Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Let's go home
Kiwi
Stralsunder Skyline in der Abenddämmerung
Windräder
Ein perfekter Abend
Looking across Portage Lake toward Bard Peak and an invisible Portage Glacier
Waldweg
Malawi 2
Alles Frei

Foto-Infos

Hochgeladen von didilein am Samstag, 19.01.2008 um 17:40 Uhr.
Fotograf: didilein
Titel: Unsere Waldbewohner
Tags: gartenzimmer, ebenerdig, wohnung, haselnüsse, fütterung
Kategorie: Tiere
Ort: -
Bildaufrufe: 7164
Downloads: 1
Dateigröße: 2.5 MB
Bildgröße: 2560 x 1920 Pixel (Entspricht 21,67 cm x 16,26 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Eichhörnchen
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Unsere Waldbewohner

Unsere Waldbewohner

Foto-Infos

Hochgeladen von didilein am Samstag, 19.01.2008 um 17:40 Uhr.

Beschreibung: Eichhörnchen
URL:
Fotograf: didilein
Tags: gartenzimmer, ebenerdig, wohnung, haselnüsse, fütterung
Kategorie: Tiere
Ort: -
Bewertung: Bewertung: 2.77/5
Bildaufrufe: 7164
Downloads: 1
Dateigröße: 2.5 MB
Bildgröße: 2560 x 1920 Pixel (Entspricht 21,67 cm x 16,26 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Minolta Co., Ltd.
Modell DiMAGE 7i
Aufnahmedatum 09.07.2005 11:35:50
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0007 s (1/1500)
Blende f/4 (40/10)
Brennweite 50,48046875mm (12923/256)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 2.77/5

Kommentare anzeigen/verfassen

16

2.77 von 5 Punkten bei 13 Bewertungen. 16 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Clemi2000
Clemi2000 sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 21:08 Uhr:

Dieses blöde Bewertungssystem. Von 2 bis 4 Sternen ist hier alles dabei. Wie kann man dieses Bild, was auch jedes andere sein kann, gerecht bewerten? Jeder hat hier doch andere Maßstäbe, um das Bild zu bewerten. Es kann doch jeder seinen Kommentar abgeben, wieso noch Sterne verteilen?
Datum und überbelichtete Tupperdose gefallen mir auch nicht. Aber mir gefällt dieses normalerweise scheue Tier vor der Tür (ist ja nicht alltäglich) so gut, das ich 3,5 Sterne vergeben kann (aufgerundet 4).
Gruß Clemi

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ElJot
ElJot sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 18:37 Uhr:

Bei dem zutraulichen Tier wäre mit Sicherheit eine Bombenaufnahme in Augenhöhe ohne Plastikdöschen möglich gewesen. Wie das geht? Tuppa weg und hinlegen.
Datum und Uhrzeit kannst du, bis du die Abschaltemöglichkeit deiner Kamera kennst, rausstempeln. Genug Fußabtretermatte ist ja vorhanden.
Manche Gelegenheiten wiederholen sich.
Dann gibt es vielleicht eine bessere Bewertung!

Au ja, Birthe! Einstieg bei 3,5. Das wäre ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk vom Commander!
Und viele Allergiker bekämen besser Luft (aua).

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von FLB
FLB sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 16:24 Uhr:

In Anlehnung an den Titel vielleicht noch der folgende Tipp:
Wenn Hörni schon ein Bewohner des Waldes ist, dann sollte man es auch in seinem natürlichen Umfeld ablichten. Sowas kommt im Bild immer besser rüber als eine Tupperparty auf der heimatlichen Terrasse. ;-)

Um die Sache zu vereinfachen: Versuche Dein Glück mal auf dem Friedhof. Dort gibt's auch reichlich Hörnis und sie sind schon an den Menschen gewöhnt.

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von B.I.A.
B.I.A. sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 16:22 Uhr:

Hey ArgonR! Ja hier http://www.piqs.de/forum/3/225/ kannst du das zum Beispiel machen oder besser da wurde es schon einmal gemacht. Steht auch eine kurze Anleitung in einem Beitrag wie es möglich ist. Ist aber auch nicht so leicht zu finden in dem Forum. ;-)

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Paulo Claro
Paulo Claro sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 16:14 Uhr:

ach, man kann die abgelehnten Kunstwerke verlinken und zur Diskussion stellen. Oh man, ich hab die immer gleich sofort gelöscht, obwohl ich bei dem einen oder anderen durchaus gerne eure konkrete Kritik dazu gelesen hätte.

hmm...

Zum Foto: hier ist im Prinzip schon alles gesagt worden. Aber nicht Aufgeben didilein. Lasse die Kritik auf dich einwirken und nehme es als ansporn, das nächste Foto besser zu machen. Meine ersten 2-3 Aufnahmen haben auch nicht überlebt. Aber so wusste ich sofort auf was ich hier achten muss ;)

Also auf auf.. auf ein neues !!

