Anmelden

Fotos von Gudrunursula

298 - 306 von 441 Fotos
Fulica atra (Blesshuhn)
In einem Bächlein helle...
Jagdgründe
Quo vadis?
Backhäuschen
Recycling
alt und verlassen
Wellenspiel
Vorfrühling im Haarmoos

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Montag, 03.04.2017 um 11:14 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: In einem Bächlein helle...
Tags: bach, frühling, bächlein, steine, wasser, ufer, plätschern
Kategorie: Natur
Ort: Heilig Geist Spital Burghausen
Bildaufrufe: 1766
Downloads: 0
Dateigröße: 4.2 MB
Bildgröße: 3373 x 3358 Pixel (Entspricht 28,56 cm x 28,43 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: In einem Bächlein helle, da schoss in froher Eil' die launische Forelle, vorüber wie ein Pfeil... [Christian Friedrich Daniel Schubart]
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

In einem Bächlein helle...

In einem Bächlein helle...

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Montag, 03.04.2017 um 11:14 Uhr.

Beschreibung: In einem Bächlein helle, da schoss in froher Eil' die launische Forelle, vorüber wie ein Pfeil... [Christian Friedrich Daniel Schubart]
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: bach, frühling, bächlein, steine, wasser, ufer, plätschern
Kategorie: Natur
Ort: Heilig Geist Spital Burghausen
Bewertung: Bewertung: 3.75/5
Bildaufrufe: 1766
Downloads: 0
Dateigröße: 4.2 MB
Bildgröße: 3373 x 3358 Pixel (Entspricht 28,56 cm x 28,43 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON
Modell COOLPIX P610
Aufnahmedatum 02.04.2017 16:00:41
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0125 s (1/80)
Blende f/4,5 (45/10)
Brennweite 15,2mm (152/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.75/5

Kommentare anzeigen/verfassen

6

3.75 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 6 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Freitag, den 07.04.2017 um 13:53 Uhr:

Vielen Dank für eure Kommentare!

Mein mir Angetrauter hat wenig Verständnis für meine Fotografiererei und manchmal bleibt mir nur die Chance auf ein einziges Foto. Zugegebenermaßen ist dies ein solches Produkt. Aber mir gefiel das Bächlein wirklich extrem gut, so dass ich es nicht unfotografiert lassen wollte.

PhilEOS, das mit der Forellenlaune ist ja aber doch megasimpel. Ich hab es dir mal zur Veranschaulichung aufgezeichnet: https://i58.servimg.com/u/f58/17/28/08/65/_0001_14.jpg

;)

Benutzerbild von sacchero
sacchero sagte am Donnerstag, den 06.04.2017 um 16:21 Uhr:

Ich denke, solche Motive findet man nicht en masse. Man muß einen guten Blick dafür haben, ähnlich wie beim Pilze suchen. Der Wasserfluss ist realistisch dargestellt. Eine Langzeitbelichtung wäre hier meiner Meinung nach nicht angebracht und würde das schöne Landschaftsbild sogar zu künstlich erscheinen lassen. Ich finde das Bild so optimal. DIe Helligkeit ist der einzig Kritikpunkt, aber diese verschlechtert das Bild insgesamt nicht. Deshalb 4 Sterne.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 18:29 Uhr:

ah, sehe gerade f = 4,5 .... in der tat - da wäre noch was drinne .-))

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Dienstag, den 04.04.2017 um 18:28 Uhr:

olli, das problem liegt hier imho im versuch eine weichheit des flusses durch längere belichtung zu bekommen und damit einhergehend hast du ohne nd filter automatisch probleme, irgendwann lässt sich die iso einfach nicht mehr runterdrehen - aber das ding mit dem launischen fisch wäre schon noch näher zu erläutern...
vg
thomas

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 03.04.2017 um 22:36 Uhr:

Da lasse ich mich zum Verweilen gerne nieder ... und schreibe mit Block und Stift gewappnet eine romantische Kurzgeschichte über eine Bach-Fee, die dem Wasser entsteigt, um den überraschten Schreiberling zu umarmen und ihm ins Ohr zu flüstern: "Ich bin es", worauf er spontan erwidert: "Ich weiß."
Soviel als spontane Eingebung zu Deinem Bild und Titel.
Doch leider endet der Traum an diesem Punkt, und der Autor erwacht in einer Welt, die bei Weitem nicht so schön ist wie Dein Foto ...

dennoch entspannte Grüße mit dem Wissen, dass jeder neue Tag Träume bescheren kann,
ritch ^^

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 03.04.2017 um 16:28 Uhr:

... wobei mir bislang noch niemand erklären konnte, woran man erkennt, ob eine Forelle launisch ist. Diesbezüglich muß man Herrn Schubart wohl als Genius der Empathie betrachten ... ;-)

Die Aufnahme erscheint mir ein wenig überbelichtet. Die Blende 1-2 Stufen geschlossen hätte nicht nur Überblendungen (hinten) vermieden, sondern dem Bächlein auch eine geheimnisvollere Aura verliehen. Das Spiel des Wassers mit Schwall und Schaum kommt aber gut rüber.
Gruß philEOS