Anmelden

Fotos mit dem Tag wintertag

1 - 6 von 6 Fotos
Am Fuß des Förderturms
Wintertag
Winter auf Zollverein
Schwarze Schwäne im Winter
Frostiger Wintertag
Wintersonne

Foto-Infos

Hochgeladen von rainer.pollux am Freitag, 28.12.2007 um 18:35 Uhr.
Fotograf: rainer.pollux
Titel: Am Fuß des Förderturms
Tags: weltkulturerbe, essen, wintertag, zollverein, zeche, forderturm
Kategorie: Sonstiges
Ort: -
Bildaufrufe: 5908
Downloads: 5
Dateigröße: 1.8 MB
Bildgröße: 1629 x 2606 Pixel (Entspricht 13,79 cm x 22,06 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Am Fuß des Förderturms Zollverein Schacht XII
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Am Fuß des Förderturms

Am Fuß des Förderturms

Foto-Infos

Hochgeladen von rainer.pollux am Freitag, 28.12.2007 um 18:35 Uhr.

Beschreibung: Am Fuß des Förderturms Zollverein Schacht XII
URL:
Fotograf: rainer.pollux
Tags: weltkulturerbe, essen, wintertag, zollverein, zeche, forderturm
Kategorie: Sonstiges
Ort: -
Bewertung: Bewertung: 4.28/5
Bildaufrufe: 5908
Downloads: 5
Dateigröße: 1.8 MB
Bildgröße: 1629 x 2606 Pixel (Entspricht 13,79 cm x 22,06 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Panasonic
Modell DMC-FX01
Aufnahmedatum 28.12.2007 16:01:40
ISO-Zahl 80
Belichtungszeit 0,0100 s (1/100)
Blende f/2,8 (28/10)
Brennweite 4,6mm (46/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.28/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

4.28 von 5 Punkten bei 7 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von rainer.pollux
rainer.pollux sagte am Samstag, den 29.12.2007 um 15:15 Uhr:

Danke, war mit dem Ergebnis auch nicht glücklich. Werde es nochmals versuchen.

g Rainer

Benutzerbild von FloydMcLloyd
FloydMcLloyd sagte am Freitag, den 28.12.2007 um 22:38 Uhr:

Hey Rainer!
Da hast du, mal wieder, ein Wahrzeichen meiner Heimat vor die Linse genommen- und für die hier vorliegende Umsetzung gibt es satte 4 Punkte. "Warum nur vier?", könntest du mich jetzt fragen. Zu Recht! Deswegen ein kurze Begründung: eine solche Aufnahme lebt in den meisten Fällen von ihrer straffen Komposition, also gradliniger Bildaufbau, konsequente waagerechte und senkrechte Linienführung, zentraler Schwerpunkt des Objekts. Das passt noch nicht ganz. Dennoch: unser Weltkulturerbe ist bei dir in sicheren Händen! Vielen Dank & (89%) weiter so ;-)
Greets, FloydMcLloyd.

Bewertung: 4/5