Anmelden
78085 - 78093 von 86443 Fotos
Agave
Spiegelungen der Teichrose
Götterdämmerung über dem Reichstag
Na Ihr Süssen, habt Ihr auch ein bischen Zeit für mich???.......
Betrachter
Nimm dir Zeit
Treppe in Orange
In Wyk auf Föhr
wasserstilstand

Foto-Infos

Hochgeladen von Cyrus am Dienstag, 16.10.2007 um 12:02 Uhr.
Fotograf: Cyrus
Titel: Agave
Tags: rund, natürlich, grün, agave, natur, spitz, nature, top
Kategorie: Natur
Ort: -
Bildaufrufe: 6429
Downloads: 2
Dateigröße: 2.8 MB
Bildgröße: 3264 x 2448 Pixel (Entspricht 27,64 cm x 20,73 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Agave Top
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Agave

Agave

Foto-Infos

Hochgeladen von Cyrus am Dienstag, 16.10.2007 um 12:02 Uhr.

Beschreibung: Agave Top
URL:
Fotograf: Cyrus
Tags: rund, natürlich, grün, agave, natur, spitz, nature, top
Kategorie: Natur
Ort: -
Bewertung: Bewertung: 3.76/5
Bildaufrufe: 6429
Downloads: 2
Dateigröße: 2.8 MB
Bildgröße: 3264 x 2448 Pixel (Entspricht 27,64 cm x 20,73 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller SONY
Modell DSC-T20
Aufnahmedatum 07.10.2007 13:19:26
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0063 s (1/160)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 6,33mm (633/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.76/5

Kommentare anzeigen/verfassen

10

3.76 von 5 Punkten bei 8 Bewertungen. 10 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Cyrus
Cyrus sagte am Freitag, den 19.10.2007 um 13:15 Uhr:

Vielen Dank für die Erklärung.
Magst Du auch mal auf mein Baum-Bild sehen, vielleicht kannst Du mir auch sagen was das für Bäume sind. Korkeichen? Korkenzieher-Haselnüsse? Ich fand sie in jedem Fall sehr hübsch.

Benutzerbild von A.Gysin
A.Gysin sagte am Freitag, den 19.10.2007 um 03:07 Uhr:

Nur diese Agave . Es gibt über 200 verschiedene Agavenarten.
Die bekanteste Agave ist wohl die Agave americana welche man
viel im südlichen Europa findet.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Cyrus
Cyrus sagte am Donnerstag, den 18.10.2007 um 16:45 Uhr:

Diese, oder alle Agaven?

Benutzerbild von A.Gysin
A.Gysin sagte am Donnerstag, den 18.10.2007 um 16:22 Uhr:

Diese Agave hat den wissenschaftlichen Namen Agave attenuata.

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von peterpaul
peterpaul sagte am Mittwoch, den 17.10.2007 um 14:40 Uhr:

Ja, Jürg, das hab' ich, aber leider erst nach Deinem Kommentar, sonst wäre mir der peinliche Fehler wahrscheinlich nicht passiert.
Danke, Peter

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von adlernest
adlernest sagte am Mittwoch, den 17.10.2007 um 12:43 Uhr:

Danke Peter für den Tip mit goggle/Bilder. Hast du auch bei den Agaven vorbei geschaut?
früher beschäftigte ich mich beruflich halt nur mit den kommerziell angebauten Agaven wie Sisal . Demzufolge kann ich hier über die Varietät keine Auskunft geben. Ist auch nicht so wichtig, es sind auch so alles schöne elegante Pflanzen.
gruss Jürg

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Cyrus
Cyrus sagte am Mittwoch, den 17.10.2007 um 12:32 Uhr:

Danke für die Hilfe, ich war mir ja auch sehr sicher, dass es keine Aloe war, die hab ich auch schon zu Genüge gesehen, da ich auch klar weiß, dass es keine Banane ist, denke ich auch, dass es eine Agave ist. Ich danke Euch. :-)

Benutzerbild von peterpaul
peterpaul sagte am Mittwoch, den 17.10.2007 um 12:03 Uhr:

Verzeihung, mit Agave (Var. ?) einverstanden ( iim = sprich: Irren ist menschlich :-) ), aber niemals Aloe vera! (Ruf mal Aloe vera bei Google/Bilder auf. MfG. Peter

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von adlernest
adlernest sagte am Mittwoch, den 17.10.2007 um 10:24 Uhr:

Die Bewertung von Peter kann ich übernehmen. Nicht einig mit ihm (das erste Mal übrigens) bin ich was die Pflanze betrifft. Eine Agave liegt näher als Banane. Ich vermute eine der vielen Zier-Sisal Varietäten. Auch gut zu sehen am faserigen Riss links oben.
Gruss Jürg

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von peterpaul
peterpaul sagte am Mittwoch, den 17.10.2007 um 05:29 Uhr:

Mir gefällt der Schatten-Licht-Verlauf und die feine Blattzeichnung mit dem wechselnen Grün.
Allerdings bezweifle ich "Aloe vera". Dieser hat grundsätzlich "bewehrte" Blattränder (erklärt bei Google), d.h. Blattränder mit starken Dornen besetzt. Ich halte es für eine Bananenstaude. Spielt aber für die Bewertung keine Rolle. MfG Pater

Bewertung: 4/5