Anmelden
559 - 567 von 87200 Fotos
Winterwald (ohne Schnee)
mt1901 Erfrischung für den Kleinen
Impressionen im Januar
Sideboard/Bank - Designstudie
... stoisch ...
Winteräpfel
MT1901 - Here comes the sun
... Seitenprofil ...
letzte Schicht

Foto-Infos

Hochgeladen von RoterBaron am Freitag, 18.01.2019 um 17:23 Uhr.
Fotograf: RoterBaron
Titel: letzte Schicht
Tags: zeche, stuhl, zeitung, sw, atelier_51, kohle, hemd, kunst, studio
Kategorie: Fotokunst
Ort: Atelier 5.1
Bildaufrufe: 902
Downloads: 0
Dateigröße: 2.0 MB
Bildgröße: 3915 x 2848 Pixel (Entspricht 33,15 cm x 24,11 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Grubenhemd und Zeitung auf Stuhl vor weißem Laken
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

letzte Schicht

letzte Schicht

Foto-Infos

Hochgeladen von RoterBaron am Freitag, 18.01.2019 um 17:23 Uhr.

Beschreibung: Grubenhemd und Zeitung auf Stuhl vor weißem Laken
URL:
Fotograf: RoterBaron
Tags: zeche, stuhl, zeitung, sw, atelier_51, kohle, hemd, kunst, studio
Kategorie: Fotokunst
Ort: Atelier 5.1
Bewertung: Bewertung: 3.40/5
Bildaufrufe: 902
Downloads: 0
Dateigröße: 2.0 MB
Bildgröße: 3915 x 2848 Pixel (Entspricht 33,15 cm x 24,11 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 450D
Aufnahmedatum 22.12.2018 21:25:38
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 1,6000 s (1/0,625)
Blende f/11 (11/1)
Brennweite 24mm (24/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.40/5

Kommentare anzeigen/verfassen

4

3.40 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 4 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von RoterBaron
RoterBaron sagte am Mittwoch, den 23.01.2019 um 19:29 Uhr:

Da ist nicht viel mit Aufatmen...
Die Schächte werden nicht mit Abraum verfüllt, sondern es wird "kontrolliert" das Grubenwasser ansteigen lassen ...mit all seinen Altlasten wie PCB etc. Auch wurden z.T. hochgiftiger Sondermüll auf den verschiedenen Sohlen eingelagert. Was da so passieren kann, wenn das Grubenwasser steigt und sich dann irgendwann mal mit dem Grundwasser vermischt??? Aber die Experten der RAG sind geübt im Runterspielen... Zur Frage des Bezahlens muss ich sagen, dass die Kosten von den RAG-Stiftungen übernommen werden, dazu gehört u.a Evonik, eine Tochter der RAG, die zu diesem Grund in das Stiftungsvermögen eingegangen ist. Das wird üblicherweise mit dem Begriff "Ewigkeitskosten" überschrieben und beinhaltet u.a. auch die entstehenden Kosten durch Bergbauschäden, wie Grundsenkungen.

@Michi Nordlicht2
...mit anderswo Maloche is bei uns nich. Anderswo is ganz anderswo. Den Strukturwandel ham´se bei uns verpennt.

@ritch
Dat is kein Buscherunp. Dat issen Grubenhemd vom Pütt. Dat is auch nich aus Linnen, dat is aus hundertpro Baumwolle, von wegen weil dat nich so schnell brennen tut. Ham´se uns gesacht...
Hab die Plörren selbs schon auf Zeche angehabt

Viele Grüße
Frank

Benutzerbild von Michi Nordlicht 2
Michi Nordlicht 2 sagte am Mittwoch, den 23.01.2019 um 18:18 Uhr:

Bitter...hoffentlich finden die betroffenen Kumpel und deren Kinder anderswo Arbeit.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Sloweye
Sloweye sagte am Mittwoch, den 23.01.2019 um 08:46 Uhr:

Gelungenes Stillleben. Schöne grafische Wirkung.
Gruß Fritz

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Montag, den 21.01.2019 um 12:49 Uhr:

Das nennt sich Fortschritt - und der Kohlenpott atmet auf.
Nun werden aber wieder Kumpels über Jahrzehnte gebraucht, um die Schächte mit Abraum zu füllen, damit das Ruhrgebiet nicht noch weiter absackt. Wer bezahlt es? Natürlich der Energie-Endverbraucher ...
Ich denke immer noch, bei dem Hemd handelt es sich um ein Buscherump - De Buscherump oder Buscheruntje is en Arbeitshemd vun de Fischer- un Fohrenslüüd. He warrt vun Linnen oder Kattun maakt un hett blaue un witte Striepen.

Kritische Grüße,
ritch