Anmelden
73513 - 73521 von 87158 Fotos
Winterstimmung
an den Blumen gerochen
Ausblicke
Wilde Orchideen
Drop
Vulkan in Ostjava
Weinrebe
Sonnenuntergang
Jimbaran Strand

Foto-Infos

Hochgeladen von Joyle am Dienstag, 08.07.2008 um 14:27 Uhr.
Fotograf: Joyle
Titel: Jimbaran Strand
Tags: fischer, boot, strand, bali
Kategorie: Natur
Ort: -
Bildaufrufe: 2449
Downloads: 0
Dateigröße: 1.4 MB
Bildgröße: 2304 x 1728 Pixel (Entspricht 19,51 cm x 14,63 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Abendstimmung am Strand
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Jimbaran Strand

Jimbaran Strand

Foto-Infos

Hochgeladen von Joyle am Dienstag, 08.07.2008 um 14:27 Uhr.

Beschreibung: Abendstimmung am Strand
URL:
Fotograf: Joyle
Tags: fischer, boot, strand, bali
Kategorie: Natur
Ort: -
Bewertung: Bewertung: 3.50/5
Bildaufrufe: 2449
Downloads: 0
Dateigröße: 1.4 MB
Bildgröße: 2304 x 1728 Pixel (Entspricht 19,51 cm x 14,63 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller CASIO COMPUTER CO.,LTD.
Modell EX-S500
Aufnahmedatum 18.06.2006 19:20:15
ISO-Zahl n/a
Belichtungszeit 0,0025 s (1/400)
Blende f/8,3 (83/10)
Brennweite 18,6mm (1860/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.50/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.50 von 5 Punkten bei 2 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Joyle
Joyle sagte am Dienstag, den 08.07.2008 um 20:22 Uhr:

Danke für die ausführliche Beurteilung und die Tipps. Sehe, ich kann noch einiges lernen. Bisher entstanden meine Fotos eher spontan - aber mit dem ein oder anderen Hinweis lässt sich bestimmt zukünftig noch etwas optimieren.
VG Nadine

Benutzerbild von aspooner
aspooner sagte am Dienstag, den 08.07.2008 um 17:27 Uhr:

Hallo,

eine wirklich schöne Bildidee. Aber das Bild hätte von einem Standortwechsel einige Meter nach links (oder alternativ einem Schwenk nach links) sicher profitiert. Zum einen wäre dann der Blickpunkt (Fischer) weniger zentral gelegen und zum anderen wäre der rechte untere Bildrand frei geworden.

Darüber hinaus ist das Wasser schon deutlich überstrahlt. Gegenlichtaufnahmen sind halt auch nicht einfach. Leider sind digitale Sensoren empfindlicher für Überbelichtungen als früher analoges Material. Da hilft im Zweifel nur, das Bild lieber unter- als überzubelichten. Nachträgliches Aufhellen ist nunmal einfacher als Adunkeln.

Zuguterletzt kippt der Horizont leider auch noch leicht nach rechts. Sowas kann man aber sehr einfach nachträglich korrigieren. So, ich hoffe, das war jetzt nicht zu kritisch (sollte zumindest nicht so rüberkommen), denn eigentlich finde ich das Bild ja nicht schlecht.

vg, Timo