Anmelden
37 - 45 von 86961 Fotos
verschlungene Wege
Crystal Rock Mauritius
TaT Hautnah
Warten!
Gladiole, rot
Flaschen TaT
Im Dosenmoor
Winter an der Untertrave in Lübeck
Winter im Hafen von Strucklahnungshörn

Foto-Infos

Hochgeladen von HathorPictures am Freitag, 12.03.2021 um 14:42 Uhr.
Fotograf: HathorPictures
Titel: Gladiole, rot
Tags: blätter, grüne, rote, rot, gladiole, blüte, natur, blütenstand, blütenblätter
Kategorie: Natur
Ort: Garten
Bildaufrufe: 423
Downloads: 0
Dateigröße: 1.8 MB
Bildgröße: 2319 x 1716 Pixel (Entspricht 19,63 cm x 14,53 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Gladiole, rot
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Gladiole, rot

Gladiole, rot

Foto-Infos

Hochgeladen von HathorPictures am Freitag, 12.03.2021 um 14:42 Uhr.

Beschreibung: Gladiole, rot
URL:
Fotograf: HathorPictures
Tags: blätter, grüne, rote, rot, gladiole, blüte, natur, blütenstand, blütenblätter
Kategorie: Natur
Ort: Garten
Bewertung: Bewertung: 3.20/5
Bildaufrufe: 423
Downloads: 0
Dateigröße: 1.8 MB
Bildgröße: 2319 x 1716 Pixel (Entspricht 19,63 cm x 14,53 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller EASTMAN KODAK COMPANY
Modell KODAK Z740 ZOOM DIGITAL CAMERA
Aufnahmedatum 25.08.2009 12:49:48
ISO-Zahl 80
Belichtungszeit 0,0111 s (1/90)
Blende f/2,8 (28/10)
Brennweite 6,3mm (63/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.20/5

Kommentare anzeigen/verfassen

7

3.20 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 7 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 01.04.2021 um 23:03 Uhr:

Ein Fauxpas ist die Veröffentlichung eines alten Bildes allenfalls insofern, als die Kameratechnik in den letzten 12 Jahren nicht stillgestanden hat und die Konsumenten heutzutage eine völlig andere Bildqualität gewohnt sind.

Ein Gladiolenfeld habe (ich persönlich) noch nie so aufnehmen können, dass es beeindruckend wirkt - nach dem Motto: "Weniger ist mehr" sind es für mein Empfinden eher Nahaufnahmen von Einzelblüten, denen es gelingt, das gladiolenhafte im Sinne eines Pflanzenportraits auf den Punkt zu bringen.
Aber das ist ja gerade das Schöne an der digitalen Bildtechnik: Ausprobieren kostet nichts mehr, daher kann man sich hunderte von Schüssen leisten, um dann die beste Variante auszusuchen!
Gruß Olli

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von HathorPictures
HathorPictures sagte am Donnerstag, den 01.04.2021 um 11:23 Uhr:

Das Datum stimmt. Ich finde das Foto immer noch recht schön und hoffe, dass es kein Fauxpas ist, dass ich erst jetzt anfange (auch ältere) Fotos zu veröffentlichen....aber digitale Fotos altern ja zum Glück nicht ;)
Ja, Gladiolenfelder können auf Fotos wunderschön aussehen, aber dazu fehlt mir die Erfahrung.
LG Angela

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Donnerstag, den 01.04.2021 um 00:01 Uhr:

Ein sehr altes Foto, wenn das Datum stimmt. Es ist ja momentan auch nicht Gladiolenzeit.

Gladiolen in Einzelstellung sind schwer zu fotografieren. Es ist immer etwas abgeschnitten oder man ist zu weit weg. Eine Einzelblüte wäre die Alternative, oder ein Gladiolenfeld.

Liebe Grüße

Gudrun

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von HathorPictures
HathorPictures sagte am Dienstag, den 30.03.2021 um 09:50 Uhr:

Danke Dir für Deine humorvoll formulierten netten Worte - und: Tolle Fotokompositionen machst Du :)
VG Angela

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 29.03.2021 um 22:28 Uhr:

Die Kamera ist gebraucht der absolute Preis/Leistungssieger und echt, weil kein Telefon, also lasse sie Dir bitte von niemandem madig machen, Angela. ;)
Klar ließe sich der einfarbige Hintergrund freistellen und durch einen anderen ersetzen - z.B. durch eine unscharfe Naturaufnahme, um ein DOF zu simulieren. Oder als kreativer Joke/Fake mit einen HG der letzten Marslandung, den man nicht mal farbreduzieren müsste. ;)
BTW: Die Preise für gute Kameras scheinen momentan Corona-bedingt in den Keller zu purzeln, weil so manche Schätzchen durch Reisebeschränkungen nun in der Schublade verstauben. Also imho die richtige Zeit für Schnäppchen-JägerInnen. Aber auch die beste und teuerste Kamera ist noch nicht in der Lage, das Motiv eigenständig zu wählen, denn dann würde sie den Bediener überflüssig machen (wenn man mal die Smile-Erkennung außen vor lässt). Also was ist eine "vernünftige Kamera"? Ich denke, die Motivwahl und der persönliche Spaß ist viel wichtiger als die technischen Daten - und ich habe auch schon preisgekrönte Pressefotos hochpreisiger Kameras gesehen, die nur inhaltlich aber gewiss nicht qualitativ glänzten. Stelle Dir mal vor, jemand schenkt Dir eine Phase One im Wert eines neuen Mittelklasse-PKWs ... dann schreit Dich das Gerät formlich an: Studiere mein Zentner-schweres Handbuch, kauf mir ein Fotostudio und besorge mir Top-Modelle. ;) Macht das Fotografieren dann noch Spaß? Keine Ahnung, aber ich kann gut nachvollziehen, welchen Spaß Du mit Deiner Cam hast - und deshalb gebe ich Dir 3,51 also aufgerundet 4 Sterne für Deinen Upload. :)
BG,
ritch (<-Sony-Fan, because it's not a trick, but a Sony ;)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von HathorPictures
HathorPictures sagte am Montag, den 29.03.2021 um 17:44 Uhr:

Danke für Deine ehrliche Meinung und die Anregungen :)
In die professionelle/künstlerische Richtung gehe ich (noch) nicht - dafür bräuchte ich erst mal eine vernüftige Kamera....Bisher nehme ich einfach nur Motive auf, die mir persönlich gefallen und teile diese aus Freude. Manchen gefallen die laienhaften Fotos und manchen nicht so :)
Gruss Angela

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 29.03.2021 um 09:25 Uhr:

Ich weiß nicht, was Deine Bildidee war, aber irgendwie spricht mich diese Aufnahme nicht besonders an. Zwar ist der Verlauf des Blütenstengels an die Bilddiagonale angelehnt, aber dafür wirkt die Hauptblüte wie zwischen den Blättern eingeklemmt. Vielleicht sind auch Schärfe und Kontraste zu hart - dem Motiv würde ein bißchen Weichzeichner ganz gut stehen. Und die weiße Wand im Hintergrund könnte man mit einfachen Mitteln wie z.B. Farbmaskierung in etwas Gefälligeres umwandeln: Gelbbraune Pastelltöne für einen romantischen Eindruck; schwarz, wenn es nach Fotokunst aussehen soll.
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5