Anmelden

Fotos mit dem Tag putzen

1 - 9 von 33 Fotos
winke winke
preen
frühlingsputz
Ordnung muss sein
Die Zwei
Role Model
Back Birds
Schwan
Storch

Foto-Infos

Hochgeladen von Ilagam am Donnerstag, 07.04.2016 um 02:33 Uhr.
Fotograf: Ilagam
Titel: winke winke
Tags: ente, wasser, putzen, flügel
Kategorie: Tiere
Ort: Braunschweig
Bildaufrufe: 2714
Downloads: 1
Dateigröße: 5.2 MB
Bildgröße: 4428 x 2856 Pixel (Entspricht 37,49 cm x 24,18 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Ente schlägt mit den Flügeln
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

winke winke

winke winke

Foto-Infos

Hochgeladen von Ilagam am Donnerstag, 07.04.2016 um 02:33 Uhr.

Beschreibung: Ente schlägt mit den Flügeln
URL:
Fotograf: Ilagam
Tags: ente, wasser, putzen, flügel
Kategorie: Tiere
Ort: Braunschweig
Bewertung: Bewertung: 4.62/5
Bildaufrufe: 2714
Downloads: 1
Dateigröße: 5.2 MB
Bildgröße: 4428 x 2856 Pixel (Entspricht 37,49 cm x 24,18 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller n/a
Modell n/a
Aufnahmedatum n/a
ISO-Zahl n/a
Belichtungszeit 0,0005 s (1/2000)
Blende f/8 (8/1)
Brennweite 400mm (4000/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.62/5

Kommentare anzeigen/verfassen

14

4.62 von 5 Punkten bei 8 Bewertungen. 14 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 09.04.2016 um 17:54 Uhr:

Vielen Dank AlesS
Gruß Martin

Benutzerbild von AlesS
AlesS sagte am Samstag, den 09.04.2016 um 00:45 Uhr:

Schönes Tier, klasse Foto, gut erwischt und getroffen!

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 08.04.2016 um 11:40 Uhr:

Hi,
Alles im grünen Bereich Ute...freue mich immer sehr über Deine Koms
Und um Deine frage noch zu beantworten...nein...ich gehe nie ins Wasser :-) aber durch die große Brennweite sieht das fast so aus, da muss ich Dir recht geben...hier war ich ca.10 bis 15m weit weg (kann ich schlecht schätzen) und 1,5- 2 Meter über dem Wasserspiegel.
Gruß Martin

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Freitag, den 08.04.2016 um 09:58 Uhr:

Hallo Martin @Rene,
meine Kommentare , Bewertungen sind oft sehr gewöhnungsbedürftig.
Diese sollten aber "Bitte" nie als persönliche Kritik am Fotografen, sondern nur auf das Motiv bezogen, dessen Darstellung-Bearbeitung und
meine mir eigene Sichtweise gewertet werden.
Lieben Gruß Ute

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von nikon4ever
nikon4ever sagte am Freitag, den 08.04.2016 um 09:35 Uhr:

Liebe Ute,
Ich vermute Du hast da etwas falsch verstanden.
Hier geht es mir um Erfahrungsaustausch mit Martin weil wir die selbe Kamera haben und ähnliche Motive fotografieren.
Ich denke das versteht Martin auch so und das ist auch einer der Zwecke der Plattform hier.
Liebe Grüsse
René

Benutzerbild von sunny1929
sunny1929 sagte am Freitag, den 08.04.2016 um 08:09 Uhr:

klasse erwischt - gefällt mir !
Gruß Sunny

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Hoffididdi
Hoffididdi sagte am Freitag, den 08.04.2016 um 06:30 Uhr:

Hallo, mir gefällt es sehr gut !!

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Freitag, den 08.04.2016 um 02:13 Uhr:

Vielen Dank Ute, Olli, René und Jörg
...freut mich das sich meine Spielerei mit dem Fotoprogramm gelohnt hat.
Nikon7100
F/8
1/2000
ISO 640
400mm
Ich für meinen Teil hab jetzt heraus gefunden, das bis Blende 8 ganz gute Ergebnisse kommen, aber ich brauch schon eine Menge Licht bei dem Objektiv. Und ISO 1000 wohl auch das Max ist...was ich noch mag. Es kommt aber auch auf die Motive an.
Gruß Martin

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Donnerstag, den 07.04.2016 um 23:42 Uhr:

