Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Oh du fröhliche.......
Chrysler Building
Nördlingen-02
Baumreihe im Dunkel
Sparrow...
Eisigesonne
Trockendock
Schwedische Fenster
Blümchen am Wegesrand

Foto-Infos

Hochgeladen von gun4hire am Montag, 25.09.2017 um 17:03 Uhr.
Fotograf: gun4hire
Titel: Zen Moment
Tags: #innerpeace, #meditation, #zenmoment, #balance
Kategorie: Natur
Ort: Kitzbühel
Bildaufrufe: 1063
Downloads: 0
Dateigröße: 5.4 MB
Bildgröße: 3088 x 4112 Pixel (Entspricht 26,15 cm x 34,81 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Steinformation, Stacked Rocks
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Zen Moment

Zen Moment

Foto-Infos

Hochgeladen von gun4hire am Montag, 25.09.2017 um 17:03 Uhr.

Beschreibung: Steinformation, Stacked Rocks
URL:
Fotograf: gun4hire
Tags: #innerpeace, #meditation, #zenmoment, #balance
Kategorie: Natur
Ort: Kitzbühel
Bewertung: Bewertung: 3.20/5
Bildaufrufe: 1063
Downloads: 0
Dateigröße: 5.4 MB
Bildgröße: 3088 x 4112 Pixel (Entspricht 26,15 cm x 34,81 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller LEICA
Modell D-LUX (Typ 109)
Aufnahmedatum 30.04.2017 13:49:33
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0031 s (1/320)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 34mm (340/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.20/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

3.20 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 28.09.2017 um 06:23 Uhr:

Der Erbauer hat 5 Sternchen verdient...aber nicht ganz so mittig würde es besser rüber kommen
Gruß Martin

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 28.09.2017 um 03:01 Uhr:

@Olli: Zen ist in der westlichen Vorstellung vielleicht eher eine Form der Entspannung bezüglich unseres unentspannten Daseins in einer Leistungsgesellschaft, die in fernöstlichen Ländern jedoch oftmals im Alltag viel stärker ausgeprägt ist. Zuweilen ist es auch eine Modeerscheinung. "Zen" ist somit für viele Menschen nur eine Wunschvorstellung, dem Alltag auf entspannt-medidative Weise entfliehen zu können. Imho ist solch eine Methode jedoch höher und gesünder zu bewerten, als sich irgendeiner Sekte anzuschließen, oder sich die Realität mit Drogen oder gar politischer Hetze zu vernebeln. Ich denke somit, dass die Motivation der Methodik einer rein persönlichen Weltanschauung unterliegt, die über jede äußere Kritik erhaben sein sollte, denn Menschen, die entspannt in sich gehen oder Teelichter anzünden, provozieren keine Kriege, da sie bereits mit sich selbst in Harmonie und Friede leben.
Leben und Leben lassen - eine Tüte Räucherstäbchen für Donald und Kim "Ill" ;)
Peace,
ritch ;)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 27.09.2017 um 22:35 Uhr:

Mich packt immer wieder das Entsetzen darüber, was ZEN alles in die Schuhe geschoben wird. Steinmännchen haben mit der japanischen Versenkungsmethode genau so viel zu tun wie gestylte Fotos von Saunahandtüchern an Wasserbecken vor brennenden Teelichtern - nämlich nichts. Jedenfalls war ich lange genug Zenschüler, ohne auch nur einen einzigen Steinhaufen aufzutürmen....

Zum Foto: Vielleicht hätte weniger ISO und offenere Blende geholfen, den Hintergrund noch etwas mehr in die Unschärfe zu bringen, aber im Grunde gefällt mir die Einbettung der Steinpyramide in die Bach-Umgebung gut. Wenn ich mir den zweitobersten, grenzwertig hellen Stein anschaue, hätte ein bißchen Unterbelichtung nicht geschadet; zudem wäre etwas mehr Kontrast bzw. Tonwertspreizung angemessen gewesen - so, wie es ist, wirkt das Bild mangels echtem Schwarz ein wenig flau. Aber insgesamt ist es eine hübsche Dokumentaraufnahme.
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 27.09.2017 um 21:50 Uhr:

Mir wäre allein schon der unterste Stein zu schwer vom Gewicht. Aber wie es nun mal heißt: In der Ruhe liegt die Kraft. Diese Ruhe strahlt dieses Foto aus, deshalb gut, insbesondere auch im Kontrast zum hektisch-bewegten HG. Eine gelungene Abwechslung, um in der Pause vom Harken eines japanischen Steingartens mal entspannt über die Schwerkraft zu meditieren. ;)
*oooohmmm*,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von remolus
remolus sagte am Mittwoch, den 27.09.2017 um 18:31 Uhr:

fasziniert mich immer wieder welche ruhige hand mache menschen haben ; ich würde mit ach und krach den untersten schaffen :-)