Anmelden

Fotos mit dem Tag eibsee

1 - 7 von 7 Fotos
Zugspitze.
Eibsee.
Die Zugspitze im Eibsee.
Eibseeinsel im Spiegel
Eibsee
Eibsee
Kleine Insel auf dem Eibsee

Foto-Infos

Hochgeladen von skyliner2 am Dienstag, 16.12.2008 um 09:12 Uhr.
Fotograf: Chris Frenzel, skyliner2•com
Titel: Zugspitze.
Tags: berge, eibsee, wasser, tourismus, abend, landschaft, wandern, bayern, see, zugspitze, spiegelung
Kategorie: Natur
Ort: Eibsee / Zugspitze
Bildaufrufe: 6548
Downloads: 6
Dateigröße: 6.9 MB
Bildgröße: 2819 x 4262 Pixel (Entspricht 23,87 cm x 36,08 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Die Zugspitze spiegelt sich im Eibsee.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Zugspitze.

Zugspitze.

Foto-Infos

Hochgeladen von skyliner2 am Dienstag, 16.12.2008 um 09:12 Uhr.

Beschreibung: Die Zugspitze spiegelt sich im Eibsee.
URL:
Fotograf: Chris Frenzel, skyliner2•com
Tags: berge, eibsee, wasser, tourismus, abend, landschaft, wandern, bayern, see, zugspitze, spiegelung
Kategorie: Natur
Ort: Eibsee / Zugspitze
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 6548
Downloads: 6
Dateigröße: 6.9 MB
Bildgröße: 2819 x 4262 Pixel (Entspricht 23,87 cm x 36,08 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller n/a
Modell NIKON D90
Aufnahmedatum 26.10.2008 17:34:23
ISO-Zahl 250
Belichtungszeit 0,0167 s (1/59,99)
Blende f/9 (900/100)
Brennweite 18mm (1800/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

9

4.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 9 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von happyfranse
happyfranse sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 17:05 Uhr:

Das mit der Zeit ist ganz richtig, am Besten ist eine Fototour alleine, sonst werden die anderen immer ungeduldig, wenn sie auf den Fotografen warten müssen, und der Fotograf wird schlampig, dass die anderen nicht so lange warten müssen. Schleppen tut ein Fotograf sowieso immer, die Ausrüstung, ja und auch noch das Stativ...
lg franz

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von skyliner2
skyliner2 sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 15:51 Uhr:

Du hast's genau erkannt - die Zeit ist das Problem. Zum einen die Zeit zum Fotografieren (die Bilder sind auf einer Wanderung mit meiner Freundin, deren besten Freundin, derem Mann, dem 2-jährigen Balg und den dazugehörigen Großeltern entstanden...) - und zum anderen die Zeit zum Nachbearbeiten. Da es daran meistens scheitert, fotografiere ich zu 95% in jpg. Einfach, weil ich keine Zeit habe, mich nach einer Fototour hinzusetzen und die Bilder zu entwickeln. Raw benutze ich eigentlich nur bei Portraits, Bühnenfotografie (Events) und bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten, weil man da im Fall eines Falles einfach mehr Spielraum hat.

Trotzdem Danke für die Tips!

Benutzerbild von Robert.Gaadt
Robert.Gaadt sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 15:44 Uhr:

mit genug zeit kannst du auch ein dri so machen ;-)
also genug zeit zur nachbearbeitung.

in dem Fall kann ich dir nur empfehlen im RAW Format zu belichten. Da kann man dann auch ein möchte dri erstellen, da du ja unterscheidliche jpgs entwickeln kannst.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von skyliner2
skyliner2 sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 15:33 Uhr:

Hallo robert,

falls es Dir nicht aufgefallen ist - das Bild ist ein HDR. Also 3 Bilder je Bild. Das geht freihand sowieso nicht - ich hab die Cam auf ner Bank aufgelegt. Das geht bei einer Perspektive noch ganz gut - aber ein Panorama ist da ganz bestimmt nicht drin...

Ansonsten mach ich Panos meistens freihand, wie z.B. das Panorama vom Schloss Linderhof (siehe meine Fotos).

Grüße Chris

Benutzerbild von Robert.Gaadt
Robert.Gaadt sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 14:49 Uhr:

warum stativ? Da ich meistens Panoramas im dunkeln mache (gefällt mir einfach besser), habe ich natürlich immer ein Stativ dabei.

Aber zu normalen Belichtungszeiten, die ich noch aus der Hand schießen kann, habe ich auch nicht immer ein Stativ dabei.
Ist natürlich ein wenig Übungssache ohne Stativ Panoramas zu machen, aber man sorgd dann einfach für eine größere Überschneidung der Bilder und dann sollte nichts schiefgehen.
Die Software heutzutage ist so gut, dass die auch mit sowas umgehen kann.

Gruß Robert

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von skyliner2
skyliner2 sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 14:22 Uhr:

Mit dem Panorama hast Du recht, in der Tat. Ich könnte mich heute noch in den Hintern beißen, dass ich das Stativ nicht mitgenommen habe. Ich bin nur immer zu faul, das Ding bei ner Wanderung mitzuschleppen.... :(

Benutzerbild von Robert.Gaadt
Robert.Gaadt sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 12:52 Uhr:

Mal so unter uns, da wäre ein richtig schönes panorama machbar gewesen ;-)

für mich wirkt das "gestrüpp" eher störend. aber das bezieht sich auf meine persönliche empfindung.

gruß robert

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von skyliner2
skyliner2 sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 12:46 Uhr:

Hallo Robert,

danke für den Kommentar. Das "Gestrüpp" ist allerdings volle Absicht, ebenso wie die Kreise im Wasser (durch einen Stein erzeugt). Ich habe das Foto auch ohne Gestrüpp, aber da wirkt es flach und langweilig.

Grüße Chris

Benutzerbild von Robert.Gaadt
Robert.Gaadt sagte am Dienstag, den 16.12.2008 um 12:43 Uhr:

schön gesehen. das gestrüpp allerdings unten links, zerstört die schöne spiegelung. 3 schritte nach rechts und das bild wären 5`* gewesen.

gruß robert

Bewertung: 4/5