Anmelden
2350 - 2358 von 86424 Fotos
Choi Hung Estate, Hong Kong
Wintermeer
Bereit zum Abflug
Wassertropfen
Ghosts!
Tulpenblüte (mal anders)
Möwe
Abendstadt
Traumhaus...

Foto-Infos

Hochgeladen von Angela H. am Dienstag, 24.04.2018 um 20:37 Uhr.
Fotograf: Angela H.
Titel: Möwe
Tags: rhein, geländer, himmel, möwe
Kategorie: Natur
Ort: Köln
Bildaufrufe: 1136
Downloads: 0
Dateigröße: 6.0 MB
Bildgröße: 4608 x 3072 Pixel (Entspricht 39,01 cm x 26,01 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Möwe
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Möwe

Möwe

Foto-Infos

Hochgeladen von Angela H. am Dienstag, 24.04.2018 um 20:37 Uhr.

Beschreibung: Möwe
URL:
Fotograf: Angela H.
Tags: rhein, geländer, himmel, möwe
Kategorie: Natur
Ort: Köln
Bewertung: Bewertung: 2.75/5
Bildaufrufe: 1136
Downloads: 0
Dateigröße: 6.0 MB
Bildgröße: 4608 x 3072 Pixel (Entspricht 39,01 cm x 26,01 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller NIKON CORPORATION
Modell NIKON D3100
Aufnahmedatum 07.11.2017 15:54:29
ISO-Zahl 400
Belichtungszeit 0,0250 s (1/40)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 55mm (550/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 2.75/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

2.75 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Ilagam
Ilagam sagte am Donnerstag, den 26.04.2018 um 06:05 Uhr:

Oh,
wie kam das denn durch die Eb?
Gruß Martin

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Mittwoch, den 25.04.2018 um 21:43 Uhr:

Mädchen, wie schaffst Du es bloß, daß 95% Deiner Bilder nicht wirklich scharf sind? Fokussierst Du manuell oder per Autofokus?
Falls AF, probier mal, lediglich das zentrale AF-Feld zur Fokussierung zu verwenden und bei der Bildgestaltung (d.h. beim Blick durch den Sucher) das Hauptmotiv anzupeilen (im Fall des obigen Bildes würde sich die Möwe anbieten), auch nach dem Fokussiersignal (Piepsen) den Auslöser halb gedrückt zu halten und die Kamera zum gewünschten Bildausschnitt zu schwenken und dann erst den Auslöser ganz durchzudrücken. Damit verwendest Du die AF-Speicherung, d.h. die ursprüngliche Schärfeeinstellung bleibt erhalten, selbst wenn die AF-Automatik nach Analyse des letztendlichen Bildausschnittes von sich aus einen anderen Fokuspunkt wählen würde.
Alternativ ließe sich bei Nikon-Kameras die AF-L-Taste ("Fokusspeicherung") verwenden.

Bei der Nachbearbeitung (wo man am Monitor in der Regel mehr sieht als durch den Sucher bzw. auf dem Display der Kamera) würde ich einen Schnitt links und unten vorschlagen. Unten, um den wenig attraktiven Kleberest auf dem Geländer wegzubekommen; links hauptsächlich, um das originale Bildformat zu erhalten und weil man von dem Plattenweg nicht gar so viel zu sehen braucht. Daß die Möwe in Blickrichtung (d.h. rechts) so viel Platz hat, ist dagegen völlig in Ordnung.
Gruß Olli


________________________________________
Fragen zur Fotografie?
digiknips.jimdo.de

Benutzerbild von Gudrunursula
Gudrunursula sagte am Mittwoch, den 25.04.2018 um 21:41 Uhr:

Dem Bild fehlt Schärfe und vielleicht ein klein wenig anderer Bildaufbau. Das Zickzack des Geländers etwas mehr nach links und das Bild wirkt besser. Schärfer wird es nur leider dann auch nicht.

Bewertung: 2/5