Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Storchenschnabel
Gepard
Winterlandschaft mit Kapelle
Burgruine
ich bin hier der Cheffe
Sonnenuntergang 3
Junge Möwe
Bayerwaldhaus 2
Margaux's outing

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Samstag, 03.12.2016 um 18:46 Uhr.
Fotograf: Florian Furtner
Titel: Irgendwo in Oberösterreich
Tags: colorkey, pflug, scheune, colourkey, wagen
Kategorie: Technik
Ort: Irgendwo in Oberösterreich
Bildaufrufe: 1056
Downloads: 0
Dateigröße: 7.9 MB
Bildgröße: 4368 x 2752 Pixel (Entspricht 36,98 cm x 23,30 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: altes Arbeitsgerät
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Irgendwo in Oberösterreich

Irgendwo in Oberösterreich

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Samstag, 03.12.2016 um 18:46 Uhr.

Beschreibung: altes Arbeitsgerät
URL:
Fotograf: Florian Furtner
Tags: colorkey, pflug, scheune, colourkey, wagen
Kategorie: Technik
Ort: Irgendwo in Oberösterreich
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 1056
Downloads: 0
Dateigröße: 7.9 MB
Bildgröße: 4368 x 2752 Pixel (Entspricht 36,98 cm x 23,30 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON
Modell COOLPIX P610
Aufnahmedatum 03.12.2016 13:32:16
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0050 s (1/200)
Blende f/4 (4/1)
Brennweite 9mm (90/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

1

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 1 Kommentar.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 04.12.2016 um 18:27 Uhr:

Slightly strange! Ein Grader a.b.a. Erdhobel zum Ziehen - den wird man ordentlich mit Sandsäcken oder so beladen haben, damit er seine Arbeit tun konnte! Ein wohl noch älteres Exemplar ohne Luftbereifung zeigt https://de.wikipedia.org/wiki/Grader

Die Colourkey-Bearbeitung bringt die zarte Farbigkeit der alten Baumaschine erst zur Geltung - gute gestalterische Entscheidung! Ansonsten hadere ich etwas mit der Optik. Da die hinteren Räder einen viel größeren Durchmesser haben als die vorderen und näher beim Betrachter sind, wirkt das Bild noch weitwinkeliger, als es eh schon ist. Vielleicht wäre eine Normal- bis leichte Telebrennweite geeignet gewesen, diesen irritierenden Effekt ein wenig abzumildern.
Gruß philEOS (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5