Anmelden
55 - 63 von 86418 Fotos
Kalypso
Rigoletto!!
Schlange!
Fingerhut
Kleiner Futterbettler
Baumwanze
Treppenauge
die Ruhe in Person
Wasserspiegelung oder Impressionismus?

Foto-Infos

Hochgeladen von HathorPictures am Sonntag, 21.11.2021 um 16:02 Uhr.
Fotograf: HathorPictures
Titel: Fingerhut
Tags: digitalis, foxweed, grün, purpurea, fingerkraut, natur, waldrand, cinquefoil, gartenblume, fuchskraut, rot, blütenstand, blüte, fingerhut, blütentraube, lila, red, blossom, plant, garden, bloom, purple, flower, pink, edge, nature, forest, green, cluster
Kategorie: Natur
Ort: Harz
Bildaufrufe: 362
Downloads: 0
Dateigröße: 5.7 MB
Bildgröße: 3864 x 5152 Pixel (Entspricht 32,72 cm x 43,62 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Prächtige Fingerhutblüte
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Fingerhut

Fingerhut

Foto-Infos

Hochgeladen von HathorPictures am Sonntag, 21.11.2021 um 16:02 Uhr.

Beschreibung: Prächtige Fingerhutblüte
URL:
Fotograf: HathorPictures
Tags: digitalis, foxweed, grün, purpurea, fingerkraut, natur, waldrand, cinquefoil, gartenblume, fuchskraut, rot, blütenstand, blüte, fingerhut, blütentraube, lila, red, blossom, plant, garden, bloom, purple, flower, pink, edge, nature, forest, green, cluster
Kategorie: Natur
Ort: Harz
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 362
Downloads: 0
Dateigröße: 5.7 MB
Bildgröße: 3864 x 5152 Pixel (Entspricht 32,72 cm x 43,62 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon IXUS 185
Aufnahmedatum 07.07.2021 17:21:27
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/3,2 (32/10)
Brennweite 5mm (5000/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

7

3.00 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 7 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 30.11.2021 um 21:56 Uhr:

Nur mal so als Inspiration:
https://piqs.de/fotos/search/fingerhut/202057.html
https://piqs.de/fotos/search/fingerhut/177704.html

Gerade aus dem Vergleich mit dem zweitgenannten Bild kann man ableiten, daß Gegenlicht die Farben blässlich wirken läßt und ein ruhiger, dunkler Hintergrund sehr dazu beiträgt, die Blüte(n) als Hauptmotiv(e) wirken zu lassen. Der erste Tip zeigt, daß ein ungewöhnlicher Blickwinkel und gezielte Weichzeichnung des Hintergrunds durch Offenblende ebenfalls ein schönes Stilmittel ist, um das Hauptmotiv in Szene zu setzen.

Fazit: Ein tolles Motiv ist in der Fotografie eben (höchstens) die halbe Miete - der Rest ist die Inszenierung ...
Gruß Olli

Benutzerbild von HathorPictures
HathorPictures sagte am Dienstag, den 30.11.2021 um 13:16 Uhr:

Zur allgemeinen Beruhigung: Dieser Fingerhut steht in einem Garten, zu dem nur die Ameisen Zugang haben ;) :)
LG HathorPictures

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 30.11.2021 um 10:46 Uhr:

@Gudrun: Ich hatte diese wunderschönen Gewächse auch im Garten, und nicht mal der dämlichste Teichfrosch wäre auf die Idee gekommen, sie abzulecken. ;))
Aber mit kleinen Kindern geht das nicht und ist somit nicht zu verantworten.
LG
ritch

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Dienstag, den 30.11.2021 um 02:00 Uhr:

@ritch: Bei meiner Nachbarin blühen sie seit einigen Jahren im Garten. Meine Katzen sind dort auch unterwegs, aber denen würde nicht einfallen, vom Fingerhut zu fressen. Ich weiß nicht, ob ein Hund auf die Idee käme, am Fingerhut zu knabbern. Pferde würden es auch vermeiden, es sei denn, sie bekämen getrockneten Fingerhut unters Heu gemischt. Aber da Fingerhut keine Wiesenpflanze ist, besteht da keine Gefahr, im Gegensatz zur Herbstzeitlose, die schon blüht, wenn der letzte Schnitt geerntet wird. Das wurde schon vielen Pferden zum Verhängnis.

LG

Gudrun

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 29.11.2021 um 23:16 Uhr:

Zur Entwarnung: Das berührungsfreie Fotografieren dieser Pflanze ist grundsätzlich nicht toxisch. Bei aufgesetzten Makros sollte man hinterher aber keinesfalls die Linse mit der Zunge säubern. ;) Als wunderschöne Gartenpflanze nur geeignet, wenn man keine Kinder und Haustiere hat.
Bei diesem Foto hätte etwas mehr Abstand gut getan, um sie nicht zu beschneiden.
BG,
ritch

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von HathorPictures
HathorPictures sagte am Montag, den 29.11.2021 um 14:28 Uhr:

Ja, die Entscheidung, wo schneide ich ab, war nicht einfach und evtl. auch falsch...
Danke für deine Anregung darüber nochmal nach zu denken :)
Gruß HathorPictures

Benutzerbild von philEOS
philEOS sagte am Montag, den 22.11.2021 um 13:57 Uhr:

Bei solch einem in alle Richtungen sich erstreckenden Objekt kann man nicht verlangen, daß es überall scharf abgebildet wird, aber da, wo es scharf ist, ist es richtig scharf ;-)
Die abgeschnittene Spitze stört mich mehr, als wenn der Blütenstand unten abgeschnitten wäre.
Interessant finde ich die Frage, was all die zahlreichen Ameise auf der Pflanze zu suchen haben. Aber möglicherweise ist sie für Insekten, i. Ggs. zu Menschen, nicht giftig und daher ein "Abenteuerspielplatz".
Gruß philEOS (gestrichene EB-Sterne nachgereicht)

Bewertung: 3/5