Anmelden
784 - 792 von 87234 Fotos
St Andrews
Crail
MT1902 Eisschollen
Möwen
Mother Nature MT1902
Strandgut MT1902
black is beautiful
Launen der Natúr...Zwillingsparasol MT1902
Mont Cenis

Foto-Infos

Hochgeladen von Kostja am Dienstag, 19.02.2019 um 17:27 Uhr.
Fotograf: Kostja
Titel: MT1902 Eisschollen
Tags: eis, natur, monatsthema, see, glitzer, sonnenstrahlen, eisschollen, winter
Kategorie: Natur
Ort: Senftenberger See
Bildaufrufe: 8979
Downloads: 4
Dateigröße: 5.3 MB
Bildgröße: 4288 x 2848 Pixel (Entspricht 36,31 cm x 24,11 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Vom Sturm zusammengetriebene im letzten Sonnenlicht glitzernden Eisschollen auf dem Senftenberger See.
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

MT1902 Eisschollen

MT1902 Eisschollen

Foto-Infos

Hochgeladen von Kostja am Dienstag, 19.02.2019 um 17:27 Uhr.

Beschreibung: Vom Sturm zusammengetriebene im letzten Sonnenlicht glitzernden Eisschollen auf dem Senftenberger See.
URL:
Fotograf: Kostja
Tags: eis, natur, monatsthema, see, glitzer, sonnenstrahlen, eisschollen, winter
Kategorie: Natur
Ort: Senftenberger See
Bewertung: Bewertung: 4.00/5
Bildaufrufe: 8979
Downloads: 4
Dateigröße: 5.3 MB
Bildgröße: 4288 x 2848 Pixel (Entspricht 36,31 cm x 24,11 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D5000
Aufnahmedatum 07.02.2011 16:22:18
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 0,0020 s (1/500)
Blende f/11 (110/10)
Brennweite 46mm (460/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

18

4.00 von 5 Punkten bei 7 Bewertungen. 18 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 22.03.2019 um 23:39 Uhr:

OT: Es kommt vielleicht darauf an, was man mit dem Studium erreichen möchte, Olli. Als mir mein damaliger Rechtskunde-Lehrer erzählen wollte, dass Recht nichts mit Moral zu schaffen hätte, wechselte ich in den Philosophie-Kurs, und jener Lehrer sagte und erklärte mir, dass es kein Recht ohne Moral geben dürfe, und damit hatte er meiner Überzeugung nach vollkommen Recht. Und somit wechselte ich von einer 5 zu einer 1. ;)
Es gibt viele Juristen, so wie Ärzte ohne Grenzen, die sich dazu entschieden haben, himmelschreiendes Unrecht zu bekämpfen - sei es pro bono als Verteidiger, oder als Staatsanwälte oder Richter. Ihnen, die kein Recht ohne Moral akzeptieren wollen und sich auch nicht korrumpieren lassen, gehört mein voller Respekt - es sind Helden in Anbetracht ihrer Gegner und der Gefahr, der sie sich aussetzen, denn in autokratischen und diktatorischen Systemen werden auch sie verhaftet, gefoltert und sogar ermordet.

OT-2: Heiße Schaufenstergöttinen beweisen: Wahre Liebe mit gemeinsamen Zielen gibt es nur unter Frauen. P.E.T.A rulez! ;D
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 22.03.2019 um 22:37 Uhr:

OMG - "der Ausschluß der anderweitigen Ausschließlichkeit ist nicht sicher auszuschließen" ...
DANKE! Ich weiß jetzt wieder, warum ich NIE Jura studieren wollte ... :-)))

@"CGI einfacher": Von Deinen weissen und schwarzen Schaufenstergöttinnen kann man aber ganz schön heisse Träume kriegen ... ;-)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 22.03.2019 um 22:02 Uhr:

@Olli: Ich weiß nicht, ob und wann die Regeln geändert wurden, doch aktuell geht es nur noch um nicht ausschließliche Rechte:
FAQ: "Über welche Rechte muss der Uploader eines Bildes verfügen?
Derjenige, der ein Foto bei piqs.de online stellt, muss über die entsprechenden Nutzungsrechte verfügen. Im optimalen Fall wird ein Bild von dem jeweiligen Fotografen auch selbst hochgeladen. Dabei stellt der Fotograf sicher, dass er die Nutzungsrechte nicht ausschließlich anderweitig vergeben hat. [...]"

In der praktischen Auslegung: Da die anderweitige Ausschließlichkeit nicht ohne weiteres nachweisbar oder auszuschließen ist, ist es für PIQS sicherer, davon auszugehen, dass der Upload zuvor noch an keiner anderen Stelle erfolgte. (OMG, habe ich schon zu viele Clips aus Christians YT-Channel inhaliert? Nun ja, ich übe schon mal fürs nächste Leben als Richter Gnadenlos in Den Haag. ;D)

Was das MT betrifft: Dort sind seit "Yedi- vs Tafelritter" aktuelle Bilder erwünscht, aber keine Pflicht, da man auf Grund der terminlichen Verzögerungen schon froh sein darf, dass überhaupt ein paar Uploads zusammenkommen. Rein persönlich liegt für mich der Reiz am MT oder anderen Contests in der kreativen Auseinandersetzung unter "Zeitdruck". Vielleicht habe ich es im CGI oder der Literatur einfacher, da ich nicht mit einer Kamera vor die Tür gehen muss, um passende Motive zu suchen. ;)

Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Freitag, den 22.03.2019 um 21:09 Uhr:

