Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Grand Canyon National Park: California Condor 87_3515
Windows
Knuth
Wer hat an der Uhr gedreht?
windswept sunrise
Orchidee
sexy-body
Bergkirche - bedrohlicher Himmel
Brügge bei Nacht

Foto-Infos

Hochgeladen von Alexander Kaiser am Sonntag, 20.09.2009 um 13:03 Uhr.
Fotograf: Alexander Kaiser
Titel: Der Wächter des Gleichgewichts
Tags: pils, berge, waldboden, natur
Kategorie: Natur
Ort: Königssee, Berchtesgadener Land
Bildaufrufe: 2475
Downloads: 0
Dateigröße: 1.6 MB
Bildgröße: 2936 x 1894 Pixel (Entspricht 24,86 cm x 16,04 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Kleiner Pils der gerade aus dem Waldboden geschlüpft ist und die Blätter abstreift
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Der Wächter des Gleichgewichts

Der Wächter des Gleichgewichts

Foto-Infos

Hochgeladen von Alexander Kaiser am Sonntag, 20.09.2009 um 13:03 Uhr.

Beschreibung: Kleiner Pils der gerade aus dem Waldboden geschlüpft ist und die Blätter abstreift
URL:
Fotograf: Alexander Kaiser
Tags: pils, berge, waldboden, natur
Kategorie: Natur
Ort: Königssee, Berchtesgadener Land
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 2475
Downloads: 0
Dateigröße: 1.6 MB
Bildgröße: 2936 x 1894 Pixel (Entspricht 24,86 cm x 16,04 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D40
Aufnahmedatum 19.09.2009 16:24:51
ISO-Zahl 800
Belichtungszeit 0,0200 s (1/50)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 55mm (550/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

1

3.00 von 5 Punkten bei 2 Bewertungen. 1 Kommentar.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von hannes_m
hannes_m sagte am Samstag, den 14.11.2009 um 22:15 Uhr:

ganz schön giftig, was du uns hier vorsetzt, ist nämlich ein Knollenblätterpilz....
find das ganze gut getroffen, der tiefe Aufnahmestadnpunkt bringt eine schöne Perspektive...
die Lichtreflexe direkt oberhalb vom Pilz stören allerdings ein wenig....
lg Hannes