Anmelden

Forum > Neuerungen auf piqs.de > Verbesserungsvorschläge 2.0

Bitte melde Dich an um eine Antwort zu schreiben.

Verbesserungsvorschläge 2.0

neueste / älteste Einträge zuerst
Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Mittwoch, den 22.03.2017 um 18:53 Uhr:

bin dann mal gespannt...

Benutzerbild von Michi Nordlicht
Michi Nordlicht sagte am Mittwoch, den 22.03.2017 um 18:26 Uhr:

Moin allerseits...habe mich nun doch entschieden, meinen Senf hinzuzufügen:
Baustellen sind m. E. Folgende:
1. Die Erstbewertung
2. Zu wenig aktive Nutzer
3. Unzureichende Betreuung der Seite
4. Stagnation bei Weiterentwicklung und Modernisierung

Mögliche Lösungsansätze:

zu1: - Die Eb muss auf eine breitere Basis gestellt werden (mehr Bewerter)

- Um eine qualifizierte Bewertung zu ermöglichen sind Vollansicht und zusätzliche Textinformationen notwendig, die ggf. die Intentionen des Bildautoren verdeutlichen. Nur so kann man ein Bild im richtigen Kontext bewerten.

- Abgelehnte Bilder sollten in einer gesonderten Galerie gespeichert werden, um Feedback zu ermöglichen.



zu 2: - Nur wenige Hobbyfotografen sind bereit ihre Bilder im Rahmen einer CC2.0 Lizenzierung zu verschenken. Hier wäre die Wahlmöglichkeit der Lizenzierung mal zu überdenken.
Man könnte parallel einen kommerziellen Bereich einführen, in dem die Bilder nicht frei downloadbar sind, sondern durch einen Bilderdienst bestellt und gekauft werden können.

- Wettbewerbe fördern, transparent und repräsentativ gestalten.

- Aktives SEO, Ausbau der Präsenz in den Social Medias



zu 3: - Aufgaben delegieren, mehr Funktionen den Moderatoren oder sich freiwillig anbietenden Usern übertragen.



zu 4: - Ziele formulieren und kommunizieren

- Anregungen aufnehmen und zeitnahes Feedback geben


Danke für die Aufmerksamkeit und lieben Gruß in die Runde

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 22.03.2017 um 00:01 Uhr:

Moin in die Runde

Nun wird der erwünschte Thinktank professionell und entspricht zusammengefasst einem „KATALOG“! Vielen Dank, Marouen. :)
Bevor ich mich im Einzelnen äußere, noch ein Vorschlag bezüglich der momentanen MOD-Abwanderung: Wie wäre es mit einer Frau als neuen MOD? Gudrun oder Maren wären dafür sehr geeignet, weil sie a) Fotografinnen sind, b) PIQS schon lange kennen und c) sich auch intern einbringen und eine eigene Meinung besitzen. Wie ich an anderer Stelle und auch tausendfach zuvor im Internet schrieb, lässt sich keine Basis ohne den weiblichen Einfluss und Faktor aufbauen oder auf Dauer erhalten. (Behaupte ich mal als „Heldinnenversteher“, der aus langjähriger Foren-Erfahrung Frauen in allen Belangen der Kunst und intellektuell als gleichberechtigt zu schätzen weiß.)

Zum Katalog:
10 Sterne Maximum bieten eine differenzierte Beurteilung. Ab 4 (vormals „ok“) wird alles durchgewunken, doch am Monatsende automatisch gelöscht, wenn es nicht mindestens 5 Punkte erreicht. Das würde auch genügend Raum bieten, das Bild auf Grund von fachlichen Kommentaren zu verbessern. Ab 9 Sternen sollte eine umfangreiche Begründung vorliegen, um Freundschaftswertungen zu vermeiden. (Umfangreich=fachlich)
Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 21.03.2017 um 21:44 Uhr:

Danke schon mal, lieber Marouen, für dieses kraftzehrende Stück Strukturierung!
Ich hätte zum Themenkomplex EB noch zwei Anmerkungen:

"Vollbild" heißt für mich: In 100%-Ansicht am Monitor. Das erfordert i.d.R. nicht nur rauf- und runterscrollen, sondern auch hin- und herschieben...
Technische Fehler, z.B. Chrominanz- oder Luninanzrauschen, oder kleinflächige Artefakte wie Tonwertabrisse oder Doppelkonturen durch Überschärfung sind anders nicht zu sehen. Eine verantwortungsvolle Bewertung eines Uploads am Smartphone ist aus meiner Sicht ein Ding der Unmöglichkeit - folglich ist "Vollbild für Smartphone" imho keine sinnvolle Forderung. Die vom Zufallsgenerator ausgewählten User sollten allerdings schon die Möglichkeit zur Vollbildansicht haben, weil die Galerieansicht häufig mit Fehlern (Farbabweichungen, Unschärfe) behaftet ist.

