Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Blind Date
Daybreak at Wrigley
Vespa V in Lignano!
Maritimes Puppenhaus
#136 The spring is here
White Pelican (Pelecanus onocrotalus) white-pelicans-windy-cove-39E
Hot Halloween Part 2
Angekommen...
wolfsspinne

Foto-Infos

Hochgeladen von Claude Christian am Sonntag, 30.08.2015 um 21:12 Uhr.
Fotograf: Claude Christian
Titel: Voll Mond
Tags: bergen, mond, licht, voll, salvage, moon, light
Kategorie: Natur
Ort: Crans CH
Bildaufrufe: 1371
Downloads: 0
Dateigröße: 355.1 KB
Bildgröße: 1024 x 684 Pixel (Entspricht 8,67 cm x 5,79 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Bergen am Abend mit Voll Mond
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Voll Mond

Voll Mond

Foto-Infos

Hochgeladen von Claude Christian am Sonntag, 30.08.2015 um 21:12 Uhr.

Beschreibung: Bergen am Abend mit Voll Mond
URL:
Fotograf: Claude Christian
Tags: bergen, mond, licht, voll, salvage, moon, light
Kategorie: Natur
Ort: Crans CH
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 1371
Downloads: 0
Dateigröße: 355.1 KB
Bildgröße: 1024 x 684 Pixel (Entspricht 8,67 cm x 5,79 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D610
Aufnahmedatum 28.08.2015 19:03:17
ISO-Zahl 3200
Belichtungszeit 0,0040 s (1/250)
Blende f/22 (22/1)
Brennweite 230mm (2300/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

1

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 1 Kommentar.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 25.11.2015 um 22:10 Uhr:

Bei diesem Motiv hätte es sich gelohnt, zwei Aufnahmen zu machen: Einmal in dieser Belichtung für die Berge, eine zweite mit Spotmessung auf den Mond, der so leider zu hell ist und darum wenig Zeichnung zeigt. Einen perfekt runden Mond aus einem Foto auszuschneiden und auf ein anderes Bild mit identischem Bildausschnitt zu übertragen, ist ja keine allzu große Kunst. Bei der Gelegenheit hätte man noch den dunklen Punkt (Flugobjekt oder Staub auf dem Sensor?) oberhalb der rechten Bergspitze retouchieren können.
Gruß philEOS