Anmelden

Fotos mit dem Tag 1;

1 - 9 von 32 Fotos
Grün gestreifter Schwalbenschwanz
Monarch ?
Porträt einer Eule!
Im Doppelpack!!
Sonnenblume im Herbst!!
Zahnpflege !!
Platz genommen!!
Trostlos!
DER SCHON WIEDER !!

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Montag, 12.04.2010 um 23:30 Uhr.
Fotograf: Zeppelin
Titel: Grün gestreifter Schwalbenschwanz
Tags: schmetterling;, 3, grün;, 1;
Kategorie: Natur
Ort: Steinhude
Bildaufrufe: 3674
Downloads: 6
Dateigröße: 4.1 MB
Bildgröße: 3031 x 1986 Pixel (Entspricht 25,66 cm x 16,81 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Schmetterling gehört zu den Ritterfaltern. Der Grüngestreifte Schwalbenschwanz erreicht eine Flügelspannweite von sieben bis neun Zentimeter. Die Grünfärbung von Körper und Flügel kann von grün bis dunkelgrün variieren. Ein heller und breiter türkisgrüner Streifen erstreckt sich vertikal von den Spitzen der Vorderflügel bis hin zu den Hinterflügeln. Diese charakteristischen Streifen machen ihn unverwechselbar. Die hinteren Flügeln sind gesäumt mit grünlichen, halbmondartigen Mustern, die schwärzlich bis dunkelgrün eingefasst sind. Die Hinterflügel sind an den Enden schwalbenschwanzartig verlängert. Diese Eigenschaft war für die Art namensgebend. Der Körper ist mit feinen Härchen sehr dicht behaart. Die Fühler sind mittellang und feingliedrig. Sie verdicken sich zum Ende hin keulenartig. Die Vorderbeine sind mit dichten langen Haaren besetzt und dienen dem Schmetterling zum Putzen. Die Beinpaare sitzen im Bereich des Thorax
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Grün gestreifter Schwalbenschwanz

Grün gestreifter Schwalbenschwanz

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Montag, 12.04.2010 um 23:30 Uhr.

Beschreibung: Schmetterling gehört zu den Ritterfaltern. Der Grüngestreifte Schwalbenschwanz erreicht eine Flügelspannweite von sieben bis neun Zentimeter. Die Grünfärbung von Körper und Flügel kann von grün bis dunkelgrün variieren. Ein heller und breiter türkisgrüner Streifen erstreckt sich vertikal von den Spitzen der Vorderflügel bis hin zu den Hinterflügeln. Diese charakteristischen Streifen machen ihn unverwechselbar. Die hinteren Flügeln sind gesäumt mit grünlichen, halbmondartigen Mustern, die schwärzlich bis dunkelgrün eingefasst sind. Die Hinterflügel sind an den Enden schwalbenschwanzartig verlängert. Diese Eigenschaft war für die Art namensgebend. Der Körper ist mit feinen Härchen sehr dicht behaart. Die Fühler sind mittellang und feingliedrig. Sie verdicken sich zum Ende hin keulenartig. Die Vorderbeine sind mit dichten langen Haaren besetzt und dienen dem Schmetterling zum Putzen. Die Beinpaare sitzen im Bereich des Thorax
URL:
Fotograf: Zeppelin
Tags: schmetterling;, 3, grün;, 1;
Kategorie: Natur
Ort: Steinhude
Bewertung: Bewertung: 4.69/5
Bildaufrufe: 3674
Downloads: 6
Dateigröße: 4.1 MB
Bildgröße: 3031 x 1986 Pixel (Entspricht 25,66 cm x 16,81 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D200
Aufnahmedatum 19.03.2010 12:04:43
ISO-Zahl 250
Belichtungszeit 0,0040 s (1/250)
Blende f/3,2 (32/10)
Brennweite 28mm (280/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.69/5

Kommentare anzeigen/verfassen

15

4.69 von 5 Punkten bei 10 Bewertungen. 15 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von diakona
diakona sagte am Montag, den 03.05.2010 um 17:41 Uhr:

wunderschön,

meisterarbeit,jedenfalls in meinen augen

lg elenora

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von kattalla
kattalla sagte am Samstag, den 17.04.2010 um 12:21 Uhr:

genial...werde gerade blaß vor Neid ;o)
LG Katja

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Erwin Janssen
Erwin Janssen sagte am Freitag, den 16.04.2010 um 00:26 Uhr:

Ich finds richtig gut.... aber was weiß ich schon?
LG
Erwin

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Partner.
Partner. sagte am Mittwoch, den 14.04.2010 um 12:32 Uhr:

Eine glatte 5.


VG
Rolf

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Mittwoch, den 14.04.2010 um 11:21 Uhr:

Na 4 Sterne ist der mir schon wert, habe vor lauter Nachdenken die Sterne vergessen...;-)
LG René

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Mittwoch, den 14.04.2010 um 09:25 Uhr:

Hallo,
fotografiert habe ich mit einem Weitwinkelobjektiv sicherlich nicht die beste Wahl.
Der Hintergrund rauscht tatsächlich, der wurde dann von mir abgedunkelt. ISO 250 ist auch nicht das "Gelbe vom Ei".
Inzwischen versuche ich eher im Bereich zwischen 100 -- 200 ISO die Fotos zu machen.
Ein Macroobjektiv (Micro) steht mir leider nicht zur Verfügung.
Gruß
Jörg

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Mittwoch, den 14.04.2010 um 06:30 Uhr:

hmmm mit einer D200 bei ISO 250 sollte es eigentlich nicht rauschen...
werde mir auch mal das Original ansehen, oder hast Du den Ausschnitt stark vergrössert?
Nach betrachten des Originals muss es die starke Ausschnitts-Vergrösserung sein.
LG René

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Nikonlaus
Nikonlaus sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 22:26 Uhr:

Farben, die süchtig machen
LG Konstantin

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 22:25 Uhr:

Kann es sein, dass du dieses Bild ziemlich aufgehellt hast? Ich könnte mir vorstellen dass dadurch das Rauschen mit zustande gekommen ist, denn bei mir rauschts auch ziemlich.Sterne aus der Eb. LG Geli

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von 1aschi
1aschi sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 21:51 Uhr:

!!!
lg aschi

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 21:25 Uhr:

Oh - danke Florian ... trotz meines Alters lerne ich täglich dazu ... - und das auch noch gerne - während meiner Schulzeit hätte ich sowas nie für möglich gehalten ;) - hach - jetzt weiß ich auch, was ich mit den Punkten anstellen kann ;)

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von DaveKing
DaveKing sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 21:14 Uhr:

amarine - auf download kannst du dir, wenn du so möchtest, von jedem Bild das Original ziehen (kostet 1000 credits :-))

lg florian

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 21:05 Uhr:

Wie kann man das Original sehen? Bei mir sieht in dem großen Fenster der HG verrauscht aus - aber das kann auch sein, dass es so soll - vorne ist unscharf und dazwischen ist es excellent ;)

Herzlich fragend
Birgit

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von DaveKing
DaveKing sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 21:01 Uhr:

Also im Original rauschts da ziemlich, meiner Meinung nach und zwar nicht nur im HG. Habe meine Bewertung revidiert, vl siehts jemand anders nicht so wie ich.

lg florian

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Dienstag, den 13.04.2010 um 20:53 Uhr:

Ein traumhaft schönes Foto - perfekt für meine Augen ;)

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 5/5