Über der Diskussion, ob 5 oder 10 Sterne, geht der aus meiner Sicht viel wichtigere Punkt einer breiteren Bewertungsbasis (mind. 5, besser 6 = 3 User + 3 Mods; gerne aber auch noch mehr Stimmen) unter.
Gruß philEOS (Reinemachefrau h.c.)

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Dienstag, den 21.03.2017 um 21:24 Uhr:

Hallo allerseits,

das war jetzt sicherlich eine gewaltig-zeitaufwendige Arbeit, schon einmal Struktur reinzubringen und einen Verbesserungskatalog niederzuschreiben, nicht zu vergessen die erwähnten internen Diskussionen!

Ich schrei nicht gern, aber ich tippsel mal ganz kurz, was ich noch vermisse (was aber für mich jetzt keine verbissenen Wünsche sind, nur weil ihr halt schon grad dabei seid... ;) ).
Da wäre noch eine schönere Gestaltung des Forums. Die (wenigen) Foren - keine Fotoforen - auf welchen ich mich regelmäßig bewege, sind alle 'fröhlicher' vom Erscheinungsbild (haha - Wortspiel rein zufällig) und die Themen, auch Unterthemen, leichter zu finden, schon in der groben Übersicht.

Dann wäre da auch noch die Facebook-Fanpage, die keine Beachtung gefunden hat. Facebook ist ja doch ein weit- oder breitgenutztes Medium und könnte doch Neumitglieder bringen, die sonst nicht so leicht auf piqs aufmerksam würden.

Mehr fällt mir grad auch nicht ein - zum Glück. Ihr habt eh alle genug zu tun! Danke schonmal an alle Involvierten! :)

Liebe Grüße

Gudrun

Benutzerbild von Marouen (Admin)
Marouen (Admin) sagte am Dienstag, den 21.03.2017 um 20:49 Uhr:

- EB-Bild in Vollbildansicht: Immer wieder beschweren sich User oder Moderatoren darüber, dass sie das zu bewertende Bild nicht in seiner vollen Qualität betrachten können, wenn sie es bewerten wollen (z.B. in der Smartphone Variante – was ich allerdings eine fragliche Variante finde – im Smartphone Zeitalter jedoch nicht zu ignorieren).
Dieses Problem betrifft aber auch Bilder, die im Hochformat besonders lang sind (z.B. von Hochkratzern oder ähnliches), wo man immer hoch- und runter scrollen muss, um das ganze Bild zu sehen (mich persönlich ärgert das auch, gebe ich gerne zu).

- Vorschlag für die EB (Erstbewertung): Bildbewertung anhand von 10 Sternen statt 5 Sternen. Klingt im ersten Moment zwar unnötig, so würde aber schonmal verhindert werden, dass 4 oder 5 oder eben 3 Sterne „pauschal“ hingeworfen werden (Lieblingsthema „Freundschafts- bzw. Feindschaftsbewertungen“, dass wir nach wie vor NICHT akzeptieren). Ich glaube 10 Sterne würden vielleicht das Ganze etwas interessanter und parteiloser machen. Aber auch (sei es zum Teil) professioneller, da hin und wieder ein Schrei nach Professionalität durchaus durchs ganze Forum hallt.

- Insgesamt wird das ganze Thema EB intern ausführlich durchdiskutiert, ich sage aber bewusst intern, denn wir wollen vermeiden, dass am Ende ein Teil der Community einen Aufstand startet, weil sein heißersehntes Wunsch-Feature nicht durchgesetzt wurde, während andere ihre (scheinbar) unnötigen Wünsche plötzlich verwirklicht sehen – oder eben weil nur 2 von 5 Punkten zum Thema EB durchgesetzt werden. Wir wissen natürlich, dass dies das Thema ist, dass die Jahre bei piqs.de überdauert hat und zahlreiche Diskussionen immer wieder aufs Neue nährt.

- Thema des Monats: Wie der User „ritch“ vor ein Paar Wochen korrekt angemerkt hat: „Wettbewerbe fördern die Aktivität, geistige Auseinandersetzung und Motivation.„ Genau das konnte ich selbst auch feststellen. Das „Thema des Monats“ ist die Baustelle, an der sich die User momentan immer wieder treffen. Selbst wenn der ein oder andere (User oder Moderator) mal gesagt hat, es werde unnötig am Leben gehalten, sehe ich dort die konkreteste Aktivität und ein ständiger Austausch. Seitdem es existiert bekomme ich immer wieder Anregungen/Beschwerden, dass es einen eigenen Bereich auf piqs.de bekommen sollte und dass es vor allem technisch verbessert werden sollte. Es wird immer wieder vorgeschlagen, einen eigenen Button oder eigenen Bereich dafür zu erschaffen, ich persönlich habe es mittlerweile eingesehen, dass die von mir selbst doch empfohlene Forum-Variante zumindest technisch nicht mehr ausreicht. Wir müssen also eine schönere Lösung schaffen.

