Anmelden
64 - 72 von 87155 Fotos
Was ist da denn los?
Kapuzinerkresse
Herbststrauß
Ei-wei
Eisplanet
Stieglitz in Kornblumen
Hornisse im Oktober
Honigbiene an Herbstaster
bad.gastein@alps

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Dienstag, 06.10.2020 um 23:41 Uhr.
Fotograf: Gudrunursula
Titel: Eisplanet
Tags: aggregatzustand, wasser, eis, winter
Kategorie: Natur
Ort: Wasserfass
Bildaufrufe: 763
Downloads: 1
Dateigröße: 2.2 MB
Bildgröße: 2288 x 2278 Pixel (Entspricht 19,37 cm x 19,29 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Das Hubble-Weltraumteleskop findet immer neue Planeten. Am spannendsten sind die, die Wasservorkommen vermuten lassen, da dort gern exterritoriales Leben erhofft wird. Dies ist aber eher das Werk eines Hubble-Weltmikroskops und enthält, trotz eisigem Zustands, mit Sicherheit irgendwelches eingefrorene Leben.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Eisplanet

Eisplanet

Foto-Infos

Hochgeladen von Gudrunursula am Dienstag, 06.10.2020 um 23:41 Uhr.

Beschreibung: Das Hubble-Weltraumteleskop findet immer neue Planeten. Am spannendsten sind die, die Wasservorkommen vermuten lassen, da dort gern exterritoriales Leben erhofft wird. Dies ist aber eher das Werk eines Hubble-Weltmikroskops und enthält, trotz eisigem Zustands, mit Sicherheit irgendwelches eingefrorene Leben.
URL:
Fotograf: Gudrunursula
Tags: aggregatzustand, wasser, eis, winter
Kategorie: Natur
Ort: Wasserfass
Bewertung: Bewertung: 3.20/5
Bildaufrufe: 763
Downloads: 1
Dateigröße: 2.2 MB
Bildgröße: 2288 x 2278 Pixel (Entspricht 19,37 cm x 19,29 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON
Modell COOLPIX P610
Aufnahmedatum 28.02.2018 12:14:00
ISO-Zahl 280
Belichtungszeit 0,0333 s (1/30)
Blende f/3,3 (33/10)
Brennweite 4,3mm (43/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.20/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.20 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von BertramK
BertramK sagte am Sonntag, den 11.10.2020 um 10:04 Uhr:

Eisplanet ist der perfekte Titel für dieses geforene Gebilde.
Gruß, Bertram

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 10.10.2020 um 17:40 Uhr:

Wir erleben hier die Metamorphose einer Fotografin zu einer SF-Autorin! Und natürlich ist das auch richtig, denn die Bausteine des Lebens kamen aus der Tiefe des Alls. Sie fanden auf der Erde nur zufälligerweise die optimalen Bedingungen zur Evolution. (Wie auch in der Frühzeit des Mars, bevor jener Planet erstickte.) Obwohl, es gibt keinen Zufall, sondern nur eine Aneinanderreihung von Ereignissen.
Eis besitzt eine faszinierende Schönheit - siehe auch: https://piqs.de/fotos/203859.html Die Natur wird zum Künstler, doch der Sinn verweilt (noch) im Dunkel. Einen Sinn muss es jedoch besitzen, denn die Natur würfelt nicht. Vielleicht ist es eine andere Art von Intelligenz, die kein Gehirn benötigt, welches sich gänzlich klassifizieren ließe.
LG,
ritch

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 09.10.2020 um 22:40 Uhr:

Wie oft bei Makroaufnahmen, erhält man hier eine Ansicht, die dem normalen Alltagsauge verborgen bleibt. Die phantasievolle Interpretation und der perfekte Bildschnitt (2 Eckläufer plus Diagonale!!!) machen die Aufnahme erte recht zum Hingucker.
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 3/5