Anmelden
5500 - 5508 von 87158 Fotos
Monk
Heavy Load
Türklopfer
Waldweg
heute weiche Sitzposition
Dahlienblüte
Nostalgie
neu ausgerichtet
gelber Traum

Foto-Infos

Hochgeladen von Radfotosonn am Sonntag, 27.12.2015 um 21:57 Uhr.
Fotograf: Radfotosonn
Titel: gelber Traum
Tags: blüte, gelbeblüte, gelb, fractalius, yellow, plugin, yellowflower, blossom
Kategorie: Natur
Ort: Gera, Garten
Bildaufrufe: 1229
Downloads: 1
Dateigröße: 801.3 KB
Bildgröße: 4000 x 3000 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 25,40 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Leider noch Blüte ohne Namen. Mit PlugIn Fractalius bearbeitet
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

gelber Traum

gelber Traum

Foto-Infos

Hochgeladen von Radfotosonn am Sonntag, 27.12.2015 um 21:57 Uhr.

Beschreibung: Leider noch Blüte ohne Namen. Mit PlugIn Fractalius bearbeitet
URL:
Fotograf: Radfotosonn
Tags: blüte, gelbeblüte, gelb, fractalius, yellow, plugin, yellowflower, blossom
Kategorie: Natur
Ort: Gera, Garten
Bewertung: Bewertung: 3.43/5
Bildaufrufe: 1229
Downloads: 1
Dateigröße: 801.3 KB
Bildgröße: 4000 x 3000 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 25,40 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon PowerShot G15
Aufnahmedatum 28.06.2015 11:04:23
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0005 s (1/2000)
Blende f/4 (40/10)
Brennweite 6,827mm (6827/1000)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.43/5

Kommentare anzeigen/verfassen

8

3.43 von 5 Punkten bei 7 Bewertungen. 8 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Radfotosonn
Radfotosonn sagte am Samstag, den 02.01.2016 um 17:49 Uhr:

Danke Euch für die Kommentare.
Bei der Art von Fotobearbeitung versuche ich das Foto noch interessanter zu gestalten. Vorrangig kommen nur annähernde Makroaufnahmen in Betracht.
Gedacht sind diese Bilder eher für Wandbilder oder Buch bzw. Buchcover. Beides habe ich schon fertigen lassen. Aus meiner Sicht gibt es im Internet schon einige viele schlechte, aber eben auch guten Darstellungen. Wie unten Gabi (MNGrafiX-picture) schrieb, man kann auch das ganze verstümmeln. Ich hoffe, ich kann noch einige User dazu animieren oder eben Kommentare dazu abzugeben.
Gruß Gernot

Benutzerbild von old girl
old girl sagte am Samstag, den 02.01.2016 um 11:45 Uhr:

Hallo Gernot,
dein etwas unkonventioneller Stil -
die dazugehörigen Bearbeitung - Tips
"Bewertung ist nicht alles.....
Ute

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von schnoitzmeier
schnoitzmeier sagte am Freitag, den 01.01.2016 um 21:47 Uhr:

Hallo, ich finde das Bild super. Sieht aus als ob die Blüte unter Strom stehen würde oder Blitze produziert. Super Farben, einfach eine tolle BA und LG Reiner

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Radfotosonn
Radfotosonn sagte am Mittwoch, den 30.12.2015 um 21:47 Uhr:

Hallo Gabi und PhilEOS
Dies ist vermulich eine Texas-Nachtkerze (Oenothera missouriensis). Blüte ähnlich der Meterhohen Königskerze.
Mir scheint das die Art der Fotos hier nicht so gern gesehen werden. Leider gibt es dazu zur Zeit zu wenig Bewerter. Ich versuche mit diesen Effekt das Schöne noch interessanter darzustellen.
Gleiches gilt für HDR Bearbeitungen welche mit Absicht verfremdet wurden. Ist zwar nicht Sinn und Zweck Der HDR Bearbeitung, aber oftmals so schön anzusehen und dargestellt. Beispiele: http://piqs.de/fotos/2882.html oder http://piqs.de/Fotos/197.html
Die Fractalius Bearbeitungen sind nicht einfach so dahin geklickt. Wie schon erwähnt ist auch hier eine zusätzliche Bearbeitung oftmals unumgänglich. Schwächen können hier schon mal leichter kaschiert werden ohne das sich dass auf dem Schlussbild bemerkbar macht. Gleiches ist auch bei normalen Fotos oft unumgänglich. Fotos die ich hier einstelle sollen schon eine Präsentation darstellen, welche unter anderem auch für Wandbilder sich gut darstellen.
Leider wurde eines gerade wieder nicht freigegeben. Schade!
Hier ein Beispiel von JürgenWald, welches mit Ebenen bearbeitet wurde. http://piqs.de/fotos/33279.html . Leider über den Suchfilter sind hier kaum Fotos dazu zu finden.
Es sollte schon mehr Freiraum auch für diese Art der Bearbeitung zugelassen werden.
Gruß Gernot

