Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Bin gleich wieder weg
ein kuhportrait
Glowing Wall Detail
Denen die Ewigkeit gehört
Konzentration In der Wartezone
Sorry... Got to go now!
Aus dem Eis befreit
good old times
altes Stahlwerk

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Mittwoch, 26.02.2014 um 22:56 Uhr.
Fotograf: Zeppelin
Titel: Steintor!
Tags: kirche;, ruine;, hdr;, sw;, sepia
Kategorie: Architektur
Ort: Hannover
Bildaufrufe: 1069
Downloads: 2
Dateigröße: 2.9 MB
Bildgröße: 1500 x 1198 Pixel (Entspricht 12,70 cm x 10,14 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Eines der Sehenswürdigkeiten in Hannovevr
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Steintor!

Steintor!

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Mittwoch, 26.02.2014 um 22:56 Uhr.

Beschreibung: Eines der Sehenswürdigkeiten in Hannovevr
URL:
Fotograf: Zeppelin
Tags: kirche;, ruine;, hdr;, sw;, sepia
Kategorie: Architektur
Ort: Hannover
Bewertung: Bewertung: 3.75/5
Bildaufrufe: 1069
Downloads: 2
Dateigröße: 2.9 MB
Bildgröße: 1500 x 1198 Pixel (Entspricht 12,70 cm x 10,14 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller n/a
Modell NIKON D7100
Aufnahmedatum 06.01.2014 17:18:28
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 8,0000 s (1/0,125)
Blende f/10 (10/1)
Brennweite 16mm (1600000/100000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.75/5

Kommentare anzeigen/verfassen

6

3.75 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 6 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Sonntag, den 02.03.2014 um 00:05 Uhr:

Der Kasten ist hinter gebaut.
Gruß
Jörg

Benutzerbild von nikon4ever
nikon4ever sagte am Samstag, den 01.03.2014 um 15:52 Uhr:

Vielen Dank für die Details Jörg.
Mit "Kasten" meinte ich das Gebäude hinter der Ruine...

Liebe Grüsse
René

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Samstag, den 01.03.2014 um 10:58 Uhr:

Hallo Rene,
ich muss fragen was für einen Kasten meinst Du?
Die Ruine steht vor einem Baus aus den 70iger Jahren. Die Seitenwände linke und rechts gehören zu der Ruine.
Es ist ein Mahnmal aus dem 2ten Weltkrieg.

"Die Nikolaikapelle mit ihrem Chorraum von 1325 gilt als ältestes erhaltenes Bauwerk von Hannover. Die Kapelle war ursprünglich außerhalb der alten Stadt errichtet worden,nördlich des ehemaligen Steintores und am südlichen Beginn des Alten St.-Nikolai-Friedhofs vor dem (späteren) Klagesmarkt. Die Lage außerhalb der ehemaligen Stadtmauern war zusammen mit dem Nikolai-Stift als Heil- und Quarantäneort gewählt worden, um Ansteckungen der Stadtbewohner mit Lepra und Pest zu vermeiden.Bei den Luftangriffen auf Hannover im Zweiten Weltkrieg wurde die Kapelle weitgehend zerstört. Heute ist die Ruine ein Baudenkmal." Quelle: Wikipedia

Vor einem Jahr noch befand sich um die Kirche ein alter Friedhof, die Grabsteine wurden jetzt an einer Stelle zusammengestellt.
"Im Rahmen der Erdarbeiten wurden im November 2012 Teile des historischen Friedhofes durch Baggerfahrer beschädigt. Sie hatten dort menschliche Gebeine freigelegt und liegen gelassen, woraufhin das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege einen Baustopp verlangte." Quelle: Wiki
Gruß
Jörg

Benutzerbild von nikon4ever
nikon4ever sagte am Freitag, den 28.02.2014 um 09:16 Uhr:

Jörg,
Steht diese Ruine einfach so vor diesem "Kasten"?

Gruss
Rene

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Donnerstag, den 27.02.2014 um 22:55 Uhr:

Hallo Ren,
die Ruine ist am Tage eher uninteressant, aber vielleicht mache ich die Tage mal eine Aufnahme.
Gruß
Jörg

Benutzerbild von nikon4ever
nikon4ever sagte am Donnerstag, den 27.02.2014 um 19:37 Uhr:

Interessante Aufnahme Jörg.
Ich würde das gerne mal bei Tageslicht sehen.

Gruss
René

Bewertung: 4/5