Anmelden

Fotos mit dem Tag akustik

1 - 3 von 3 Fotos
The Guitarist
phones
Optik-Spiel

Foto-Infos

Hochgeladen von philEOS am Sonntag, 25.04.2021 um 21:42 Uhr.
Fotograf: philEOS
Titel: The Guitarist
Tags: kunst, akustik, gitarre, spanish-guitar, töne, zupfen, saiten, konzert, zupfgeige, musik, akustikgitarre, hand, schallloch
Kategorie: Menschen
Ort: Bühne
Bildaufrufe: 1196
Downloads: 0
Dateigröße: 264.0 KB
Bildgröße: 1080 x 720 Pixel (Entspricht 9,14 cm x 6,10 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Nahaufnahme der Zupfhand eines Gitarristen
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

The Guitarist

The Guitarist

Foto-Infos

Hochgeladen von philEOS am Sonntag, 25.04.2021 um 21:42 Uhr.

Beschreibung: Nahaufnahme der Zupfhand eines Gitarristen
URL:
Fotograf: philEOS
Tags: kunst, akustik, gitarre, spanish-guitar, töne, zupfen, saiten, konzert, zupfgeige, musik, akustikgitarre, hand, schallloch
Kategorie: Menschen
Ort: Bühne
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 1196
Downloads: 0
Dateigröße: 264.0 KB
Bildgröße: 1080 x 720 Pixel (Entspricht 9,14 cm x 6,10 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 650D?
Aufnahmedatum 17.05.2014 20:25:59
ISO-Zahl 3200
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 168mm (168/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

6

4.00 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 6 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von MPS
MPS sagte am Samstag, den 01.05.2021 um 18:44 Uhr:

Ich möchte gerne, als Kirchenmusiker, etwas zu dem Bild noch hinzufügen.
Die einzelnen Sonntage haben ja Namen, nicht nur Weihnachten, Ostern oder Pfingsten.
Morgen ist haben wir den Sonntag Kantate (singet).
Man sagt auch das ist ein Feiertag für Musiker wo immer viel , wenn nicht Corona ist, musiziert wird.
Ich finde das Bild passt doch super für morgen auf die Front,oder?

VG
Markus

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von MPS
MPS sagte am Samstag, den 01.05.2021 um 14:03 Uhr:

Musik ist schon was echt tolles.
Musik ist die Sprache die jeder versteht, egal von wo er kommt.
Grüße und einen sonnigen Feiertag.
Markus.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 01.05.2021 um 00:36 Uhr:

Durchaus Markus, und vielleicht sollte man mit diesem "Bild der Woche" auch mal aufzeigen, was selbst mit "einfacher Hardware" möglich ist, wenn man zur rechten Zeit am rechten Ort ist und die Maschine aus dem FF beherrscht.
BG,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von MPS
MPS sagte am Dienstag, den 27.04.2021 um 21:12 Uhr:

Ich finde das Bild ist sehr gelungen, die Beleuchtung zeigt alles was wichtig ist und der Rest verschwindet im dunklen. Klasse gemacht. Das lässt einem das Musikerherz höher schlagen.
VG
Markus

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Montag, den 26.04.2021 um 21:35 Uhr:

Doch doch, das ist schon eine Nahaufnahme - aus der Ferne (beachte die Brennweite!). Allerdings habe ich die Bilder seinerzeit (2014) noch kleinskaliert, um beim Upload von piqs keine auf den Hut zu bekommen. Mittlerweile weiß man mehr darüber, daß die Datenbank hier ihre eigenen Vorschriften ignoriert, was die Bildgröße und Dateigröße angeht ... =D

Wenn Deine LP fertig aufgenommen ist, schaue ich noch mal, ob ich das große Original finde. Halt mich auf dem Laufenden!

Danke für Kommentar und Sterne von philEOS

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 26.04.2021 um 18:37 Uhr:

Ich hatte es mehrfach bewertet, aber die EB funktioniert ja leider noch nicht. Grisselfreies, echtes Schwarz - Top!
Das ist aber keine Nahaufnahme, sondern ein Bildausschnitt. Oder hat die EOS 650D werksseitig solch ein "Briefmarkenformat", Olli? ;) Das Foto ist allerdings schön mit Konzentration auf das Wesentliche und wäre auch ein ansprechendes CD/Platten-Cover, wenn die digitale Druckmaschine das Bild in diesem Format wiederfinden sollte und nicht für einen Barcode hält. *scherzel* Es gibt aber bereits A.I.-Enlarger, die es aufpumpen könnten. Und natürlich ließe es sich auch künstlerisch stilisieren und damit auf jedes Format bis zur Verhüllung des Reichstags hochrechnen - in jenem Fall wäre es jedoch kostengünstiger, das Schwarz in Weiß zu invertieren, da Weiß für Druckmaschinen keine physikalische Farbe ist.
BG,
ritch

Bewertung: 4/5