Anmelden
1 - 9 von 100 Fotos
Winter am Atlantik
Tempel
Mr.Green | Explored
Hamburger Hafen
Club Faru bei Nacht
Scheveningen bei Nacht
Fossilienfisch3
Chees

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Samstag, 19.06.2010 um 23:48 Uhr.
Fotograf: Zeppelin
Titel: Das Ende einer Fliege
Tags: fliege, blau, nikonmicro58mm, grün, blue, green, libelle, fly
Kategorie: Natur
Ort: Hannover
Bildaufrufe: 2809
Downloads: 4
Dateigröße: 928.5 KB
Bildgröße: 1344 x 1100 Pixel (Entspricht 11,38 cm x 9,31 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Libelle bei einer Mahlzeit
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Das Ende einer Fliege

Das Ende einer Fliege

Foto-Infos

Hochgeladen von Zeppelin am Samstag, 19.06.2010 um 23:48 Uhr.

Beschreibung: Libelle bei einer Mahlzeit
URL:
Fotograf: Zeppelin
Tags: fliege, blau, nikonmicro58mm, grün, blue, green, libelle, fly
Kategorie: Natur
Ort: Hannover
Bewertung: Bewertung: 4.13/5
Bildaufrufe: 2809
Downloads: 4
Dateigröße: 928.5 KB
Bildgröße: 1344 x 1100 Pixel (Entspricht 11,38 cm x 9,31 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D200
Aufnahmedatum 17.06.2010 13:20:16
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0056 s (1/180)
Blende f/7,1 (71/10)
Brennweite 85mm (850/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.13/5

Kommentare anzeigen/verfassen

15

4.13 von 5 Punkten bei 8 Bewertungen. 15 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von PolluxTS
PolluxTS sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 23:06 Uhr:

Klasse Jörge.

Sterne gestrichen, reiche nach...

VlG Thomas

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Zeppelin
Zeppelin sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 19:43 Uhr:

Hallo,
Danke für die Bewertungen und Anregungen.
Aber alles sehr umfänglich.
Gruß
Jörg

Benutzerbild von schreiberling
schreiberling sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 19:24 Uhr:

Hallo Jörg,

gefällt mir gut

Hallo du süße Fliege
komm sei mein Augenstern
laß dich doch mal umarmen
hab´ dich zum Fressen gern

herzlichen Gruß
uschi :))

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 15:56 Uhr:

Heute ist ja richtiger Kurstag bei piqs.de!
Finde ich cool!
LG René

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von sparrow52
sparrow52 sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 15:46 Uhr:

Also wenn nur teile in dem Bild korrigiert werden sollen geht das in PSe 7.0 (8.0) so:

- Bild mit Ebene duplizieren
- Ebene markieren und mit > eine Ebene unterhalb der duplizierten Ebene erzeugen
Danach gibt es 3 Ebenen, den Hintergrund (Orignal), die erzeugte Ebene und oben das duplizierte Original.
- Wieder die oberste Eben Markieren und mit gruppieren
- Gaußchen Weichzeichner auf der obersten Ebene wie gewünscht anwenden.
- Farbe Schwarz als Vordergrundfarbe wählen
- Mit Taste Pinsel wählen und auf der mittleren Ebene die Bereiche übermalen, welche z.B. das Rauschen enthalten bzw. weichgezeichnet werden sollen.
Anschließend kann man/frau noch mit der Deckkraft spielen, wenn man des guten zuviel gemacht hat.

Ich finde diese Vorgehen genial, weil es es auf sehr viele Bearbeitungsschritte (z.B. USM)anwenden kann. Damit ist es möglich, sehr selektiv Bearbeitungen vorzunehmen.

Ich hoffe, dass sich in meine Beschreibung kein Fehler eingeschlichen hat.

vg manfred

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 14:04 Uhr:

Ja das habe ich auch schon festgestellt, wahrscheinlich muss man die Deckkraft vermindern, ich werde es Dir sagen wenn ich es herausgefunden habe....
LG René

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 13:26 Uhr:

Ok - das funzt prima - nur wenn ich an die Randbereiche möchte und den Pinsel kleiner stelle, dann sieht man die Bearbeitung - bleibt der Pinsel größer wird das Motiv auch unscharf - wie kann ich das lösen?

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 13:16 Uhr:

Ja klar
Neuer Schritt
+ Pinsel wählen in der Werkzeug Palette
Grösse für linke Fläche ca 200-250
Pinselhärte 50%
Deckkraft 100%
Anpassung: Scharfzeichner/Weichzeichner
Gaussscher Weichzeichner
Radius ca. 20-25 Pixels (je nach Geschmack)
Und dann los pinseln, aber Vorsicht!
Gruss
René

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 13:07 Uhr:

Oh René - da kennst Du mich aber schlecht - das ist ja toll, das Du das kannst, aber ich will jetzt wissen wie das geht ;) - Geht das im Capture?

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 13:00 Uhr:

Musst Du nicht, schau mal in Deine Mailbox...

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 12:58 Uhr:

Herr Gauss sitzt vermutlich in Capture NX2 ;) - das versuche ich jetzt mal ;)

Danke!

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 12:55 Uhr:

Hallo Birgit, ja, das bringt man schon weg, aber nicht per Knopfdruck...
Habs mit dem Herrn Gauss versucht, der wirkt immer, aber eben, Vorsicht an den Übergängen, Pinselhärte etwa auf 50% stellen.
Gruss
René

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 12:43 Uhr:

René - bekommt man das irgendwie weg? Hab ich bei mir bei Vergrößerungen auch oft - kommt dann in Ablage P - mit dem Entrauschen vom DPP bekomme ich das nicht weg - gibt es einen Trick? Bei dem Fliegenbild mit dem Drahtzaun - ganz aktuell - ist das vermutlich dann auch so. Gibt es dafür bzw. dagegen Software?

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 12:30 Uhr:

Ja, sehr schön gemacht Jörg.
Birgit das kann bei 100 ISO kein Rauschen sein, das muss die Vergrösserung sein die Jörg macht, habe ich bei Ihm auch schon gesehen.

LG René

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Amarantine
Amarantine sagte am Sonntag, den 20.06.2010 um 12:21 Uhr:

Ein super Bild - toll eingefangen - leider rauscht der HG.

Herzliche Grüße
Birgit

Bewertung: 4/5