Anmelden

Fotos aufgenommen mit "Leica Camera AG LEICA X1"

1 - 9 von 12 Fotos
Der Fels!
Weisser Turm
Abendstimmung am Berg
Versteckt!
Brücke zum Himmel
1000
gefangene Wolken
Herzblatt
Auf dem Trockenen

Foto-Infos

Hochgeladen von MOB! am Sonntag, 01.05.2016 um 19:44 Uhr.
Fotograf: MOB!
Titel: gefangene Wolken
Tags: mauer, himmel, wolken, refektion
Kategorie: Architektur
Ort: Berlin
Bildaufrufe: 1239
Downloads: 0
Dateigröße: 10.0 MB
Bildgröße: 4229 x 2721 Pixel (Entspricht 35,81 cm x 23,04 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Mauer Glockenturm Olympiastadion Berlin
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

gefangene Wolken

gefangene Wolken

Foto-Infos

Hochgeladen von MOB! am Sonntag, 01.05.2016 um 19:44 Uhr.

Beschreibung: Mauer Glockenturm Olympiastadion Berlin
URL:
Fotograf: MOB!
Tags: mauer, himmel, wolken, refektion
Kategorie: Architektur
Ort: Berlin
Bewertung: Bewertung: 3.25/5
Bildaufrufe: 1239
Downloads: 0
Dateigröße: 10.0 MB
Bildgröße: 4229 x 2721 Pixel (Entspricht 35,81 cm x 23,04 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller LEICA CAMERA AG
Modell LEICA X1
Aufnahmedatum 30.04.2016 15:43:28
ISO-Zahl 400
Belichtungszeit 0,0016 s (1/640)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 24mm (24/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.25/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.25 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Dienstag, den 03.05.2016 um 02:09 Uhr:

typisch neoklassizistisch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 02.05.2016 um 12:32 Uhr:

Schöne Bildidee - aber die Wolken einzusperren hat selbst die NS-Diktatur nicht geschafft, obwohl die in Sachen Freiheitsberaubung echte Profis waren ... :-/

Durch die nach vorn auskragenden Stützmauern sieht die Aufnahme stärker im Sinne einer Weitwinkelperspektive verzerrt aus, als sie tatsächlich ist. Der weiße Streifen am linken Bildrand könnte aber auch auch als Hinweis auf eine bereits erfolgte Entzerrung in der Nachbarbeitung gelten.
Gruß philEOS (Sterne aus der EB)

Bewertung: 3/5