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Turbomaus
Turbomaus sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 14:40 Uhr:

Petra,es war auch nicht von allen die Rede! Das ist nun mal meine persönliche Meinung. Und die ist nicht aus den Kritiken entstanden zu meinen Fotos, sondern viel mehr aus den Kritiken zu Fotos von anderen Usern. Letztendlich sind wir alle hier um was dazu zu lernen. Dazu gehört nun mal auch Kritik, egal in welche Richtung sie geht.

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von winnipetra
winnipetra sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 14:10 Uhr:

Ne, Jenny, so ist das ganz und gar nicht - aus eigener Erfahrung, als ich hier vor ein paar Monaten eingestiegen bin. Als Anfänger in der digitalen Fotografie, wenngleich (zugegeben) in anderer Richtung durchaus vorgebildet.
Aber Tipps aufnehmen, Bilder begutachten und nach und nach die eigenen Bilder kritischer bewerten, Aufnahmen überlegter angehen, bei der BB dazulernen - so entwickelt man sich halt langsam weiter.
Von meinen Anfangsbildern hier bei piqs haben nur wenige überlebt - einige sind noch drin, die ich zunehmend kritisch beäuge und die wahrscheinlich über kurz oder lang auch über den Jordan (bzw. in die runde Ablage) gehen.

lg Petra

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von B.I.A.
B.I.A. sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 14:02 Uhr:

Jenny, das hat damit nicht so viel zu tun. Ich bin auch Anfänger! Wenn man die Grenze hochsetzt, muss man natürlich auch den Usern die Möglichkeit geben, abgelehnte Fotos im Forum diskutieren lassen zu können, damit jeder etwas lernt. Diese Möglichkeit besteht auch jetzt schon. Man kann abgelehnte Fotos verlinken und im Forum zur Diskussion stellen. Das wurde bisher aber nur einmal von winnipetra wahrgenommen.

LG Birthe

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Turbomaus
Turbomaus sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 13:57 Uhr:

Wahrscheinlich würden nicht nur Doris Katzen sich in Luft auflösen, sondern andere Fotos auch (meine eingeschlossen). Sicherlich ist eure Kritik berechtigt. Aber anscheinend sind Anfänger ,so wie ich, bei einigen hier nicht erwünscht.

LG Jenny

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von FLB
FLB sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 13:50 Uhr:

Katzen gibt es doch zur Genüge in den Tierheimen.

... oder auf dem Standstreifen der Autobahn. ;-)

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von rike
rike sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 13:20 Uhr:

Mich stören auch einige Sachen , die zu einem guten Foto gehören, .....das hat mit "kleinlich" gar nichts zu tun.....beschneiden , richten , Kontrast rauf ,.....oder vielleicht auf den richtigen Moment warten.....

Haha, Birthe.....EB auf 3,5.........dann würden ja alle Katzen von Doris verschwinden....huch :))))

Rike

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von winnipetra
winnipetra sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 12:47 Uhr:

Profis dürften sich hier kaum tummeln, dennoch hat das nichts mit kleinlich zu tun:
Der Eichkater ist offensichtlich angefüttert - also nicht unbedingt ein seltener Gast. Dann heißts halt einfach: Nüsse auslegen, hinlegen und warten. Vorher noch Bedienungsanleitung lesen, um die Datumsanzeige wegzukriegen.
Bei nem anderen Winkel stört dann eventuell auch der Teppich nicht mehr und der Nüssemampfer wäre wahrscheinlich groß im Bild.
lg Petra

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von B.I.A.
B.I.A. sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 12:34 Uhr:

Zum Thema Profi wurde des öfteren von schlauen Leuten hier schon etwas gesagt. Da möchte ich gar nichts hinzufügen.
Es wird Zeit, dass die Einstiegsgrenze auf 3,5 raufgesetzt wird, wenn ein Anreiz zur Verbesserung gesetzt werden soll.
Mehr sag ich dazu nicht mehr.

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von dorisalb
dorisalb sagte am Sonntag, den 20.01.2008 um 12:13 Uhr:

man man wie kleinlich das liebe tierchen wäre bestimmt abgehauen wenn man auf augenhöhe gegangen wäre und das datum naund ist nicht jeder profi
ich finde es so wie es ist klasse

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von B.I.A.
B.I.A. sagte am Samstag, den 19.01.2008 um 18:49 Uhr:

Nicht nur Datum und Tupperdose stören, es ist einfach von oben herab geknipst, Fußleiste noch halb schräg mit drauf. Niedlich, aber mehr auch nicht - der Fußmattenbewohner! ;-)

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Baerchen
Baerchen sagte am Samstag, den 19.01.2008 um 18:40 Uhr:

Das Datum stört gewaltig und auch die Tupperwaredose ist nicht besonders ästhetisch; lenkt nur ab.
Mir hätte das Eichhörnchen alleine und größer im Format gereicht.

Bewertung: 3/5