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 29.12.2015 um 22:03 Uhr:

Nachtkerze könnte gut hinkommen - die Einzelblüte ist dabei leider nicht so charakteristisch wie der ganze (meterlange) Blütenstand...

Wie auch bei der blauen Physalis ist es mir hier mit dem Fractaliuseffekt etwas zuviel, ich würde mich diesbezüglich Gabis Hinweis anschließen wollen. Etwas merkwürdig berührt mich dabei, daß von der Blüte z.T. nur noch der Rand erhalten ist und Teile von Blütenblattflächen genau so schwarz sind wie der Hintergrund.
Bedenkenswert finde ich den Aspekt, weniger gelungene Fotos mit Hilfe solcher Filter für die Präsentation in piqs aufzupimpen (ich hoffe, ich habe diesen Punkt nicht falsch wiedergegeben). Piqs.de ist ja nicht nur ein Forum für Fotofreunde, die sich gegenseitig ihre Aufnahmen zeigen wollen, es ist darüberhinaus eine Bild-Quelle für Designer, die hier äußerst kostengünstig zu Bildmaterial mit z.T. beachtlicher Qualität kommen. Insofern denke ich bei jedem meiner Bilder zweigleisig darüber nach, ob ich die Aufnahme überhaupt zu einem Upload machen will oder nicht.
Gruß philEOS

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Radfotosonn
Radfotosonn sagte am Dienstag, den 29.12.2015 um 21:39 Uhr:

Danke für eure Kommentare.
Habe schon einige Fotos mit Fractalius PlugIn bearbeitet. Es ist nicht immer einfach und auch nicht jedes Foto dazu zu gebrauchen. Eventuell sind auch Vor oder Nacharbeiten erforderlich. Ich versuche das Motiv dadurch noch zu verstärken. Klar ist dies Ansichtssache wie stark der Effekt eingesetzt wird. Nun das ist eine Richtung wie auch die HDR Technik. Ein kleiner Vorteil dieser Bearbeitung, es können auch Fotos die perspektivisch interessant aber nicht ganz so guter Qualität (für Piqs.de)sind präsentiert werden.
Hier im Bild ist die Blüte prinzipiell so geblieben wie im Original.
Ich werde noch einige Hochladen um noch ein paar Meinungen dazu einzufangen.
Inzwischen hat mich der Ehrgeiz gepackt und den Namen recherchiert. Es musste diese sein: Garten-Nachtkerze-Oenothera-tetragona-Sonnenwende
Gruß Gernot

Benutzerbild von Priem
Priem sagte am Dienstag, den 29.12.2015 um 15:43 Uhr:

Mal eine andere Darstellung mir gefällt es sehr gut.
Bei einer Bearbeitung hat eben jeder seine eigene Vorstellung.
Gruß Klaus

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von MNGrafiX-picture
MNGrafiX-picture sagte am Dienstag, den 29.12.2015 um 14:59 Uhr:

Leider kann man die Blüte auch in keiner Weise erkennen, sonst könnte man ihr vielleicht einen Namen geben!
Ich hatte vor langer Zeit auch den Fractalius für mich entdeckt und meine Bilder völlig verstümmelt, bis mir jemand sagte, das man den Filter auch vorsichtig dosieren könnte und die Fotos dadurch an Qualität gewinnen würden.. und genau so war es dann auch. Beim Fractalius gilt deshalb: Weniger ist mehr!
Das ist keine Kritik, sondern nur ein guter Tipp am Rande
LG Gabi