Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
In der Höhle verborgen ...
Fachwerk
Im Anflug
Viele Fahrräder
Dusk on the Playa
Drachenzähmen leicht gemacht
cool blue macro :)
Blaupunktrochen
Mammutbaum

Foto-Infos

Hochgeladen von SollingFoto am Dienstag, 14.05.2013 um 22:58 Uhr.
Fotograf: SollingFoto
Titel: Schwanenpaar
Tags: natur, meer, vogel, schwan, wasser, water, nature, sea, bird, swan
Kategorie: Tiere
Ort: Ringkobingfjord, Dänemark
Bildaufrufe: 2005
Downloads: 2
Dateigröße: 2.9 MB
Bildgröße: 2653 x 1769 Pixel (Entspricht 22,46 cm x 14,98 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Schwanenpaar im Flug
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Schwanenpaar

Schwanenpaar

Foto-Infos

Hochgeladen von SollingFoto am Dienstag, 14.05.2013 um 22:58 Uhr.

Beschreibung: Schwanenpaar im Flug
URL:
Fotograf: SollingFoto
Tags: natur, meer, vogel, schwan, wasser, water, nature, sea, bird, swan
Kategorie: Tiere
Ort: Ringkobingfjord, Dänemark
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 2005
Downloads: 2
Dateigröße: 2.9 MB
Bildgröße: 2653 x 1769 Pixel (Entspricht 22,46 cm x 14,98 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell SLT-A77V
Aufnahmedatum 27.03.2013 13:44:45
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0010 s (1/1000)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 500mm (5000/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

6

4.00 von 5 Punkten bei 7 Bewertungen. 6 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von fotomuli
fotomuli sagte am Donnerstag, den 16.05.2013 um 14:59 Uhr:

Es gibt Vor- u. Nachteile von Gegenlicht, in diesem Bild sind es eindeutig die Flügel die durch den Vorteil wunderbar zur Geltung kommen.

Gruß fotomuli

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Donnerstag, den 16.05.2013 um 11:41 Uhr:

Hallo Mark,
entgegen meiner früher geäußerten Meinung (http://piqs.de/forum/5/2020/) bin ich mittlerweile bei den Möglichkeiten der Nachbearbeitung etwas skeptischer geworden. Wie das im Forumsbeitrag verlinkte Bild zeigt, kann man unterbelichtete Aufnahmen zwar ganz oder teilweise kräftig aufhellen, wird dafür aber mit verstärktem Rauschen in den ehemals zu dunklen Bereichen "belohnt". Zudem sind meist die Farben in ehemaligen Schattenbereichen recht ungesättigt. So wie ich das Bild vom Schwanenpaar einschätze (vorausgesetzt, es läge im RAW-Format vor), wäre da nicht mehr sehr viel rauszuholen, ohne daß die Bildqualität leidet und/oder ein künstlicher Look entsteht.
vg philEOS

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Thragor
Thragor sagte am Mittwoch, den 15.05.2013 um 21:52 Uhr:

Ein wundervollen Moment, den Du da eingefangen hast. Schade, dass durch das Gegenlicht die Schwäne selbst zu dunkel sind. Hier könnte man evtl. das Foto nachbearbeiten. Andererseits (wie schon erwähnt) kommen durch das Gegenlicht natürlich die Federn besonders gut zur Geltung.
LG Mark

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Mittwoch, den 15.05.2013 um 20:38 Uhr:

Die Kritik vorneweg: In Sachen Schärfe war die Kamera wohl trotz 1/1000 mit der Brennweite überfordert - der letzte Tick Schärfe fehlt. Durch die Gegenlichtsituation gehen Farben verloren, was in diesem Bild allerdings nur an den Schnäbeln wirklich auffällt.
Dafür erlaubt das Gegenlicht, das die Schwungfedern transparent werden läßt, anatomische Studien an den Flügeln. Romantiker hingegen bekommen einen schönen Beitrag zum Thema "Leichtigkeit in der Partnerschaft" geliefert, garniert mit hinreißenden Reflexen auf den Wellen.
Schön gemacht!
vg philEOS

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Gabriela Neumeier
Gabriela Neumeier sagte am Mittwoch, den 15.05.2013 um 15:19 Uhr:

Wunderschönes Foto!
Allerdings hätte ich mir nach links etwas mehr Luft gewünscht.. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau ;-)
Sterne aus der EB
LG Gabi

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Ric
Ric sagte am Mittwoch, den 15.05.2013 um 15:15 Uhr:

Die Federn der Schwäne wirken sehr filigran. Das ganze Bild hat einen romantischen Touch - finde ich.
LG
Ric

Bewertung: 4/5