Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
le corbusier, marseille, august 2001
Post
NAMÍBIA
Morgenstimmung
Der Stein in der Brandung...
XL Pedersen bicycle in bronze with inlaid wood fenders at Flying Pigeon LA bike shop
iPod Racing
In Gods Hands
Schmetterling

Foto-Infos

Hochgeladen von karl2010 am Donnerstag, 10.06.2010 um 10:26 Uhr.
Fotograf: Karl Dichtler
Titel: Rast
Tags: fliege, grün, insekt, skorpionsfliege, insect, fly, green
Kategorie: Natur
Ort: Herrenholz
Bildaufrufe: 2572
Downloads: 0
Dateigröße: 3.4 MB
Bildgröße: 3084 x 2072 Pixel (Entspricht 26,11 cm x 17,54 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: ...im Herrenholz. Eine Skorpionsfliege Die vier Flügel der Gemeinen Skorpionsfliege sind netzartig geädert, dunkel gefleckt und haben eine Spannweite von 25 bis 35 mm. Die Mundwerkzeuge sind schnabelartig verlängert. Die letzten Hinterleibssegmente sind bei beiden Geschlechtern rot. In der Form weisen sie hingegen einen ausgeprägten Sexualdimorphismus auf. Bei den Weibchen ist dieser Körperteil eine leicht nach oben gebogene Legeröhre, während die Männchen über ein stark nach oben gekrümmtes, zangenartiges Begattungsorgan verfügen, das an den Stachel eines Skorpions erinnert. Die vorderen Hinterleibsegmente sind schwarzgelb, wobei die schwarze Zeichnung nur ober- und unterseitig vorhanden ist. An den Flanken sind diese Segmente gelb. Die Tiere erreichen eine Körperlänge von bis zu drei Zentimetern. (Wikipedia)
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Rast

Rast

Foto-Infos

Hochgeladen von karl2010 am Donnerstag, 10.06.2010 um 10:26 Uhr.

Beschreibung: ...im Herrenholz. Eine Skorpionsfliege Die vier Flügel der Gemeinen Skorpionsfliege sind netzartig geädert, dunkel gefleckt und haben eine Spannweite von 25 bis 35 mm. Die Mundwerkzeuge sind schnabelartig verlängert. Die letzten Hinterleibssegmente sind bei beiden Geschlechtern rot. In der Form weisen sie hingegen einen ausgeprägten Sexualdimorphismus auf. Bei den Weibchen ist dieser Körperteil eine leicht nach oben gebogene Legeröhre, während die Männchen über ein stark nach oben gekrümmtes, zangenartiges Begattungsorgan verfügen, das an den Stachel eines Skorpions erinnert. Die vorderen Hinterleibsegmente sind schwarzgelb, wobei die schwarze Zeichnung nur ober- und unterseitig vorhanden ist. An den Flanken sind diese Segmente gelb. Die Tiere erreichen eine Körperlänge von bis zu drei Zentimetern. (Wikipedia)
URL:
Fotograf: Karl Dichtler
Tags: fliege, grün, insekt, skorpionsfliege, insect, fly, green
Kategorie: Natur
Ort: Herrenholz
Bewertung: Bewertung: 4.50/5
Bildaufrufe: 2572
Downloads: 0
Dateigröße: 3.4 MB
Bildgröße: 3084 x 2072 Pixel (Entspricht 26,11 cm x 17,54 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 450D
Aufnahmedatum 08.06.2010 08:33:31
ISO-Zahl 400
Belichtungszeit 0,0040 s (1/250)
Blende f/8 (8/1)
Brennweite 100mm (100/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.50/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

4.50 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Donnerstag, den 10.06.2010 um 22:17 Uhr:

Mir gefällt die Aufnahme auch sehr gut farblich schön, prima Schärfe und der Hintergrund ist auch schön.
Birgit , die kannst du zur Zeit auf fast jeder Wiese oder an Hecken finden. Die sind nicht selten , man muss sie nur überreden, dass sie solange siztzenbleiben bis man sie fotografiert hat.LG Geli

Benutzerbild von PolluxTS
PolluxTS sagte am Donnerstag, den 10.06.2010 um 18:08 Uhr:

Gefällt mir sehr gut.
Sterne aus der EB.

VlG Thomas

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Nicola
Nicola sagte am Donnerstag, den 10.06.2010 um 18:01 Uhr:

Die Skorpionsfliege hatten wir hier auch schon öfters... (von Geli ein paar tolle Aufnahmen)
Dir ist die Aufnahme auch sehr gut gelungen.. :-)
lG, Nicola

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Fotograph
Fotograph sagte am Donnerstag, den 10.06.2010 um 16:22 Uhr:

Ein schön gestaltetes Bild und tolle Verteilung der Schärfebereiche. Du hast sie Klasse erwischt, meisten sitzen die ja lieber unter den Blättern.
Bisher hatte ich nicht gewusst, wie die Tierchen genannt werden.
Gruß André

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Donnerstag, den 10.06.2010 um 14:46 Uhr:

Wunderschön! Toll diese Schärfe und die Farben.

Wie findet ihr denn solche - rufen die durch den Wald: "Karl komm mal rüber und mach ein Foto von mir - ich warte auch auf Dich - lass Dir ruhig Zeit!" Wenn ich komme sind die immer vorher weg - woran das wohl liegen mag ;)

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 5/5