Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
contemporary docks
Goldmarie
night train
Blickkontakt
Äste im Sonnenschein
hugo häring, gut garkau, germany, 1923-1926.
Morteratschgletscher
"Aus der Nähe betrachtet"
milky way october 30 2010

Foto-Infos

Hochgeladen von Waldfee22 am Montag, 25.03.2013 um 16:08 Uhr.
Fotograf: Waldfee22
Titel: Eiszapfen
Tags: wasser, sonne, holz, eis, kalt, zapfen, cold, tap, water, sun, wood, ice
Kategorie: Natur
Ort: Görlitz
Bildaufrufe: 2106
Downloads: 1
Dateigröße: 5.7 MB
Bildgröße: 2848 x 4288 Pixel (Entspricht 24,11 cm x 36,31 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Eiszapfenzeit
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Eiszapfen

Eiszapfen

Foto-Infos

Hochgeladen von Waldfee22 am Montag, 25.03.2013 um 16:08 Uhr.

Beschreibung: Eiszapfenzeit
URL:
Fotograf: Waldfee22
Tags: wasser, sonne, holz, eis, kalt, zapfen, cold, tap, water, sun, wood, ice
Kategorie: Natur
Ort: Görlitz
Bewertung: Bewertung: 3.33/5
Bildaufrufe: 2106
Downloads: 1
Dateigröße: 5.7 MB
Bildgröße: 2848 x 4288 Pixel (Entspricht 24,11 cm x 36,31 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D90
Aufnahmedatum 24.03.2013 18:21:17
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0050 s (1/200)
Blende f/14 (14/1)
Brennweite 52mm (520/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.33/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.33 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Waldfee22
Waldfee22 sagte am Samstag, den 30.03.2013 um 20:22 Uhr:

Der Winter hält auch lange an ......

Danke dir für die Worte ;-)

gruß Nick

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Mittwoch, den 27.03.2013 um 20:01 Uhr:

Die Eiszapfenzeit ist ja nun hoffentlich bald rum, es sei denn, wir steuern auf eine neue Zapfeneiszeit zu.
Sollte es nun wirklich Frühling werden wollen, liefert uns die Waldfee zum Abgesang des Winters noch eine hübsche Erinnerung an die klapperkalten Tage. Warum diese Eiszapfen in so wunderlichen Formen nahe dem Wehr wachsen, werden wir wohl nie erfahren, aber die Formensprache und der Schärfeverlauf heben die Aufnahme aus der sonstigen Bilderflut heraus. Die mittels geschlossener Blende herausgearbeiteten Strahlen der Sonne gefallen sehr; die Blendenflecke sind bei dieser Gegenlichtsituation leider grundsätzlich nicht vermeidbar.
Vor allem der gelbe Kreisausschnitt ... wirkt wie Zitronenscheibe, und Eiswürfel sind auch schon da. Fehlt nur noch ... z.B. Gin...
prost von philEOS