Anmelden
4375 - 4383 von 86439 Fotos
Hafen
Budapest
Fensterfront
Szimpla Kert
Gasometer
Matthiaskirche
Herbst in Magdeburg-Herrenkrug
Blattstruktur
Eule

Foto-Infos

Hochgeladen von klimperfritze am Sonntag, 06.11.2016 um 14:06 Uhr.
Fotograf: klimperfritze
Titel: Fensterfront
Tags: wand, fenster, glas, front, hotel, windows
Kategorie: Architektur
Ort: Budapest
Bildaufrufe: 1512
Downloads: 1
Dateigröße: 11.2 MB
Bildgröße: 6000 x 4000 Pixel (Entspricht 50,80 cm x 33,87 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Fesnterfront eines Hotels in Budapest
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Fensterfront

Fensterfront

Foto-Infos

Hochgeladen von klimperfritze am Sonntag, 06.11.2016 um 14:06 Uhr.

Beschreibung: Fesnterfront eines Hotels in Budapest
URL:
Fotograf: klimperfritze
Tags: wand, fenster, glas, front, hotel, windows
Kategorie: Architektur
Ort: Budapest
Bewertung: Bewertung: 3.80/5
Bildaufrufe: 1512
Downloads: 1
Dateigröße: 11.2 MB
Bildgröße: 6000 x 4000 Pixel (Entspricht 50,80 cm x 33,87 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell ILCA-77M2
Aufnahmedatum 02.11.2016 11:38:46
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/7,1 (71/10)
Brennweite 90mm (900/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.80/5

Kommentare anzeigen/verfassen

6

3.80 von 5 Punkten bei 5 Bewertungen. 6 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von klimperfritze
klimperfritze sagte am Mittwoch, den 09.11.2016 um 00:12 Uhr:

Danke für die vielen Anregungen. Ja, vielleicht wäre ein ganz leichter Rechtsruck gut. Die Versetzung der Bolkone bliebe ja dennoch erhalten. Habe das Foto übrigens von einer Schifffahrt auf der Donau aus aufgenommen...meiner Erinnerung nach auch mit Wasserwaage im Sucher...dennoch aber die geringe Neigung....

Benutzerbild von klavierspielerin
klavierspielerin sagte am Dienstag, den 08.11.2016 um 18:50 Uhr:

Mir gefällt das Sujet und die Symetrie in Schwarz Weiss eigentlich sehr gut.
Aber was mich stört ist der Schnitt und die Ausrichtung des Bildes.
Gruss
Eva

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Michi Nordlicht
Michi Nordlicht sagte am Montag, den 07.11.2016 um 21:10 Uhr:

Gut so wie es ist...die provozierende Schräge fordert mich zur diskursiven Betrachtung.
LG, Michi

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von Florian Furtner
Florian Furtner sagte am Montag, den 07.11.2016 um 00:58 Uhr:

Hallo
in der Tat ziemlich rebellisch, das nicht gerade zu rücken, aber vielleicht steht ja auch einfach das Gebäude schief. Wer weiss..
Finde jedenfalls diese Licht-Kontraste, welche die Gleichheit der Balkone zur Geltung bringen, sehr cool. Das würde sich ggf gut als Ausgangsbild für ein stereogram eignen..

Gruß Flo

Benutzerbild von ritch
ritch sagte am Sonntag, den 06.11.2016 um 23:23 Uhr:

Moin Fritze

Eine ganz leichte Drehung nach rechts würde dem "architektonischen Horizont" gut tun. Anschließend ein dezentes StichN zur Begradigung der vertikalen Linien. Dann ließe es sich zu einer Foto-Tapete im Therapieraum für Großstadtneurotiker oder Naturphobisten kacheln. (Das war nun eine positive Kritik an der Bildwirkung, denn an einem solch tristen Ort würde ich keinen Urlaub machen wollen, aber es ist mal ganz anders als die üblichen Postkartenmotive Budapests. Also sehe ich es auch mal als Protest an gegen die kommerzielle Schönmalerei. ;))

@Olli: Ich denke eher, dass die Bewohner dieses Hotels als Handelsreisende im Schutz der Anonymität ganz anderen Gelüsten fröhnen. ;)

Beste Grüße,
ritch

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Sonntag, den 06.11.2016 um 22:00 Uhr:

Wahrlich ein hübsches Hotel, hinter dessen uniformer Fassade dem Bewohner jegliche Flausen, die eigene Individualität betreffend, zuverlässig ausgetrieben werden. Vielleicht ist es ja Dein stiller Protest gegen diese Gleichmacherei, daß keine einzige Linie im Bild parallel zu den Bildkanten verläuft, aber irgendwie stört's mich bei diesem höchst graphischen Motiv. Um 3° nach rechts rotiert, würde es mich zufrieden stellen.
Gruß philEOS