Anmelden
19 - 27 von 86508 Fotos
Hektometerstein
Sumpfdotterblumen
Rabenkrähe
Buschwindröschen
Tausende Blüten
Alzkiesel
Alter Torbeschlag
Wasserspiele
Stille im Wald

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Donnerstag, 12.05.2022 um 22:26 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: Buschwindröschen
Tags: blume, frühlingsblume, bienenfutter, buschwindröschen
Kategorie: Natur
Ort: Emmerting
Bildaufrufe: 276
Downloads: 0
Dateigröße: 615.9 KB
Bildgröße: 3159 x 3317 Pixel (Entspricht 26,75 cm x 28,08 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Meistens nennt man sie weiße Anemonen, die kleinen Buschwindröschen, die zeitgleich mit den Leberblümchen im Frühling im Wald und an Waldrändern zu finden sind.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Buschwindröschen

Buschwindröschen

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Donnerstag, 12.05.2022 um 22:26 Uhr.

Beschreibung: Meistens nennt man sie weiße Anemonen, die kleinen Buschwindröschen, die zeitgleich mit den Leberblümchen im Frühling im Wald und an Waldrändern zu finden sind.
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: blume, frühlingsblume, bienenfutter, buschwindröschen
Kategorie: Natur
Ort: Emmerting
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 276
Downloads: 0
Dateigröße: 615.9 KB
Bildgröße: 3159 x 3317 Pixel (Entspricht 26,75 cm x 28,08 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON
Modell COOLPIX P610
Aufnahmedatum 26.03.2022 17:49:33
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0040 s (1/250)
Blende f/3,5 (35/10)
Brennweite 5,4mm (54/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

1

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 1 Kommentar.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Freitag, den 13.05.2022 um 21:41 Uhr:

Warme, angenehme Farben und gute Durchzeichnung sowie Schärfe auf den Staubgefäßen (wo sie auch hingehört). Die Bildkomposition erscheint mir hingegen etwas fragwürdig - die Blüte sieht ein bißchen gönnerhaft "von oben herab" geknipst aus, und die zweite (unscharfe) Blüte würde ich lieber auf einer diagonalen Konstellation zum Hauptmotiv sehen als direkt obendrüber. Meines Erachtens würde das Bild gewinnen, wenn Du oben so schneiden würdest, daß der Bereich der Staubgefäße gerade so verschwindet, und unten doppelt so viel.
Gruß philEOS

Bewertung: 3/5