Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Frosch beim Sonnenbad
Rustic
souls
Ansichtssache
Brückenverkehr!!
Geburt einer Libelle
Flying Low
_MG_7833.jpg
üppig

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Freitag, 02.12.2016 um 19:18 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: mille fleurs
Tags: tausend_blüten, streublumen, insekt, schleierkraut, mille_fleur, millefleurs, wespe
Kategorie: Natur
Ort: Garten
Bildaufrufe: 2158
Downloads: 0
Dateigröße: 789.4 KB
Bildgröße: 2029 x 1321 Pixel (Entspricht 17,18 cm x 11,18 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Schleierkraut mit Wespe
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

mille fleurs

mille fleurs

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Freitag, 02.12.2016 um 19:18 Uhr.

Beschreibung: Schleierkraut mit Wespe
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: tausend_blüten, streublumen, insekt, schleierkraut, mille_fleur, millefleurs, wespe
Kategorie: Natur
Ort: Garten
Bewertung: Bewertung: 3.50/5
Bildaufrufe: 2158
Downloads: 0
Dateigröße: 789.4 KB
Bildgröße: 2029 x 1321 Pixel (Entspricht 17,18 cm x 11,18 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon PowerShot S3 IS
Aufnahmedatum 24.06.2007 09:21:50
ISO-Zahl n/a
Belichtungszeit 0,0016 s (1/640)
Blende f/4 (40/10)
Brennweite 6mm (6000/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.50/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.50 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 04.12.2016 um 10:40 Uhr:

Nicht schlecht! Für mich strahlt die geschnittene Version mehr Konzentration auf das Wesentliche aus.
Schärfe ist relativ - nice to have, aber gerade bei Freihand-Freiluft-CloseUps nicht immer im gewünschten Grad realisierbar ;-)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Samstag, den 03.12.2016 um 23:24 Uhr:

Danke Olli für deine Sternchen und deine Gedanken zu dem Foto. Ich hatte gestern auch daran gedacht, anders zu schneiden. Aber mir gefiel die Schärfe durch die dadurch eintretende Verkleinerung nicht mehr. Insgesamt gefällt es mir aber auch besser, wenn die Wespe weniger zentral ist. Das sähe dann so aus: https://i37.servimg.com/u/f37/17/28/08/65/00000010.jpg Die übrig gebliebenen roten Farbtupfer links oben hab ich hier stümperhaft etwas weggestempelt. Selbigen würde jetzt das Gegenstück fehlen.
LG Gudrun

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Samstag, den 03.12.2016 um 20:12 Uhr:

Das Bild gefällt mir gut - bestechende Schärfe und ein witziges Sujet - die Wespe könnte sich im Glück fühlen zwischen all dem Futter, scheint sich aber nicht so recht entscheiden zu können, bei welcher Blüte sie mit Nektarsaugen anfangen soll ... ;-)

Ich habe lange überlegt, ob ich den folgenden Vorschlag machen soll. Die roten Knospen gefallen mir als Farbtupfer. Andererseits ziehen sie aus dem gleichen Grund auch den Blick auf sich und von der Wespe als Hauptmotiv ab. Würde man das Bild also links und unten so beschneiden, daß die roten Knopsen gerade so verschwunden sind, käme die Wespe auch etwas mehr aus dem Bildzentrum heraus in Richtung der Position des goldenen Schnitts, was gefälliger aussehen könnte.
Zumindest ist der Streifen entlang des linken Randes (bis auf die roten Knospen) relativ leer, und auch unten erscheinen mir die weißen Blüten verzichtbarer (ein paar davon sind schon welk) als oben.
Versuch macht kluch!
Gruß philEOS

Bewertung: 4/5