Hi Martin,
auch wenn der Erpel nicht dem Betrachter winkt, ich finde das Bild wirklich gut.Sch--- auf die Daten, dass perfekte Bild kann Jeder, der eine Bedienungsanleitung interpretieren kann .
Kreativität ist genauso wichtig, nach längerer Betrachtung sieht man sogar die Füße und erst der gelockte Pürzel,
sorry, aber dafür muss man sich doch nicht rechtfertigen..
Lieben Gruß Ute

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Donnerstag, den 07.04.2016 um 21:56 Uhr:

Hallo,
ich finde die Aufnahme toll.
Schärfe und der Moment der Aufnahme sind gut gelungen.
Gruß
Jörg

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 07.04.2016 um 19:27 Uhr:

Hi,
Ich muß als erstes loswerden, das dies ein missglücktes Foto ist, was ich aber trotzdem gut fand. Es war zu dunkel und ich habe aufgehellt. Es gibt Bewegungsunschärfe und Unschärfe durch die ISO. Daten reiche ich noch nach. Das Bild hat mehrere Filter bekommen. Ein Malfilter und den Comicfilter. Ich hab es so lange getrieben, bis es mir gefallen hat.
Dabei sind irgendwie die Daten weggekommen....Ich suche sie raus
Gruß Martin

Benutzerbild von nikon4ever
nikon4ever sagte am Donnerstag, den 07.04.2016 um 15:41 Uhr:

Hallo Martin,
Ich sehe mit Lightroom die ISO Zahl nicht, wieso fliegt die bei Dir aus den EXIF?
An Lightroom kann das ja nicht liegen, ausser Du hast den Export irgendwie so eingestellt.

Ich habe auf Rat eines Nikon Instruktors die ISO bei der 7100 und der D810 auf Auto eingestellt.
Das hat sich bisher sehr gut bewährt.

Ich würde hier auch nicht Blende 8, sondern 5.6 verwenden.
In der Vergrösserung sehe ich auch das sonderbare Muster im Grün des Kopfes.

Hast Du eine RAW Datei?
Gruss
René

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 07.04.2016 um 12:58 Uhr:

@ Kopfkino: Nackig, Ute, nackig!!! :D

Der Erpel hat wohl nicht Dir gewinkt, sondern irgendwelchen Entenmädels zu imponieren versucht, obwohl er noch ein ziemlicher Grünschnabel (im buchstäblichen Sinne!) ist. Aber die Pose ist klasse getroffen, Licht und Farben sind sehr schön.

Wenn man es in 100% betrachtet, sieht man allerdings den Preis, den Du für die hohe ISO zahlen mußtest. Schau Dir vor allem mal die schattigen Stellen an, die außerhalb der Schärfe liegen, z.B. den Kopf des Erpels. Der zeigt ein Muster aus dunklen "Würmchen" statt Federkonturen, sieht ein bißchen aus wie der Blick durchs Rasterelektronenmikroskop auf ein Gewimmel von Stächenbakterien. Mein Vorschlag ginge dahin, daß Du die Grenzen von Blende und Verschlußzeit auslotest, um die ISO so gering wie im jeweiligen Moment möglich zu halten. Der Unterschied zwischen Blende 8 und 5,6 ist bei 400 mm Brennweite und dieser Motiventfernung minimal, und statt 1/2000 Sek würde vielleicht auch 1/1250 Sek. Verschlußzeit genügen. Das würde Dir erlauben, die ISO 2-3 Stufen niedriger einzustellen.
Das sind jetzt nur Überlegungen zur technischen Bildverbesserung und stellen keine Kritik am Foto dar. Ich denke halt nur, bei dem Aufwand, den Du für Deine Bilder treibst, hätten sie es auch verdient, in der bestmöglichen Bildqualität auf den Sensor gebannt zu werden, und wenn eine gezielte Einstellung der Kameratechnik dabei helfen kann, ist das immer noch der geringste zu treibende Aufwand.
Gruß philEOS

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Donnerstag, den 07.04.2016 um 12:05 Uhr:

Oh Martin
sehr schöne Schärfe/Zeichnung des Federkleides, ein sehr schöner Erpel im besten Moment getroffen.
Gehst du eigentlich in der Anglerhose ins Wasser, um auf Augenhöhe zu fotografieren ?
Lieben Gruß, sorry Kopfkino, grins

Bewertung: 5/5