Anmelden
55 - 63 von 87271 Fotos
Schwäne an der Alz
Schneeschmelze
Abendlicht vor Lanzarote
ubwb erstens
Winterbild
"The Dog's Bones"
"le poulet"
Hochzeitsfotografie | Hochzeit in Bochum | Rauchfackeln
Felsen im Bach

Foto-Infos

Hochgeladen von BertramK am Montag, 18.01.2021 um 16:12 Uhr.
Fotograf: BertramK
Titel: "le poulet"
Tags: holz, staumauer, steine, wasser, strandgut, ast
Kategorie: Sonstiges
Ort: am Stausee
Bildaufrufe: 768
Downloads: 0
Dateigröße: 4.7 MB
Bildgröße: 4896 x 3036 Pixel (Entspricht 41,45 cm x 25,70 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Strandgut 1: angeschwemmt und hängen geblieben an der Staumauer
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

"le poulet"

"le poulet"

Foto-Infos

Hochgeladen von BertramK am Montag, 18.01.2021 um 16:12 Uhr.

Beschreibung: Strandgut 1: angeschwemmt und hängen geblieben an der Staumauer
URL:
Fotograf: BertramK
Tags: holz, staumauer, steine, wasser, strandgut, ast
Kategorie: Sonstiges
Ort: am Stausee
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 768
Downloads: 0
Dateigröße: 4.7 MB
Bildgröße: 4896 x 3036 Pixel (Entspricht 41,45 cm x 25,70 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Pentax
Modell K-70
Aufnahmedatum 03.08.2008 21:18:43
ISO-Zahl 160
Belichtungszeit 0,0500 s (1/20)
Blende f/16 (160/10)
Brennweite 71,5mm (715/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

5

3.00 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 5 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von BertramK
BertramK sagte am Samstag, den 23.01.2021 um 09:50 Uhr:

Hallo Pingou,
Ja, die beliebte Schärfe bzw. unbeliebte Unschärfe; meine "Freihand" ist leider nicht mehr so zuverlässig und das Stativ nicht immer zur Hand.
Ansonsten, Gratulation zu deiner treffenden Analyse, ich ziehe meine Kappe. Meinen Dank auch für dein "hervorragend".
Zu deiner Frage warum . . . . Nun, ich mag solch kleine, einfache, unbedeutende Motive sehr; sie bedeuten mir (sinnlich, emotional oder wie auch immer man es nennen will) mehr als eine perfekte Aufnahme von z.B. der Hamburger Elbphilharmonie.
Zum Bild selbst: ich finde es irgenwie zum Schmunzeln, irgendwie rätselhaft. Der Titel dazu fiel mir ganz spontan ein – ein Stück weit zutreffend, wenn man bedenkt, wie heuzutage mit diesen umgegangen wird.
Gruß, Bertram

Benutzerbild von BertramK
BertramK sagte am Samstag, den 23.01.2021 um 09:32 Uhr:

Hallo Olli,
vielen Dank für "die künstlerische Leistung". ;)
Die dem Wasser zugewandte Seite der Staumauer verläuft relativ flach, sodaß gerne allerlei Material "hängen" bleibt, sobald der Wasserstand niedriger wird.
Gruß, Bertram

Benutzerbild von Pingou
Pingou sagte am Donnerstag, den 21.01.2021 um 16:34 Uhr:

Das Motiv hat potential. Leider wie schon erwähnt unscharf. Die Unschärfe könnte ich mir erklären durch die 70mm 1/20 und Blende f16 Iso 160. Besser wäre gewesen Blende 8 Iso 400 und dafür 1/80 - 1/100 Belichtungszeit. Alternativ ein Stativ. @ritch Die Artefakte könnten vom Kopierstempel kommen, um den Bildausschnitt anzupassen. Dies erklärt auch die krumme Auflösung: 4896 x 3036 Pixel.

Man sieht auch, durch den Kopierstempel, dass der untere Bereich bearbeitet wurde.

Auszug aus den EXIFs:
Aufnahmedatum 03.08.2008 21:18:43 das Bild ist weit mehr als 12 Jahre alt. oder stimmt das Datum nicht überein?

@BertramK Ich habe mir mal deine anderen Bilder auf Piqs angeschaut. Erstmal großes Lob :) Deine Qualität der Aufnahmen sind hervorragend. Ich verstehe nicht warum du dieses Bild hochgeladen hast. Es passt einfach nicht zum Rest.

2,5 Sterne von mir. Lieben Gruß Pingou

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 21.01.2021 um 07:56 Uhr:

Etwas unscharf.
Sind das kaskadierte Artefakte am rechten Bildrand?
BG,
ritch

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 20.01.2021 um 21:27 Uhr:

"hängen geblieben an der Staumauer" ist der Teil der Beschreibung, der mir ein Aha-Erlebnis verschaffte. Wegen des (vermeintlichen) Untergrundes und der (vermeintlichen) Hohlkehle im HG hatte ich zunächst angenommen, das seien Objekte einer Ausstellung. Aber wenn das an der Staumauer hängt ... und Du das dort so gesehen und in Szene gesetzt hast ... ist es eine höhere künstlerische Leistung, als ich dachte!
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5