Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Pantheon
The cat at night
Crete
Sommerlinde
Schloß Mierzecin
Frühstück bei Tiffany
Winter Palette
Agame
Marienburg

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Donnerstag, 21.09.2017 um 14:12 Uhr.
Fotograf: Florian Furtner
Titel: Souvenir
Tags: mitbringsel, graffi, souvenir, kinkerlitz, deko, glump, totenkopf, schnickschnack, maya, rumstand, schädel, geraffel, totenschädel, mayakalender, skull
Kategorie: Sonstiges
Ort: Chichén Itzá
Bildaufrufe: 1844
Downloads: 1
Dateigröße: 10.2 MB
Bildgröße: 4383 x 3456 Pixel (Entspricht 37,11 cm x 29,26 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Plastikschädel
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Souvenir

Souvenir

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Donnerstag, 21.09.2017 um 14:12 Uhr.

Beschreibung: Plastikschädel
URL:
Fotograf: Florian Furtner
Tags: mitbringsel, graffi, souvenir, kinkerlitz, deko, glump, totenkopf, schnickschnack, maya, rumstand, schädel, geraffel, totenschädel, mayakalender, skull
Kategorie: Sonstiges
Ort: Chichén Itzá
Bewertung: Bewertung: 3.50/5
Bildaufrufe: 1844
Downloads: 1
Dateigröße: 10.2 MB
Bildgröße: 4383 x 3456 Pixel (Entspricht 37,11 cm x 29,26 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON
Modell COOLPIX P610
Aufnahmedatum 20.08.2017 23:36:56
ISO-Zahl 800
Belichtungszeit 0,0500 s (1/20)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 107,5mm (1075/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.50/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.50 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Samstag, den 23.09.2017 um 09:41 Uhr:

Der Schädel ist echt kitschig, aber das Bild ist gut
Gruß Martin

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 22.09.2017 um 16:30 Uhr:

Ist das ein Maya-Kalender auf der Stirnplatte oder nur stilistischer Schnickschnack? Nimm noch mehr davon mit - verkauft sich hierzulande vielleicht gut an Gruftis und Gothics, Halloween oder Walpurgis-Hexen. ;) Was uns morbid erscheint, hat in Mexiko mit dem Totenfest eine lange Tradition, wenn die Angehörigen ihre Verblichenen immer wieder ausgegraben und feiern. Ist vielleicht sogar eine bessere Art mit Verlust und Trauer umzugehen, statt sich mit künstlichen Tabus und Depressionen zu belasten. Unser Pendant wäre ggf. die Urne auf dem Kaminsims, aber die ist viel zu abstrakt, denn schon Hamlet sprach mit einem Schädel statt einem Tongefäß über das Sein oder Nichtsein.
Sterne EB.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 22.09.2017 um 12:14 Uhr:

Geschmacklosigkeit kennt keine Grenzen, aber wenigstens hast Du sie hier geschmackvoll inszeniert!
Ich würde allerdings oben die hochstehende Steinplatte abschneiden - ohne die beiden aufragenden Kanten rechts udn links wirkt das Bild weniger unruhig, der Blick wird mehr auf den grandiosen Plastikschädel konzentriert.
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5