Anmelden
46 - 54 von 87066 Fotos
Vespa a Salisburgo
Friede sei mit diesem Haus... into the fiftys
Die Violinistin (MR)
ENG UMSCHLUNGEN
Bonsai
Chill mal
Wasser und Stein
kopfüber
der fortgestzte überweg

Foto-Infos

Hochgeladen von robi_klar am Mittwoch, 26.08.2020 um 09:58 Uhr.
Fotograf: robi_klar
Titel: kopfüber
Tags: schnirkelschnecke, vegetarier, schnecke, kriechtier
Kategorie: Tiere
Ort: im Grünen
Bildaufrufe: 1013
Downloads: 0
Dateigröße: 7.4 MB
Bildgröße: 4896 x 3264 Pixel (Entspricht 41,45 cm x 27,64 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Schnirkelschnecke mit blindem Passagier im Grünen unterwegs
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

kopfüber

kopfüber

Foto-Infos

Hochgeladen von robi_klar am Mittwoch, 26.08.2020 um 09:58 Uhr.

Beschreibung: Schnirkelschnecke mit blindem Passagier im Grünen unterwegs
URL:
Fotograf: robi_klar
Tags: schnirkelschnecke, vegetarier, schnecke, kriechtier
Kategorie: Tiere
Ort: im Grünen
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 1013
Downloads: 0
Dateigröße: 7.4 MB
Bildgröße: 4896 x 3264 Pixel (Entspricht 41,45 cm x 27,64 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Olympus
Modell OM-D E-M5
Aufnahmedatum 26.07.2020 09:02:50
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,5000 s (1/2)
Blende f/22 (22/1)
Brennweite 60mm (60/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

10

3.00 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 10 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 16.09.2020 um 13:30 Uhr:

Wenn auf dem Foto einer Schnecke (!) deren linker Fühler verwackelt (!!) ist, dann war eine halbe Sekunde Belichtung wohl doch zu mutig.
Was den Blaustich (für mein Auge eher ein Aubergine-Stich) betrifft, so würde ich nicht der blauen Stunde die Schuld zuschieben - wo, außer am Nordpol, ist denn um 9:02 Uhr noch blaue Stunde? Mich erinnert das eher an die Entwicklung moderner RAWs in einem noch nicht aktualisierten Konverter - die zaubern nämlich gern mal die sonderbarsten Farbstiche in die Bilder.
Gruß Olli

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 10.09.2020 um 08:27 Uhr:

Ich "befürchte", ich kenne bereits sämtliche hochwertige Freeware, robi. ;) Schau mal in diesen Faden und ziehe ihn von hinten auf (da der englische Spam anscheinend nicht mehr administrativ gelöscht wird): https://piqs.de/forum/1/2220/
Ich hatte auch irgendwann keine Lust mehr, diesen mittlerweile vermüllten Faden weiter zu führen, da es ohne zeitnahe Administration enervierend ist.
BG,
ritch

Benutzerbild von robi_klar
robi_klar sagte am Mittwoch, den 09.09.2020 um 15:27 Uhr:

Hallo rich,
du bist ja Fan von freier Software. Kennst du diese?
https://lightzoneproject.org/
https://github.com/ktgw0316/LightZone
"Open-source digital darkroom software for Windows/Mac/Linux"
Ein interessantes Programm.
Gruß,
robi

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 06.09.2020 um 17:59 Uhr:

Nimm es nicht raus, Robi, sondern mache es besser, damit Du und andere Bilderfreunde einen Vergleich haben. Ich hatte hier auch schon einige Bilder hochgeladen, die es nicht mal durch die EB geschafft hatten. Dagegen ist Deine Schnecke mit 3.2 Punkten schon recht gut. ;)
BG,
ritch

Benutzerbild von robi_klar
robi_klar sagte am Sonntag, den 06.09.2020 um 10:49 Uhr:

Oh je, da gefällt jemand mein Bild nicht. Ich werd's dann raus nehmen und was Schärferes (wenn's so sehr drauf ankommt) und weniger Blaues (unter Vermeidung der blauen Stunde) rein stellen. ;-)
Gruß
robi

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Samstag, den 05.09.2020 um 23:03 Uhr:

Wir dürfen nur nicht zu viel meckern, liebe Gudrun, sonst machen wir noch Ollis Adleraugen Konkurrenz. ;D
Wie schaut es hier mittlerweile aus mit dem "Durchwinken" der Uploads? Bearbeitet das Marouen nur noch einmal pro Monat oder gibt es noch MODs, die sich darum kümmern, um die 7-Day-Liste zu füllen? PIQS ist zwar mittlerweile ein Oldtimer, aber der schönste und gemütlichste von allen. (Bin gerade mal wieder in meiner Lobeshymnen-Phase, obwohl ich viele ernsthafte Vorschläge zur Verbesserung eingebracht habe, die größtenteils abgelehnt oder gar ignoriert wurden.) Mein bester damaliger Vorschlag war jedoch "Olli for Admin!", denn dann würde hier die Luzie tanzen a la Phönix aus der Asche hoch-motiviert und allzeit bereit, um sogar den Englischen Patienten zu einem Stepptanz zu überreden. ;) Was haben große, moderne Bilder-Communities, was PIQS nicht mehr zu besitzen scheint? Anonyme Masse? Uninteressant. Ein Design das mit der Zeit geht? Eher interessant. Eine Administration, die sich um zig-tausende Nutzer kümmert? Sehr interessant.
Die Fotografie ist noch lange nicht tot - nur die Technik der Geräte und deren Möglichkeiten ändert sich. Die stetige Verbesserung der Standard-Programme zieht zwar Anfänger an, aber kann auch ebenso echte Fotografen abschrecken. Somit ist es auch nicht verwunderlich, wenn sich echte oder sehr ambitionierte Fotografen wieder einer Technik zuwenden, die zwar nicht mit der Entwicklungsfront kuschelt, dafür jedoch im professionellen manuellen Modus Bilder generiert, die bereits vor Ewigkeiten gut weil interessant waren. Und natürlich können solche Bilder auch wieder einen Hype erleben für und durch all jene Interessierten, die zu jung sind, um sich daran erinnern zu können, wie "OPA" einst fotografierte und warum Digicams aus dem Supermarkt es einfach nicht hingekommen. Nennen wir es mal den Vinyl-Effekt. ;)
Ich bin seit vielen Jahren ein mitlesendes, passives Mitglied in einem analog-Forum. Passiv, aber interessiert, weil ich mir die verwendete Hardware (mittlerweile) nicht (mehr) leisten könnte, da ich alles ins CGI investiere und im analog-Forum mit Kameras hantiert wird, die mittlerweile einen hohen Seltenheitswert besitzen zuzüglich chemischem Labor.
Was wollte ich jetzt eigentlich sagen .., (?) ach ja, alles besitzt seinen Reiz - analog, digital und cgi - und am Besten wäre es vielleicht, aus dem Guten der Vergangenheit zu lernen, um dieses in der Zukunft nicht zu vergessen.Die SWs des Roten Baron hatten mich diesbezüglich gerade mal wieder daran erinnert, was zeitlos sein könnte.
LG,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Freitag, den 04.09.2020 um 11:43 Uhr:

Danke, ritch! (Man möchte ja keinem Unrecht tun.)
LG
Gudrun

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 03.09.2020 um 23:39 Uhr:

Es ist (in der WEB-Vorschau) wirklich unscharf, liebe Gudrun.
BG,
ritch

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Donnerstag, den 03.09.2020 um 22:20 Uhr:

Ich weiß ja nicht... irgendwie ist das Foto doch nicht scharf oder bestenfalls im Bereich der Blattzacken in der Bildmitte (sollte nicht das Motiv, in dem Fall die Schnecke, entweder auf die Fühler oder das Häuschen scharf gezoomt sein?) und die Schnecke ist zu blau, sowohl Körper als auch Häuschen.

Wesentlich bessere Fotos (Aufbau, Schärfe, Farbe) erhalten oft nur drei Sterne, weshalb ich leider hier nur zwei Sternchen vergeben kann. Aber bitte: Das nächste Mal einfach das Motiv in Schärfe abbilden, das wird schon noch!

Sollte nur ich das Bild unscharf präsentiert bekommen (soll's ja geben), dann bitte ich um Verzeihung für den Knick in der Optik!

LG
Gudrun

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von BertramK
BertramK sagte am Donnerstag, den 27.08.2020 um 15:22 Uhr:

Ein feines Schnecklein, attraktiv abgelichtet.
Gruß, Bertram

Bewertung: 4/5