Ritch, wo genau ist denn festgelegt, daß auf piqs nur noch nirgendwo anders veröffentlichte Bilder hochgeladen werden dürfen? Ich konnte diesen Passus noch nicht im Regelwerk finden (und hätte mich denn auch schon ein paar Mal des Regelverstoßes schuldig gemacht). Oder gilt das nur für den MT?
Danke: Olli

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 22.03.2019 um 21:01 Uhr:

Wie kam er an Dein Foto, wenn Du es PIQS-regelkonform nie zuvor im Netz veröffentlicht hast, Konstantin? Hattest Du vielleicht vergessen, den Speicher zu löschen als Du die Kamera verkauftest oder hast Du mal eine vermeintlich kaputte Festplatte beim Sperrmüll entsorgt oder wurde Dir ein Laptop geklaut?
Wenn Dir kein finanzieller Schaden entstanden ist, könntest Du den Verwerter über die Slideplayer-Organisation kontaktieren und um Aufklärung und einen nachträglichen CC-BY Hinweis bitten. Wäre doch mal spannend, herauszufinden, wie der "Peter"/"August Thomas" an das Foto gelangte. 8)
Schnüffler-Grüße,
ritch ^^

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Freitag, den 22.03.2019 um 18:33 Uhr:

Vielen Dank für Deine detektivische Arbeit Ritch! Die von Dir genannten Namen sind mir nicht bekannt. Erbärmlich, daß sich einige Menschen mit fremden Federn schmücken müssen! Ich bin mir noch nicht schlüssig ob, und wenn ja, wie ich reagieren soll

Vielen Dank für Deine Hinweis
Viele Grüße Konstantin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Freitag, den 22.03.2019 um 12:26 Uhr:

BTW: Kennst Du einen "August Thomas" oder Peter, Konstantin? Der nutzte Dein Foto bereits vor mindestens 2 Jahren in einer öffentlichen PP-Präsentation ohne Quellenangabe:
https://images.slideplayer.org/39/10983966/slides/slide_7.jpg

Deep-Search-Grüße,
ritch 8)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Dienstag, den 19.03.2019 um 05:19 Uhr:

Lieber Konstantin
Ich finde es als gebürtiger Dauer-Wessi und Zonen-Grenz-Kind richtig gut, dass sich dort "blühende Landschaften" entwickeln! :)
Was nun immer noch fehlt, ist die Angleichung der Löhne, der Wegfall des Solis, ein ur-demokratisches Verständnis und eine gemeinsame hochdeutsche Sprache. ;) War sicher mutig von Dir, 2003 dort "rüberzumachen".
Aber es hat sich anscheinend gelohnt - auch diesbezüglich meinen Glückwunsch. ^^
Wenn die letzten innerdeutschen Grenzen auch in den Köpfen verschwinden, werde ich keinen "Asylantrag" in Dänemark stellen müssen. ;D
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Montag, den 18.03.2019 um 18:55 Uhr:

Vielen Dank für Eure netten Kommentare! @Ritch: in der Tat hat der Senftenberger See einiges zu bieten. Neben dem Spreewald entwickelt er sich zu einem touristischen Schwergewicht in Brandenburg. Als "Wessi" 2003 aus Stuttgart in die Lausitz übergesiedelt, habe ich den See schätzen und lieben gelernt. Früher zu DDR-Zeiten galt diese Region wegen des Braunkohletagebaus als Dreckloch. Heute hat die Luft und die Landschaft Kurortqualität. Die touristische Umwandlung dieses industriellen Brachlandes hat tatsächlich das Versprechen von "blühenden Landschaften" erfüllt.

Viele Grüße Konstantin

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 18.03.2019 um 14:37 Uhr:

@Konstantin: (kopiert aus dem MT-Faden) "Meinen Glückwunsch! Durch Deine Bilder wird der Senftenberger See irgendwann noch mal bekannter als der Bodensee. Du eröffnest dann einen Ansichtskarten-Kiosk am Ufer und wir hoffen, dass der See auf Grund der Besuchermassen nicht umkippt. ;)))"
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 18.03.2019 um 10:05 Uhr:

Glückwunsch zur Front! - dort machen sich die magisch schwarzen Eisschollen sehr gut, solange der Frühling den Hintern nicht hochkriegt... ;-)
Gruß Olli

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Montag, den 18.03.2019 um 08:54 Uhr:

Vielen Dank Klaus!
Grüße Konstantin

Benutzerbild von Psych Artist
Psych Artist sagte am Montag, den 18.03.2019 um 08:50 Uhr:

Hi
Dieses Bild ist einfach nur...
... cool.

Glückwunsch

Mit lieben Grüßen
Klaus

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Freitag, den 22.02.2019 um 11:08 Uhr:

Vielen Dank für Eure Kommentare und die Sternchen, Olli und Ritch!
Grüße Konstantin

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 20.02.2019 um 21:10 Uhr:

Wow, schwarzes Eis - man denkt an den Polarkreis, aber dann ist es "nur" der Senftenberger See. Das Naturphänomen ist mit der Gegenlichtsituation sehr gut eingefangen.
Gruß Olli (gestrichene EB-Sterne nachgereicht)

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Mittwoch, den 20.02.2019 um 19:28 Uhr:

Das hat Seltenheitswert und trifft das MT auf den Punkt.
Beste Grüße,
ritch

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Kostja
Kostja sagte am Mittwoch, den 20.02.2019 um 18:02 Uhr:

Danke Fritz!

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Mittwoch, den 20.02.2019 um 16:28 Uhr:

Ein BIld, wie es mir gefällt.
Gruß Fritz

Bewertung: 4/5