Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Urlaub in der Schweiz
Katzen Frühlingsrolle
Kampf der  Lüfte
Sonnenaufgang Insel Aegina
Retiro
Ruine
Grüße aus Frankfurt... (happy summer)
Dragan Effekt
en la mañana, el olvido

Foto-Infos

Hochgeladen von hecht1969 am Mittwoch, 22.04.2009 um 12:54 Uhr.
Fotograf: Peter Röben
Titel: Flachwasser
Tags: ems, steine, flach, nass, wasser
Kategorie: Natur
Ort: Wiedenbrück
Bildaufrufe: 1973
Downloads: 2
Dateigröße: 2.1 MB
Bildgröße: 2997 x 1252 Pixel (Entspricht 25,37 cm x 10,60 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Flachwasser
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Flachwasser

Flachwasser

Foto-Infos

Hochgeladen von hecht1969 am Mittwoch, 22.04.2009 um 12:54 Uhr.

Beschreibung: Flachwasser
URL:
Fotograf: Peter Röben
Tags: ems, steine, flach, nass, wasser
Kategorie: Natur
Ort: Wiedenbrück
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 1973
Downloads: 2
Dateigröße: 2.1 MB
Bildgröße: 2997 x 1252 Pixel (Entspricht 25,37 cm x 10,60 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller CASIO COMPUTER CO.,LTD.
Modell EX-Z77
Aufnahmedatum 21.01.2007 21:39:11
ISO-Zahl 50
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/5,1 (51/10)
Brennweite 8,44mm (844/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.00 von 5 Punkten bei 2 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Donnerstag, den 23.04.2009 um 00:27 Uhr:

habe das neue gesehen, besser!

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von hecht1969
hecht1969 sagte am Mittwoch, den 22.04.2009 um 23:56 Uhr:

Danke,werde mal ein wenig dran werkeln und versuchen das Ergebnis durch die EB zu bekommen.
Schönen Abend Remo
VG Peter

Benutzerbild von Remo
Remo sagte am Mittwoch, den 22.04.2009 um 18:57 Uhr:

peter, hier macht in meinen augen der sichtbare obere uferrand die mystik und scheinbare endlosigkeit etwas zunichte.
ohne den rand wären der fantasie viel mehr möglichkeiten zur eigenen auslegung der größenverhältnisse gegeben (wie immer - imho :-))