Anmelden
69076 - 69084 von 86505 Fotos
Wo gibts bei der Kälte was zu fressen?
Spuren im Schnee
Winter im Sauerland
Baum am Winterabend
Schneebaum
Nachtschicht
Der eisige Ast
Kalte Kiwi
Kran im Sonnenuntergang

Foto-Infos

Hochgeladen von Rittersporn am Montag, 12.01.2009 um 11:36 Uhr.
Fotograf: Rittersporn
Titel: Wo gibts bei der Kälte was zu fressen?
Tags: beeren, tier, kleiber, futter, natur, ast, vogel
Kategorie: Tiere
Ort: Garten
Bildaufrufe: 3152
Downloads: 2
Dateigröße: 557.7 KB
Bildgröße: 1754 x 1754 Pixel (Entspricht 14,85 cm x 14,85 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Kleiber auf dem Weg zum Futterhäuschen
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Wo gibts bei der Kälte was zu fressen?

Wo gibts bei der Kälte was zu fressen?

Foto-Infos

Hochgeladen von Rittersporn am Montag, 12.01.2009 um 11:36 Uhr.

Beschreibung: Kleiber auf dem Weg zum Futterhäuschen
URL:
Fotograf: Rittersporn
Tags: beeren, tier, kleiber, futter, natur, ast, vogel
Kategorie: Tiere
Ort: Garten
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 3152
Downloads: 2
Dateigröße: 557.7 KB
Bildgröße: 1754 x 1754 Pixel (Entspricht 14,85 cm x 14,85 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller OLYMPUS IMAGING CORP.
Modell E-510
Aufnahmedatum 11.01.2009 15:12:56
ISO-Zahl 400
Belichtungszeit 0,0400 s (1/25)
Blende f/11 (110/10)
Brennweite 117mm (117/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

4.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Rittersporn
Rittersporn sagte am Montag, den 12.01.2009 um 15:03 Uhr:

Hallo Geli, herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Ja, war froh, dass er wenigstens einen kurzen Augenblick mal still gesessen hat und nicht durch andere Äste oder ähnliches halb verdeckt war. Die sind trotz Kälte ganz schön quirlig. LG

Benutzerbild von Geli
Geli sagte am Montag, den 12.01.2009 um 14:57 Uhr:

Schön getroffen,was bei dieser Spezies gar nicht so einfach ist,da kann man sich nicht auch noch den Hintergrund aussuchen.LG Geli

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Thragor
Thragor sagte am Montag, den 12.01.2009 um 14:14 Uhr:

Interessant finde ich den Vergleich zum Kleiber-Foto auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Kleiber_(Art). Da habt sich der Kleiber wesentlich vom Hintergrund ab - die Lage des Kleibers gefällt mir dort aber nicht und hier wirkt er lebendiger, weniger statisch. Vielleicht hast Du ja Lust, Dein Foto auch der Wikipedia hinzuzufügen.
LG Mark

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Rittersporn
Rittersporn sagte am Montag, den 12.01.2009 um 13:31 Uhr:

Hallo Mark, vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar und die *-chen. Nein, ist immer noch das ursprüngliche Bild, wahrscheinlich gehörtest Du in der EB einfach zu einer der beiden Streichwertungen. Ja, der Ast im Hintergrund hat mich auch etwas gestört, aber ich konnte gerade mal zwei Bilder machen und schwupps flog der Kleiber auch schon wieder weg. Mal abwarten, vielleicht treff ich Ihn ja noch einmal an einer etwas freieren Aststelle an und kann ein Bild machen! Danke nochmal! LG

Benutzerbild von Thragor
Thragor sagte am Montag, den 12.01.2009 um 13:20 Uhr:

Huch? Ich darf noch einmal bewerten? Gab es einen zweiten Upload? Hatte das Bild ursprünglich in der EB: Wunderschön getroffen. Es hat die Qualität eines Bildes, welches ich etwa auch in einem Vogelkundebuch erwarten würde. Nur der Zweig im Hintergrund raubt für mich etwas viel Aufmerksamkeit vom Kleiber.
LG Mark

Bewertung: 4/5