Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Institutum Physiologicum
Goldener November
La Finestra
frecher "Mit esser"
in die Weite schauen
UCLA Bruins Women's Gymnastics - 2003
Salzburg
Mittagsruhe Part 3
my favorite

Foto-Infos

Hochgeladen von pfadi am Sonntag, 27.10.2013 um 11:03 Uhr.
Fotograf: pfadi
Titel: Kraniche
Tags: vogelflug, vogel, glücksvogel, kraniche, bird, sandhillcranes
Kategorie: Tiere
Ort: Brandenburg
Bildaufrufe: 1788
Downloads: 0
Dateigröße: 3.5 MB
Bildgröße: 3231 x 1349 Pixel (Entspricht 27,36 cm x 11,42 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Kraniche im Flug
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Kraniche

Kraniche

Foto-Infos

Hochgeladen von pfadi am Sonntag, 27.10.2013 um 11:03 Uhr.

Beschreibung: Kraniche im Flug
URL:
Fotograf: pfadi
Tags: vogelflug, vogel, glücksvogel, kraniche, bird, sandhillcranes
Kategorie: Tiere
Ort: Brandenburg
Bewertung: Bewertung: 3.60/5
Bildaufrufe: 1788
Downloads: 0
Dateigröße: 3.5 MB
Bildgröße: 3231 x 1349 Pixel (Entspricht 27,36 cm x 11,42 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D60
Aufnahmedatum 24.10.2013 12:09:56
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0010 s (1/1000)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 200mm (2000/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.60/5

Kommentare anzeigen/verfassen

7

3.60 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 7 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von pfadi
pfadi sagte am Donnerstag, den 31.10.2013 um 14:34 Uhr:

Hallo Ihr beiden,
Es ist mir ja schon fast peinlich, aber es ist tatsächlich KEIN Sonnenuntergang und auch keine Fehlzeit der Kamera.
Ich habe das Foto ein wenig nachbearbeitet und was dabei heraus kam fand ich irgendwie interessant.
Eure Fachsimpelei fand ich allerdings auch sehr interessant. Macht weiter so.
Lg pfadi

Benutzerbild von Ric
Ric sagte am Dienstag, den 29.10.2013 um 15:46 Uhr:

Nächstes Mal setze ich auch ehrlich meine Brille auf, dann sehe ich es auf Anhieb ;-))))))
LG
Ric

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Why not
Why not sagte am Montag, den 28.10.2013 um 19:10 Uhr:

Lieber Ric wenn du genau hin siehst wirst du die Sonne hinter den Wolken erkennen.
Fehlzeit Kamera scheidet da aus.

Ich finde dein Statement sehr gut, jeder sollte ehrlich und ohne Vorurteile nach seinem persönlichen Wissen und Blick einschätzen.

Gruß

Why not
(der Miesmacher zumindest für einige User)

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Ric
Ric sagte am Montag, den 28.10.2013 um 18:52 Uhr:

Ok Why not, danke für deine Antwort. Habe den Zeitpunkt auch gesehen, könnte aber eine Fehlzeit der Kamera sein. Jedenfalls habe ich ähnliche Bilder und da ging die Sonne tatsächlich unter. Mag durchaus sein, dass mir der fachliche Blick manches Mal fehlt, ich beurteile hier lediglich nach meinem persönlichen Wissen und Blick. Danke auf jeden Fall für deine Rückmeldung.
LG
Ric

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Why not
Why not sagte am Montag, den 28.10.2013 um 18:08 Uhr:

Lieber Ric, du hast es nicht verstanden. Ich habe es hier irgendwo schon mal erwähnt, es fehlt oft der fachliche Blick. Kein Problem, bitte nicht persönlich nehmen.

Das Motiv ist minimalistisch gut. 200mm ist hier gar kein Thema völlig in Ordnung.

Um 12 Uhr Mittags gibt es in Deutschland keinen Sonnenuntergang, um die Uhrzeit wurde das Bild gemacht.
Das Bild hat einen mächtigen Farbstich, das und sonst nix ist meine Kritik an dem Bild und nicht an dem Fotografen.

P.S. Ich kenne den Fotografen auch nicht und auf dem Userbild wirkt er auf mich sehr sympatisch.

Also lieber Ric, bitte nicht Äpfel mit Birnen verwechseln!

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Ric
Ric sagte am Montag, den 28.10.2013 um 10:35 Uhr:

Vielen Dank, dass du die Kraniche inzwischen in meine Richtung geschickt hast, 70.000 sind in der Diepholzer Moorniederung angekommen. Als großer Kranichfan gefallen mir die Kraniche in der untergehenden Sonne.

Zu Why not: Kraniche sind extrem scheue Tiere, die drehen ab, wenn sie einen Menschen sehen, Lärm hören oder durch Licht (z. B. Auto, Taschenlampe) gestört werden! Mit einem 200 mm Objektiv kann man da nicht mehr rausholen, dafür fliegen sie zu hoch, sind zu scheu und zu weit entfernt. Mag sein, dass man ein Kranichfan sein muss, um dieses Bild als gutes Bild zu verstehen. Ein Romantiker scheinst du jedenfalls nicht zu sein, die Rauchgasentschwefelung ist der Sonnenuntergang, der in den letzten Tagen genau so aussah!

LG
Ric

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Why not
Why not sagte am Sonntag, den 27.10.2013 um 19:57 Uhr:

Farblich erinnert mich das Bild an den Flug über die Chemiefabrik ohne Rauchgasentschwefelung, das Motiv gefällt gut.

Bewertung: 2/5