Anmelden

Fotos mit dem Tag cd

1 - 9 von 31 Fotos
Two Moody Annoyed Girls in Colorful Clothes
Bach01
Chucks and Stripes
CD
drag bunny tails
Musical Rainbow
Edgy Pink
Get pushed R10: water drop
Peeking Pretty Geisha Girl and Fan

Foto-Infos

Hochgeladen von Paul Schubert am Dienstag, 05.05.2009 um 01:14 Uhr.
Fotograf: Paul Schubert
Titel: Bach01
Tags: musik, ricercar, bach, klassisch, noten, spiegelung, cd
Kategorie: Sonstiges
Ort: Frankfurt
Bildaufrufe: 5655
Downloads: 14
Dateigröße: 1.3 MB
Bildgröße: 2048 x 1536 Pixel (Entspricht 17,34 cm x 13,00 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: J.S. Bach CD mit Notenblatt
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Bach01

Bach01

Foto-Infos

Hochgeladen von Paul Schubert am Dienstag, 05.05.2009 um 01:14 Uhr.

Beschreibung: J.S. Bach CD mit Notenblatt
URL:
Fotograf: Paul Schubert
Tags: musik, ricercar, bach, klassisch, noten, spiegelung, cd
Kategorie: Sonstiges
Ort: Frankfurt
Bewertung: Bewertung: 4.62/5
Bildaufrufe: 5655
Downloads: 14
Dateigröße: 1.3 MB
Bildgröße: 2048 x 1536 Pixel (Entspricht 17,34 cm x 13,00 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller PENTAX Corporation
Modell PENTAX Optio 33L
Aufnahmedatum 11.03.2003 07:21:33
ISO-Zahl n/a
Belichtungszeit 0,0125 s (1/80)
Blende f/7,6 (76/10)
Brennweite 13,3mm (133/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.62/5

Kommentare anzeigen/verfassen

15

4.62 von 5 Punkten bei 8 Bewertungen. 15 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von fotodruide
fotodruide sagte am Montag, den 25.05.2009 um 09:05 Uhr:

na, wenn man die Zeit nebn dem Foto findet, kann man ja wie habenichts Youtube nutzen, oder sogar eigene Musikvideos hochladen...
So wie ein Schüler meiner Frau:
http://www.youtube.com/watch?v=jtGqg4S4XsY
skandalös...lustig

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von klavierspielerin
klavierspielerin sagte am Donnerstag, den 07.05.2009 um 21:46 Uhr:

Vielleicht kommt das noch, kommt Zeit kommt Rat.
Gruss
Eva

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Donnerstag, den 07.05.2009 um 20:29 Uhr:

Hm... wenn ich es mir recht überlege, dann können es ja eigentlich nur 11 Töne gleichzeitig gewesen sein... zu dumm... ist schon Jahre her, als ich das las...("Alzheimer" lässt grüßen...)
Ein Klingone mit 6 Fingern pro Hand gibts dochwohl erst im 20. Jahrhundert... ;-)
Tja... manche tolle Söhne haben halt Pech mit brillianten Vätern...
Schade, dass man Musik nicht so unkompliziert ins Netz stellen kann... würde mal gerne ein Stück von dir hören... :-))
LG Paul-Gerhardt

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von klavierspielerin
klavierspielerin sagte am Donnerstag, den 07.05.2009 um 20:20 Uhr:

Ja man könnte eigentlich auch die Nase und vielleicht auch noch die Zehen gebrauchen um unmögliche Akkorde anzuschlagen.....;)
Ja die Söhne haben auch gut komponiert, finde ich sie hatten einfach ein Pech, dass sie so einen brillianten Vater gehabt haben.
Aber ab und zu spiele ich auch gerne Stücke von den Söhnen.
Gruss
Eva

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Donnerstag, den 07.05.2009 um 20:16 Uhr:

Jaja, der Wolfgangerl... der hat noch mehr Lausbubenstreiche gemacht...
Hat der nicht mal einen Klavierakkord mit 13 Noten gleichzeitig gespielt? Die 13. Taste dabei mit der Nase angeschlagen...? (Hab ich irgendwo mal gelesen...)
Schade eigentlich, dass man von Emanuel nicht so viel kennt...
Du jast aber Recht: Vater Johann Sebastian ist einfach unübertroffen...
LG Paul-Gerhardt

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von klavierspielerin
klavierspielerin sagte am Donnerstag, den 07.05.2009 um 20:09 Uhr:

Weiss nicht so genau ob ich Noten spiegelverkehrt, spielen könnte, Mozart hätte sicher keine Mühe damit gehabt damit.
Es war von Emanuel Bach. Das war einer seiner Söhne.
Aber keiner konnte so komponieren, wie der Vater J.S.-Bach
Gruss
Eva

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Vaginux
Vaginux sagte am Mittwoch, den 06.05.2009 um 03:24 Uhr:

Klasse Idee... :)

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 21:17 Uhr:

Klasse... von welchem Sohn? Waren es nicht mindestens 4, die komponierten?
Was meinst du zu unserer Scherz-Diskussion, ob man wohl Noten spiegelverkehrt spielen könnte...?
LG Paul-Gerhardt

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von klavierspielerin
klavierspielerin sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 19:37 Uhr:

Tolles Bild
Habe heute Bach gespielt, aber nicht den Johann, sondern ein Stück von seinem Sohn.
Gruss
Eva

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Paul Schubert
Paul Schubert sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 18:16 Uhr:

Dankesehr !
Ein Ricercar enthält musikalische Spiegelungen. Das habe ich zugebenermaßen nicht gehört sondern im Buch "Gödel, Escher, Bach" gelesen
http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6del,_Escher,_Bach
Wenn also die optische Spiegelung zufällig an der richtigen Stelle des Notenblatts ist, könnte man ein Stück des Originals erhalten.

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 17:53 Uhr:

Hab grad nochmal die Noten studiert und studiert...
Also... ich glaub, wir fragen mal Eva (die "Klavierspielerin"), ob sie die Spiegelnoten spielen könnte... ;-)
Wäre bestimmt wahnsinnig interessant, wie das klingt...
Grüßle Paul-Gerhardt

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von kiki1962
kiki1962 sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 17:50 Uhr:

und ich schieb die scheibe in einen schwarzen kasten - gerade auch wegem dem musiker einen zusatzpunkt mehr - :)

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Bolokes
Bolokes sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 17:49 Uhr:

Tolle Arbeit...
Ich liebe Bach... aber meistens eher mit geschlossenen Augen... da "sieht" man halt eher wenig von der Musik... ;-))
LG Paul-Gerhardt

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Paul Schubert
Paul Schubert sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 14:17 Uhr:

In der Tat. Diese Empfindung ist allerdings sehr individuell.
Vielen Dank !

Benutzerbild von lordvader
lordvader sagte am Dienstag, den 05.05.2009 um 13:22 Uhr:

...wer Musik richtig hört, kann sie sehen...
LG Lordvader

Bewertung: 5/5