Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Der Weg
Reiher auf Stein
Gefährliche Schönheit
Morgenstund III
Rehe - etwas unentschlossen...
Lagerfeuer
rosa Blume..
Valencia ole
India by Dainis Matisons

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Dienstag, 28.10.2014 um 15:29 Uhr.
Fotograf: ThomasSchaal
Titel: Das Ende vom Lied (I)
Tags: liebe, wort, lied, tränen, word, song
Kategorie: Natur
Ort: Naturschutzgebiet Barmener See, Jülich
Bildaufrufe: 1577
Downloads: 3
Dateigröße: 5.4 MB
Bildgröße: 4000 x 2667 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 22,58 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Ich säh dich gern noch einmal, wie vor Jahren zum erstenmal. - Jetzt kann ich es nicht mehr. Ich säh dich gern noch einmal wie vorher, als wir uns herrlich fremd und sonst nichts waren. Ich hört dich gern noch einmal wieder fragen, wie jung ich sei ... was ich des Abends tu - und später dann im kaumgebornen «Du» mir jene tausend Worte Liebe sagen. Ich würde mich so gerne wieder sehnen, dich lange ansehn stumm und so verliebt - und wieder weinen, wenn du mich betrübt, die vielzuoft geweinten dummen Tränen. - Das alles ist vorbei ... Es ist zum Lachen! Bist du ein andrer oder liegts an mir? Vielleicht kann keiner von uns zwein dafür. Man glaubt oft nicht, was ein paar Jahre machen. Ich möchte wieder deine Briefe lesen, die Worte, die man liebend nur versteht. Jedoch mir scheint, heut ist es schon zu spät. Wie unbarmherzig ist das Wort: «Gewesen!»
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Das Ende vom Lied (I)

Das Ende vom Lied (I)

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Dienstag, 28.10.2014 um 15:29 Uhr.

Beschreibung: Ich säh dich gern noch einmal, wie vor Jahren zum erstenmal. - Jetzt kann ich es nicht mehr. Ich säh dich gern noch einmal wie vorher, als wir uns herrlich fremd und sonst nichts waren. Ich hört dich gern noch einmal wieder fragen, wie jung ich sei ... was ich des Abends tu - und später dann im kaumgebornen «Du» mir jene tausend Worte Liebe sagen. Ich würde mich so gerne wieder sehnen, dich lange ansehn stumm und so verliebt - und wieder weinen, wenn du mich betrübt, die vielzuoft geweinten dummen Tränen. - Das alles ist vorbei ... Es ist zum Lachen! Bist du ein andrer oder liegts an mir? Vielleicht kann keiner von uns zwein dafür. Man glaubt oft nicht, was ein paar Jahre machen. Ich möchte wieder deine Briefe lesen, die Worte, die man liebend nur versteht. Jedoch mir scheint, heut ist es schon zu spät. Wie unbarmherzig ist das Wort: «Gewesen!»
URL:
Fotograf: ThomasSchaal
Tags: liebe, wort, lied, tränen, word, song
Kategorie: Natur
Ort: Naturschutzgebiet Barmener See, Jülich
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 1577
Downloads: 3
Dateigröße: 5.4 MB
Bildgröße: 4000 x 2667 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 22,58 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 6D
Aufnahmedatum 28.10.2014 08:06:20
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0040 s (1/250)
Blende f/16 (16/1)
Brennweite 200mm (200/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

4

4.00 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 4 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Mittwoch, den 29.10.2014 um 20:04 Uhr:

Herzlichen Dank liebe Anne.

Ich freue mich sehr über dein Lob.

VlG thomas

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Mittwoch, den 29.10.2014 um 19:59 Uhr:

Bild plus melancholischen Text = eine Einheit.
deshalb alle fünfe
l.g.Anne

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Dienstag, den 28.10.2014 um 20:39 Uhr:

Vielen Dank Doris.

Nun ja, der Text verschafft diesem Foto mit dem einsamen Schwan halt den nötigen Tiefgang.

VlG thomas

Benutzerbild von Zubrav
Zubrav sagte am Dienstag, den 28.10.2014 um 20:37 Uhr:

Mit dem Text ein eher trauriges Bild...
LG Doris

Bewertung: 4/5