Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
8mm Fisheye Test
Tina
Atsa Yazhi, Amputee Bald Eagle_2927
...etwas schief geraten
Coppia d'Assi
Morgen in Sachsen
Spring into the Northwoods
Tajikistan
weißes Kätzchen auf Treppe

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Sonntag, 12.10.2014 um 13:09 Uhr.
Fotograf: ThomasSchaal
Titel: Herr Joschka (II)
Tags: licht, meer, reflexe, wellen, wave, light, sea
Kategorie: Tiere
Ort: Westerschelde, Vlissingen, NL
Bildaufrufe: 1111
Downloads: 0
Dateigröße: 7.1 MB
Bildgröße: 4000 x 2250 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 19,05 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Joschka vom Lindenrund.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Herr Joschka (II)

Herr Joschka (II)

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Sonntag, 12.10.2014 um 13:09 Uhr.

Beschreibung: Joschka vom Lindenrund.
URL:
Fotograf: ThomasSchaal
Tags: licht, meer, reflexe, wellen, wave, light, sea
Kategorie: Tiere
Ort: Westerschelde, Vlissingen, NL
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 1111
Downloads: 0
Dateigröße: 7.1 MB
Bildgröße: 4000 x 2250 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 19,05 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 6D
Aufnahmedatum 11.10.2014 14:22:18
ISO-Zahl 800
Belichtungszeit 0,0003 s (1/3200)
Blende f/5 (5/1)
Brennweite 200mm (200/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

8

4.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 8 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 13.10.2014 um 19:52 Uhr:

Interessante Seite Pablo.

Hab hier auch noch eine.
Ist auch für Anfänger wie mich sehr leicht zu verstehen ;-)

http://www.digitaler-fotokurs.de/Bildgestaltung.html

VlG thomas

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 13.10.2014 um 19:49 Uhr:

Warum eigentlich nicht Pablo.
Das ist doch eigentlich der Sinn einer Fotocommunity.

Sich austauschen und voneinander lernen.

VlG thomas

Benutzerbild von dewpoint
dewpoint sagte am Montag, den 13.10.2014 um 17:05 Uhr:

Ja, Thomas, die hervorragende AI-Nachführung schätze ich auch bei meiner 60D. Ich meinte aber eher den Vorzug aller KB-Vollformater (so man ihn als Vorteil zu nutzen weiß), dass sich aufgrund der optischen Gesetze der Tiefenschärfebereich (oder Schärfentiefe) verringert und sich ein präziser Fukusbereich bildwirksam leichter vom Hintergrund abhebt (auch schönes Bokeh), wie in deiner "Dackel-Serie". Beim APS-C Sensor ist das schon schwieriger, aber über eine offene Blende natürlich auch steuerbar. Aber wir wollen ja hier keinen Fachsimple-Thread aufmachen;)).
Info auch: http://www.prophoto-online.de/digitalfotografie/Sensorgroesse-Schaerfentiefe-10001071

Cheers y salu2 Pablo

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 13.10.2014 um 16:53 Uhr:

Trotzdem ist es sehr bedauerlich, wie hier durch die "piqs-Komprimierung" die Schärfe leidet.

VlG thomas

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 13.10.2014 um 15:39 Uhr:

Nun Pablo, hier ist der Autofokus interessant, der das Motiv selbständig verfolgt :-)

Das Canon AF-System bietet eine sehr präzise Steuerung der Scharfstellung. Das Autofokus-System meiner Kamera setzt ausgewählte Messfelder zur automatischen Scharfeinstellung bis zu einer Lichtstärke von 1:2,8 ein. Selbst unter extrem ungünstigen Lichtverhältnissen arbeitet der Autofokus noch äußerst genau. Die AF-Messfelder ermöglichen darüber hinaus die Einstellung der Schärfe über einen größeren Bildbereich, das ist besonders hilfreich bei Bildkompositionen z.B. nach der „Drittel-Regel“. In der AI Servo Einstellung, findet eine automatische Schärfenachführung aus bis zu 8 m Entfernung bei Objekten, die sich mit bis zu 50 km/h nähern oder entfernen statt. Aufgesetzt hatte ich das EF 70-200mm f2.8 L IS II USM.

VlG thomas

Benutzerbild von dewpoint
dewpoint sagte am Montag, den 13.10.2014 um 14:23 Uhr:

Nicht nur das meine ich, sondern auch die erweiterten Möglichkeiten des Schärfetiefenbereichs. Ist zwar im Vollformat geringer, aber bei diesen Motiven willkommen. Manchmal Vor- manchmal Nachteil ;))
Salu2 Pablo

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Montag, den 13.10.2014 um 13:21 Uhr:

Nun ja, man hat Reserven.

Vielen Dank fürs Lob Pablo.

VlG thomas

Benutzerbild von dewpoint
dewpoint sagte am Montag, den 13.10.2014 um 10:31 Uhr:

Schöner Tiefenschärfebereich, Thomas. Da merkt man doch an vielen deiner Werke den "Vollformater" ;))
Salu2 Pablo

Bewertung: 4/5