Anmelden
154 - 162 von 87170 Fotos
Vespa a Salisburgo
Friede sei mit diesem Haus... into the fiftys
Die Violinistin (MR)
ENG UMSCHLUNGEN
Bonsai
Chill mal
Wasser und Stein
kopfüber
der fortgestzte überweg

Foto-Infos

Hochgeladen von manu.tz am Sonntag, 23.08.2020 um 11:48 Uhr.
Fotograf: manu.tz
Titel: Chill mal
Tags: urlaub, strand, freizeit, ruhe
Kategorie: Natur
Ort: Sylt
Bildaufrufe: 881
Downloads: 0
Dateigröße: 151.7 KB
Bildgröße: 1200 x 1600 Pixel (Entspricht 10,16 cm x 13,55 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Chillen am Strand
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Chill mal

Chill mal

Foto-Infos

Hochgeladen von manu.tz am Sonntag, 23.08.2020 um 11:48 Uhr.

Beschreibung: Chillen am Strand
URL:
Fotograf: manu.tz
Tags: urlaub, strand, freizeit, ruhe
Kategorie: Natur
Ort: Sylt
Bewertung: Bewertung: 2.67/5
Bildaufrufe: 881
Downloads: 0
Dateigröße: 151.7 KB
Bildgröße: 1200 x 1600 Pixel (Entspricht 10,16 cm x 13,55 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 2.67/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

2.67 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 16.09.2020 um 21:35 Uhr:

Das stimmt, lieber Olli. Doch als Fotobackdrop ist es sehr brauchbar, und es zu rotieren, ist die einfachste Übung. ;) Es gibt Monde in unserem Sonnensystem, die auf Grund der Kälte zwar kein flüssiges Wasser besitzen, aber durch die ungeheure Gravitation ihrer Planeten durchgeknetet werden. Befänden sich solche Konstellationen näher der Sonne und verfügten sie über einen inneren, rotierenden Eisenkern zur Bildung eines Magnetfeldes, dann würden sie an den Polen leuchten wie ein Weihnachtsbaum und Touristen könnten auf der dem Planeten abgewandten Seite des Mondes einen außerirdischen Kurztrip am Strand verbringen. ;) Viel einfacher und günstiger wäre es jedoch, unsere irdischen Meere zu entgiften und die Strände vom angespülten Müll zu befreien. Oder nicht?
BG,
ritch

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 15.09.2020 um 22:35 Uhr:

Einsamkeit und ein schiefer Horizont - gut, dass die Düne das Meer auffängt, das sonst nach rechts auslaufen würde!
Gruß Olli

Bewertung: 1/5

Benutzerbild von BertramK
BertramK sagte am Dienstag, den 01.09.2020 um 09:12 Uhr:

Einsamkeit, soweit das Auge reicht, ein Strand wie Schnee.
Gruß, Bertram

Bewertung: 3/5