Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Regenbogen
Pose
Siegel
El catrín
Ocular Wreath
Two Brown Pelicans Flying in V Shape.  Pelagic Boat Trip - 2008 Morro Bay Winter Bird Festival, Baird
neuster Haartrend
Ground Zero - Clarksdale, MS
680e2 ring around the blossom

Foto-Infos

Hochgeladen von Mischka27 am Donnerstag, 16.06.2011 um 23:23 Uhr.
Fotograf: Ronny Liebs
Titel: Blindower Tor II
Tags: prenzlau, turm, stadtmauer, tor, blindowertor, tower, hdr, gate
Kategorie: Architektur
Ort: Prenzlau
Bildaufrufe: 2328
Downloads: 1
Dateigröße: 7.4 MB
Bildgröße: 4320 x 3240 Pixel (Entspricht 36,58 cm x 27,43 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Blindower Tor in Prenzlau
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Blindower Tor II

Blindower Tor II

Foto-Infos

Hochgeladen von Mischka27 am Donnerstag, 16.06.2011 um 23:23 Uhr.

Beschreibung: Blindower Tor in Prenzlau
URL:
Fotograf: Ronny Liebs
Tags: prenzlau, turm, stadtmauer, tor, blindowertor, tower, hdr, gate
Kategorie: Architektur
Ort: Prenzlau
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 2328
Downloads: 1
Dateigröße: 7.4 MB
Bildgröße: 4320 x 3240 Pixel (Entspricht 36,58 cm x 27,43 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller n/a
Modell COOLPIX L120
Aufnahmedatum 15.06.2011 18:32:32
ISO-Zahl 80
Belichtungszeit 0,0025 s (1/400)
Blende f/5,59 (559/100)
Brennweite 59,7mm (5970/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

10

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 10 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von PolluxTS
PolluxTS sagte am Donnerstag, den 23.06.2011 um 10:13 Uhr:

Hallo Ronny,
ich möchte mich hier auch einmal einschalten.
Du magst recht haben, wenn du glaubst mit deinem Equipment hier nicht mithalten zu können.
Das kann ich auch nicht.
Aber darauf kommt es gar nicht an.
Du kannst auch mit einer einfachen, preiswerten Kamera tolle Aufnahmen hin zaubern.
Allerdings solltest du einige Regeln beachten.
Versuche einfach Stimmung einzufangen, achte auf den Schnitt, die Perspektive, suche ungewöhnliche Motive. Und wenn du das Ganze dann technisch auch noch angemessen umsetzt, werden deine Fotos auch ohne Probleme durch die EB kommen.
Zumindest meistens ;-) Es kommt immer wieder vor, dass man manche Fotos ein weiteres Mal uploaden muss.
Empfehlen würde ich dir, den Rat der alten Hasen wie René, Geli oder der anderen hier länger tätigen User anzunehmen. Schreibe sie an, per PN, oder eMail, wir helfen gerne.
Du wirst sehen dass sich deine Fotos mit der Zeit entwickeln, und zwar in positiver Richtung.
Diese Erfahrung konnte ich bei mir selbst auch machen.

Und zu diesem Foto Ronny, was der Pepe schreibt trifft in vollem Umfang zu. Achte auf diese Dinge. Und die objektumgreifende Strahlung, das sind Hallos, die beim Tonemapping entstehen.
Hier solltest du etwas weniger heftig an den Reglern schieben.

Ronny, ich wünsche mir viele tolle Fotos von dir.
In diesem Sinne...

VlG Thomas

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von peterpaul
peterpaul sagte am Samstag, den 18.06.2011 um 07:02 Uhr:

Meine Meinung zum Bild:
Der Turm steht schief, das Bild rauscht über alle maßen und wo die objektumgreifende strahlung herrührt, kann ich mir noch nicht so recht erklären. für die unschärfe der bäume reicht bei diesen lichtverhältnissen allerdings oft schon eine gewisse windstärke.
was die bewertung bei piqs anbelangt, bin ich, bis auf wenige ausnahmen, schon längst zurückgetreten. mich wunderts auch nicht mehr, wie manche bilder die eb überhaupt überstehen, wie z.b. dieses. da gibt es weitaus bessere bilder, die auch nur mit 3 * abgespeist werden.
Frage: wo bleibt oft die realität ?
schönes we u.vgr. pepe

Benutzerbild von Mischka27
Mischka27 sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 22:45 Uhr:

Heinz es ging um einganz anderes unbearbeitestes Bild welche ich vorher noch nie eingestellt habe.
auch das Motiv hatte ich vorher noch nie also konnte keiner durch das Foto auf mich schließen.

Nochmals ich kann die Schärfe nicht manuell einstellen habe eine kompaktkamera, wie schon ein anderer hier sagte, der eine ähnliche von Nikon hat, liegt das Rauschen an der Kamera.

( und das war kein Anfänger)

Ich finde es aber sehr erschreckend, das hier ein gefällt mir nicht reicht, denn darum geht es doch am Ende.

