Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
ORANGE-WEIß
Australische Wasseragame
Spiegelung
Mühlentag?
der Tropfen
Handlesen
Schwarzer Schwan
Distel im Gebirge
Lynn Canyon Suspension Bridge

Foto-Infos

Fotograf: Frank Kovalchek
Titel: Scenes from the 2004 Carnivale in Venice (IMG_4667a)
Tags: kostüme, reisen, masken, karneval, venedig, porträts, travel, carnival, carnivale, venezia, portraits, costumes, venice, 2004carnivale
Kategorie: -
Ort: -
Bildaufrufe: 1750
Downloads: 1
Dateigröße: 152.4 KB
Bildgröße: 1536 x 1024 Pixel (Entspricht 13,00 cm x 8,67 cm bei 300 dpi)
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Scenes from the 2004 Carnivale in Venice (IMG_4667a)

Scenes from the 2004 Carnivale in Venice (IMG_4667a)

Foto-Infos

URL:
Fotograf: Frank Kovalchek
Tags: kostüme, reisen, masken, karneval, venedig, porträts, travel, carnival, carnivale, venezia, portraits, costumes, venice, 2004carnivale
Kategorie: -
Ort: -
Bewertung: Bewertung: 4.34/5
Bildaufrufe: 1750
Downloads: 1
Dateigröße: 152.4 KB
Bildgröße: 1536 x 1024 Pixel (Entspricht 13,00 cm x 8,67 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.34/5

Kommentare anzeigen/verfassen

6

4.34 von 5 Punkten bei 20 Bewertungen. 6 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 31.12.2020 um 09:47 Uhr:

Vielleicht ist das sein Aufnahmestudioraum, Gudrun, mit der berühmten Speisekammer, in welcher der PIQS-Server vergessen wurde. Vielleicht dient der Server nun als Video-Catcher für Christians YT-Clips, und Piqs ist nur noch eine Hintergrundanwendung. Oder Christian hat das Masterpasswort verbummelt, um der Einheit die Anweisung zu erteilen, sich selbst zu reparieren.Vielleicht werden wir dieses letzte Geheimnis niemals lüften, so wie ich mich auch manchmal frage, wann Columbus festgestellt haben könnte, dass Amerika nicht Indien ist.
Wie auch immer, ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und uns allen eine wirksame Impfung, damit der Corona-Spuk bald ein Ende hat.
Ihr wisst ja, wo ihr mich findet, falls hier die Lichter ausgehen. ;)
LG,
ritch

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Mittwoch, den 30.12.2020 um 22:32 Uhr:

Hallo ritch, ich finde deinen Kommentar nicht. Es sind mittlerweile sooo viele.

Aber was mich immer wundert: Warum sitzt Herr Solmecke im Heizungskeller? (So schaut bei mir die Wand im Keller aus.) Bei meinen ehem. Chefs (Rechtsanwälten) gab es immer holzgetäfelte Wände, gediegene Büromöbel, teure Bilder an der Wand. Arbeitet Herr Solmecke im Untergrund? :o

Liebe Grüße
und euch allen ein gutes neues Jahr!

Gudrun

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 23.12.2020 um 15:14 Uhr:

OT: Schaut mal meinen YT-Kommentar als ritch: https://www.youtube.com/watch?v=UkpU_MgmhJ0 ;)

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 22.12.2020 um 23:08 Uhr:

Wenn ich für das unscharfe Kunstlicht-UCLA-Herumgerobbe einen Stern vergebe, muss ich für dieses Masken-Foto 4,51 Sterne ausloben, da sonst das Verhältnis nicht stimmt, Olli. Die sich beißenden Farben entstammen vielleicht eher den Kostümen als der NB des Fotografen. Da ich bislang noch kein Zuschauer eines venezianischen Karnevals war, weiß ich jedoch nicht, ob die Farben echt oder bearbeitet sind. Ist im Grunde auch egal, da es synthetische Kostüme sind, die hier nicht zur Bewertung stehen, sondern nur die Qualität des Fotos trotz (oder weil) sehr geringer Auflösung.
Nebenbei ist es auch amüsant, dass das überflüssige Persönlichkeitsrecht bei diesem Foto keine Anwendung findet. ;) Derweil läuft irgendwo in China ein Passant bei Rot über die Straße, und sein Bild erscheint auf einer großen LCD-Wand zur Sofort-Warnung, auch wenn diese Abschreckungsmethode für notorische Querulanten in Corona-Maskenzeiten natürlich wenig Sinn macht. Gleiches gilt übrigens auch für das Vermummungsverbot auf Demos, welches durch die Maskenpflicht ausgehebelt wurde. Da beißt sich der Hund selbst in den Schwanz, und so sieht man erstmalig unmaskierte Leugner und Dauerquerulanten auf den Überwachungsfotos. Nun ja, irgendwo müssen die AFD-Wähler ja auch herkommen. *lach* Wenn diese Spinner jedoch Polizisten demonstrativ anhusten, wäre ich ausnahmsweise mal dafür, den Gummiknüppel tanzen zu lassen, da es sich um eine potentiell lebensgefährliche Bedrohung handelt. Es ginge aber auch weniger gewalttätig, in dem man die Wasserwerfer mit einer speziellen Farbe zum Markieren geraubter Banknoten betankt. So hätten die Spinner dann eine Zeit lang alle Hände voll zu tun, sich vom Makel der Dummheit zumindest optisch rein zu waschen. *FG*
Vor diesem Hintergrund des allgemeinen Irrsinns könnte man aber mal die Mitglieder des "Schwarzen Blocks" löblich erwähnen, denn die wussten schon vor Corona, wie man sich auf Demos richtig maskiert. ;D
*ups* Thematisch mal wieder übers Ziel geschossen, sorry lieber Olli ;)
Augenzwinkernde Grüße,
ritch
______________________________
Es gibt nur eine natürliche Farbe: GRÜN. Alle anderen sind teils gefährliche Mutationen im politischen Sinn. ;) Nur die Farbe des "Schwarzen Blocks" bildet eine Ausnahme, da sie im additivem Sinn keine Farbe ist, sondern das Nichtvorhandensein jedweder beeinflussender Couleur, auch wenn sich zuweilen ultrarote Pixel darin zu erkennen scheinen. ;)

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 21.12.2020 um 22:40 Uhr:

Kovalchek ist nun mal eine der "Altlasten" von piqs.de, die zu fotografieren verstanden! Seine Fixierung auf die schlüpfrigen Seiten des Lebens sind unverkennbar, aber wenn man es in Alaska aushalten muß, halt man halt einen anderen Blick auf die Welt....
Was die Aufnahme betrifft, sehe ich Farben, die einander beissen; einen mutigen Schnitt und unbewegte Masken, auf denen der Fokus liegt - okay, aber FÜNF Sterne???
Gruß Olli

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 20.12.2020 um 00:41 Uhr:

Es geht auch anders. Hier mal ein richtig gutes Foto aus den 2004'er Analen. Mit nur 152KB zudem perfekt komprimiert und sogar konform mit dem später eingeführten "Persönlichkeitsrecht". Wie man sieht, können Masken auch Spaß machen, auch wenn in heutigen Corona-Zeiten die Nasenlöcher einen passenden Filter beinhalten sollten.
Ich lobe für dieses Foto somit 5 Sterne aus, um den Schnitt etwas zu puschen. Es ist keine Highend-Auflösung aber im Verhältnis imho sehr gut.
Das verstehe zumindest ich unter einer zeitlos gerechten Bewertung - worunter aber auch heutige Retro-Experimente mit technisch sehr hochwertigen Kameras fallen. Deren Kunst ist jedoch die Wiederbeatmung mit teils ganz anderen Mitteln der NB und Programmen, von denen "damals" vielleicht noch nicht jeder zu träumen wagte.
Übrigens fallen die bekanntesten Fotos aller Zeiten weniger in den Bereich der Kunst, sondern Reportage: https://www.gofeminin.de/buzz/album1325885/beruehmte-fotos-0.html#p1
Das ist toll, aber ich bevorzuge als betrachtender Augenmenschen wohl eher die Kunst. ;)
BG,
ritch

Bewertung: 5/5