- Einfügen von Bildern in Forums-Threads möglich: Vielleicht aber nur in besonderen Threads wie Tutorials oder „Thema des Monats,“ um kompletten Chaos im Forum zu vermeiden! philEOS hat es vorgeschlagen, er schreibt ja selbst einige Tutorials/Workshops und ist auch nicht der Einzige, das würde sinnvollerweise auch andere dazu bringen, es ebenfalls zu tun oder sich mit Kommentaren daran zu beteiligen und es würde dem Forum ein Bisschen mehr Leben einhauchen. Allerdings bin ich selbst technisch nicht versiert genug, um zu behaupten, dass es im Rahmen von unserem bisherigen piqs.de tatsächlich möglich ist, denn wenn wir hierfür einen Superrechner in Silicon Valley buchen müssen, um die zusätzliche Speicherung und Einbettung von Bildern innerhalb der Forumsseiten zu gewährleisten, ist es ja nicht im Sinne unserer piqs-Existenz ;-) Aber eine Miniaturversion des jeweiligen Bildes (evtl. mit Anklick-Funktion?) würde auch schon reichen.

- Immer wieder höre ich entweder, dass die Fotokatergorien/Tags (Button "Fotos nach Kategorien") genauer gefasst werden sollten (ein User schrieb z.B.: "Insekten", "Vögel", "Wildlife", "Zoo", "Fische") oder dass Fotos eines bestimmten Themas schwer zu finden seien - was ja im Prinzip das gleiche Problem ist. Denn wie unser Moderator philEOS schön angemerkt hat: „Ein Bild, das nicht auffindbar ist, weil die Suchbegriffe z.B. "1 2 3 4" lauten, ist praktisch nicht-existent und stellt, weil es nicht verwertbar ist, Datenbankmüll dar.“ Es müsste also möglich sein, die Tags teilweise nachzubessern bzw. zu korrigieren. Ob es nun bloß im Rahmen der Erstbewertung sein sollte (oder zumindest bei neuen Bidern), bleibt noch offen.

- Putzaktion mindestens einmal im Jahr: Unsere hauseigene Bodenglanzfirma „Martin & philEOS“ sind nicht nur die besten Moderatoren der Welt (Spaß beiseite ;-) sie treiben mich auch immer wieder in den Wahnsinn mit uralten Staune-Bildern oder fragwürdigen Diskussion aus der Pre-analogen Ära. Wir wissen noch nicht, wie wir das organisieren werden (ritch hat ein Paar wiederkehrende gute Tipps), aber es muss geputzt werden. Allerdings ist das (hoffe ich) verständlicherweise ein Zweiter Schritt, der auf unserer Liste der Verbesserungsvorschläge seinen Platz einnimmt.

So...
Wenn jetzt hier von mir ein oder zwei extremst wichtige Themen völlig übersehen oder vergessen wurden, bitte sofort schreien!
Wir verfolgen ja eure Wünsche und Vorschläge über mehrere Threads und über mehrere Jahre (ja, wir haben tatsächlich zugehört), es ist aber nicht einfach, eine einheitliche und (vor allem) vollständige Übersicht zu erschaffen. Wenn also etwas wichtiges fehlt, heißt es nicht unbedingt, dass es uns egal ist.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt, ist dass zwar Christian ebenfalls in Kenntnis der Lage ist, wir allerdings wünschen, die oben genannten Themen kurz mit euch zu besprechen, und dann erst verarbeiten können. Ich kann (und möchte) auch beim besten Willen nicht sagen, wie lange unsere Techniker brauchen, um den ein oder anderen Punkt umzusetzen. Dies ist auch erstmal ein Grundriss für unsere bzw. Eure Vorschläge, das bedeutet nicht, dass ALLE umgesetzt oder vielleicht SOFORT umgesetzt werden bzw. werden können. Wir werden auch natürlich intern besprechen, was sinnvoll und was vielleicht im ersten Schritt weniger sinnvoll und eventuell in einem zweiten Schritt umgesetzt werden sollte. So... Vager kann ich mich hoffentlich nicht mehr ausdrücken.

Ich danke euch fürs Zuhören und vor allem dafür, dass ihr immer noch für piqs.de hofft und uns „retten wollt“, mich persönlich trifft das schon.

Euer Marouen und das ganze Team von piqs.de