Ich bin keinen böse, wenn er kritik übt, stehe mit einigen hier auc per PN mit Tipps und tricks in Kontakt.

Aber nur verurteilen weil ich ebend das übertrieben gut finde und auch eine Technick ist wie es bei der Malerein verschiedene Technicken gibt, finde ich nicht gut.

und mir zu unterstellen ich gebe nur 4 oder 5 Punkte sollte da mal prüfen habe auch schon 2 und sehr oft 3 Sterne gegeben.

Nur warum darf ich nicht bewerten wenn ich noch nicht perfekt begründen kann warum mir ein Bild gefällt oder nicht ist doch schwachsinn.

Sonst schreibt auf die Startseite nur mit Spiegelreflexkamera ist der eintritt hier erlaubt.

Ich habe andere scharfe Bilder eingestellt die anders sind aber nicht durch kommen. Ich finde das ganze System hier merkwürdig.

Einstellen tue ich Bilder mehrmals wenn Sie abgelehnt werden weil das viele so machen siehe Forum. Und einige jetzt 4 Sterne im Durchschnitt haben, also doch gut.

Naja wie gesagt man kann mich auch sachlich anschreiben.

Beisse nicht. Jedenfalls nicht sofort.

Wünsche Euch ein schönes We

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 22:17 Uhr:

Ronny, wenn du deiner Kamera beim Scharfstellen genügend Zeit lässt schafft sie das bestimmt. Denn das was Heinz schreibt ist leider richtig , auch mir fällt auf dass du immer wieder sehr unscharfe Bilder einstellst. Wenn sogar Heinz das auffällt ist es eglatant, denn er sieht nur mit einem Auge und ist normalerweise sehr geroßzügig mit Sternen (ich hoffe, Heinz du nimmst mir das nicht übel).
Ronny, die kleinen kompakten brauchen manchmal etwas Zeit zum korrekten Scharfstellen, ich schreibe das also wirklich als Anregung und nicht als Gag. LG Geli

Benutzerbild von Heinz-Hasselberg
Heinz-Hasselberg sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 21:54 Uhr:

Sorry Klaus, mein Kommentar hat sich mit Deinem überschnitten. Ronny, dass ein Foto von Dir stammt, erkenne ich schon daran, dass es nachdem es auch von anderen Mods oder Usern abgelehnt wurde, immer wieder neu hochgeladen wird. An manchen Tagen habe ich z.B. mehrere Fotos mit gleichem Motiv (mal in S/W und mal in Farbig) oder in gleicher Bearbeitung mehrmals in meiner Warteschleife zur Bewertung vorgelegt bekommen. Der teilweise sehr grelle Farbstil und vor allem die völlig unscharfen Fotos sind leider meistens von Dir. Und dadurch, dass Du solche Bilder mehrmals kurz hintereinander hochlädst, werden sie nicht besser und dieses Verhalten fällt mir halt auf, so dass ich Dich und Deine Bilder gleich wiedererkenne. Wenn ein unscharfes Foto an einem Abend gleich dreimal hintereinander in meiner Warteschleife auftaucht, weiß ich schon dass es von Dir ist. Andere User sind da nicht so hartnäckig. Bitte nimm mir meinen ehrlichen Kommentar nicht übel. Und angefangen und Fehler gemacht habe auch ich zu Beginn meiner Zeit bei Piqs, das streite ich keineswegs ab. Jeder lernt immer wieder was dazu.

Herzliche Grüße, Heinz

Benutzerbild von klapeg
klapeg sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 21:36 Uhr:

Hallo Ronny,
schade,dass Du auf gut gemeinte und hilfreiche Kommentare in dieser Form reagierst.
M.E. hat Heinz sich ausführlich und mit sehr hilfreichen Worten bemüht,Dir Hinweise und
Anregungen für bessere Fotos zu geben.
Und auch ich bin der Meinung,dass die Kamera nur einen Teil eines Fotos ausmacht... der
Fotograf hinter der Kamera wählt Motiv Bildaufbau,Schärfe,Belichtung und und und aus.
Bedenke doch mal,wie gute Fotografen vor ...zig Jahren eindrucksvolle Bilder mit einfachstem
Fotozubehör gemacht haben.
Ich habe mich intensiv belesen und sehr viele gute Fotos betrachtet,bevor ich mich mit
meinen Bildern hier vorgestellt habe.
Und ich habe vor allem in der ersten Zeit viel durch hilfreiche Kommentare gelernt.
Diesen Weg würde ich auch Dir vorschlagen,wenn es Dir ernsthaft um eigene gute Bilder
geht.
In diesem Sinne "Gut Licht" und
Gruß
Klaus

Benutzerbild von Mischka27
Mischka27 sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 16:25 Uhr:

Moderatoren sehen welche Bilder wer hochlädt, wude selber schon angeschrieben das ein paar Bilder von mir immer wieder in der Eb abgelehnt werden, woher sollte derjenige sonst wissen wer es eingestellt hat

Benutzerbild von Heinz-Hasselberg
Heinz-Hasselberg sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 15:15 Uhr:

Der Ansicht von Geli stimme auch ich ohne Einschränkung zu. Es ist sinnvoller und erfolgreicher, wenige Fotos mit Brillianz und guter Schärfe bei korrekter Belichtung hochzuladen, und auf diesem Wege neue Fotofreunde zu finden und damit die Betrachter zu begeistern, als sich mit nachbearbeiteten unscharfen Fotos über eine fehlerhaft und schecht gemachte HDR-Bearbeitung ein negatives Image zu verschaffen.

