Anmelden
73 - 81 von 87189 Fotos
Löten
Schloss
Bettel Gans
MT1904 - verlassen, gplündert, zerstört
MT1904 - Hinterlassen
... Kühlturmtorsi
Sonnenuntergang am Havikstrand
Kleiner See
Abendbrot

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Sonntag, 19.05.2019 um 23:02 Uhr.
Fotograf: Florian Furtner
Titel: Abendbrot
Tags: opfer, möwe, wasservogel, fisch, vogel
Kategorie: Natur
Ort: Adria
Bildaufrufe: 507
Downloads: 0
Dateigröße: 5.8 MB
Bildgröße: 3573 x 2680 Pixel (Entspricht 30,25 cm x 22,69 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Möwe labt sich an einem seltsamen Fisch
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Abendbrot

Abendbrot

Foto-Infos

Hochgeladen von Florian Furtner am Sonntag, 19.05.2019 um 23:02 Uhr.

Beschreibung: Möwe labt sich an einem seltsamen Fisch
URL:
Fotograf: Florian Furtner
Tags: opfer, möwe, wasservogel, fisch, vogel
Kategorie: Natur
Ort: Adria
Bewertung: Bewertung: 3.83/5
Bildaufrufe: 507
Downloads: 0
Dateigröße: 5.8 MB
Bildgröße: 3573 x 2680 Pixel (Entspricht 30,25 cm x 22,69 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON
Modell COOLPIX P610
Aufnahmedatum 20.04.2019 14:55:20
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0025 s (1/400)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 107,5mm (1075/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.83/5

Kommentare anzeigen/verfassen

10

3.83 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 10 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Xtreme123
Xtreme123 sagte am Mittwoch, den 05.06.2019 um 09:27 Uhr:

Toll gerade diesen Moment erwischt zu haben. Klasse.
Gruß
Henry

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 29.05.2019 um 17:32 Uhr:

Du wurdest freigeschaltet, Fritz. ^^ https://piqs.de/forum/13/2393/
Willkommensgrüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Mittwoch, den 29.05.2019 um 10:40 Uhr:

Sehr schöne Idee, richt, habe mich schon mal angemeldet; wäre schön, wenn ich eine Einladung bekäme.
Gruß, Fritz

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 27.05.2019 um 23:37 Uhr:

http://fv-verlag.de/forum/index.php
piqs.de macht den Eindruck, zunehmend technisch tot zu sein, als uns lieb ist. Ich habe nun eine Plattform zur Verfügung gestellt, die zunächst als Sammelbecken dienen kann, damit man sich nicht völlig aus den Augen verliert.
Wenn ihr noch weitere Mail-Adressen von piqs-Freunden habt, könnt ihr diesen Link gern weitergeben.
Eine Fotogalerie für die besten Bilder ist auch in der Mache, die Mitgliedschaft des Forums erfolgt allerdings nur auf persönliche Einladung und wird händisch freigeschaltet. Die Galerie selbst wird hingegen öffentlich und mit der Hauptdomain verbunden sein als CC-0 ohne oder CC-BY mit Signatur zum freien Download für Gäste und Verwerter. Das Forum verfolgt keinerlei kommerzielle Ziele, sondern dient nur dem CC/GNU-Gedanken.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Donnerstag, den 23.05.2019 um 23:42 Uhr:

Ich bestehe ja nicht darauf, dass es eine Grundel ist, aber die Aalmutter lebt im Ärmelkanal, Nordsee, Großbritannien und Irland, Orkney- und Shetlandinseln, Färöer, Nordnorwegen, Halbinsel Kola, Weißes Meer, Ostsee (außer den meerfernsten Teilen des Bottnischen und Finnischen Busens). Auch handelt es sich um eine Fischart, die in kalten Meeren, teils in großer Tiefe lebt. Die meisten Grundeln hingegen sind Flachwasserfische, die im Schutz von Felsen leben, auch im Brackwasser.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Donnerstag, den 23.05.2019 um 00:31 Uhr:

Merci für die Sterne. Es entstanden ca. 50 Fotos von dem grausamen Treiben, letztendlich verschwand das unzerkaute Aalmuttergrundelviech im Ganzen in der hektischen Möwe.
Vielleicht lade ich noch ein Foto davon hoch und versuche es vorher noch etwas zu entrauschen.

VG

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Donnerstag, den 23.05.2019 um 00:02 Uhr:

Da Möwen eher Oberflächenfischer und keine Taucher sind, glaube ich nicht, dass sie Grundeln fangen können.
Ich tippe eher wie Olli auf eine in die Adria verirrte Aalmutter.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Mittwoch, den 22.05.2019 um 18:10 Uhr:

Super, diesen Moment muss man erst mal abpassen! Ich reiche die EB-Sterne hiermit nach.
(Ich vermute bzw. rate, dass der seltsame Fisch eine Art Grundel ist.)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 22.05.2019 um 10:36 Uhr:

Bei der (technischen) Bildqualität gäbe es noch etwas Luft nach oben; namentlich die Detailzeichnung geht etwas in feinkörnigem Rauschen unter. Dafür gefallen die mit kurzer Verschlußzeit eingefrorenen fliegenden Wassertropfen und vor allem der exakt richtige Moment! Dafür ein Bonussternchen.
Der seltsame Fisch könnte eine Aalmutter sein (https://de.wikipedia.org/wiki/Aalmutter). Bei der Möwe bin ich mir hingegen nicht sicher, welche Art es genau ist.
Gruß Olli (Sterne: EB)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 22.05.2019 um 02:15 Uhr:

Perfekt erwischt.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5