Schöne Fotos in optisch und technisch guter Qualität lassen sich auch mit einer einfachen (preisgünstigen oder älteren) Digitalkamera ohne technische Raffinessen machen, die dann auch hier bei Piqs problemlos durch die Bewertung (Eb) kommen. Beispiel: Ein gut fotografiertes Fachwerkhaus ist meistens besser anzuschauen, als eine unscharfe Nahaufnahme einer Biene, die auf einer durch fehlerhafte HDR-Bearbeitung grellpink gewordenen Rose sitzt. Die Welt ist voll von wunderbaren Motien, es müssen keine von Insekten oder Vögeln sein, auch andere Motive haben ihren Reiz und faszinieren die Betrachter.

Übrigens sehen die Moderatoren in der Eb nicht, wer das Foto gemacht oder hochgeladen hat. Nur dadurch, dass jemand durch immer wiederkehrende schlechte Bildqualität auffällt, kann ein Moderator in der Erstbewertung schon vermuten, welcher User das Foto hier hochgeladen hat. Nicht der Name des Fotografen ist Grund für gute Bewertungen, sondern die kontinuierlich gute Qualität der Bilder oder auch die Wahl interessanter Motive geben den Moderatoren Hinweise auf den Fotografen und dessen Namen. Bewertet wird nur nach der Qualität eines Fotos und nach einer kreativen Bild/Motiv-Gestaltung. Auch das freigiebige Verteilen von Bewertungs-Sternchen ist der falsche Weg. Eher durch das Schreiben freundlicher und auf's Foto bezogener sachlicher oder kretiver Kommentare von mehr als 2 bis 6 belanglosen Worten, aber auch ein geübter Umgang mit der Kamera und ein gekonnter Blick für interessante Motive sind das Geheimnis für den Erfolg für unbekannte oder neue Fotografen bei Piqs. Nur so wirst du schon bald in dieser Communiry Erfolg haben. Probiere es einfach mal aus!

Mit herzlichen Grüßen, Heinz :-)

Benutzerbild von Mischka27
Mischka27 sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 13:37 Uhr:

Danke für den Kommentar, leider ist es schwer hier mit normalen Bildern eine Kompaktkamera überhaupt Kommentare zu bekommen ich kann mit den super Makro aufnahmen nicht mithalten, also versuche ich so aufzufallen. Schau Dir die anderen Bilder an, da kommt selten ein Kommentar.

Du sagst ganz richtig ist Geschmackssache, aber ist nicht gerade das anders sein und nicht immer alles machen wie die anderen Dinge auszuprobieren, das was den einzelnen Menschen ausmacht ?

Aber ich arbeite daran konnte schon einige Tipps gebrauchen, mir ist ein schlechter oft lieber ( ehrlich gemeinte Kritik) als ein naja das Graffiti ist ja nicht mal toll.

Ich denke jeder der hier Bilder einstellt denkt sich was und "knippst" nicht irgenwas, sondern versucht sich in verschiedene Technicken.

Jeder fängt einmal klein an, ich denke auch von den "guten" hat jeder mal mit weniger guten Bildern angefangen und sich dann gesteigert. Wenn ich heute schon perfekt bin, welches Ziel soll ich morgen haben ?

Aber ist wie gesagt nur meine Meinung.

Vielleicht ist es aber auch besser sich eine Alternative zu suchen, ich weiss es noch nicht und bin stark am überlegen, ich denke wer hier einen Namen hat, hat es deutlich leichter auch durch die EB zu kommen, da die Moderationen den Namen des Einstellers sehen können und ich denke das auch da schon unterschiede gemacht werden.

lg
ronny

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Freitag, den 17.06.2011 um 11:24 Uhr:

Also ganz ehrlich , ich finds schauerlich. Die hellen Ränder stören sehr und eigentlich sollte doch durch hdr ein Bild schärfer und mit mehr Einzelheiten dargestellt werden aber bei dir sehen die hdr Bearbeitungen eher unscharf und farblich völlig überzogen aus. Das ist nur meine Persönliche Meinung und vielleicht auch Geschmacksache, aber ich wollte das jetzt doch mal schreiben. Mach doch leiber mal "normale" Bilder und versuche die anständig scharf zu bekommen. LG Geli