Anmelden
6265 - 6273 von 86501 Fotos
Weihnachtsgeschenk auf dem Dach
Tränen des Abschieds vom Sommer
Makrotest
Pariser Verkehr!
Nachthafen
crema pastelera
Pas de deux
am Weiher
The Picture

Foto-Infos

Hochgeladen von buche am Montag, 07.12.2015 um 09:02 Uhr.
Fotograf: buche
Titel: Nachthafen
Tags: hafen, ucra, kogge, pommern, stadthafen, port
Kategorie: Architektur
Ort: Stadthafen Ueckermünde
Bildaufrufe: 2425
Downloads: 0
Dateigröße: 4.9 MB
Bildgröße: 5007 x 3609 Pixel (Entspricht 42,39 cm x 30,56 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Stadthafen von Ueckermünde bei Nacht, die Pommernkogge "Ucra" am Kai vor der Stadtinformation
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Nachthafen

Nachthafen

Foto-Infos

Hochgeladen von buche am Montag, 07.12.2015 um 09:02 Uhr.

Beschreibung: Stadthafen von Ueckermünde bei Nacht, die Pommernkogge "Ucra" am Kai vor der Stadtinformation
URL:
Fotograf: buche
Tags: hafen, ucra, kogge, pommern, stadthafen, port
Kategorie: Architektur
Ort: Stadthafen Ueckermünde
Bewertung: Bewertung: 3.75/5
Bildaufrufe: 2425
Downloads: 0
Dateigröße: 4.9 MB
Bildgröße: 5007 x 3609 Pixel (Entspricht 42,39 cm x 30,56 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 6D
Aufnahmedatum 26.11.2015 19:40:01
ISO-Zahl 200
Belichtungszeit 30,0000 s (1/0,033333333333333)
Blende f/16 (16/1)
Brennweite 35mm (35/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.75/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.75 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Dienstag, den 08.12.2015 um 11:44 Uhr:

Okay, in Kenntnis Deiner Bild-Absicht kann ich nur sagen: Gelungen! Es strahlt definitv Ruhe aus. Um die Sterne finde ich es dennoch ein bißchen schade - mir war auch aufgefallen, daß die "langgezogen" waren (sprich, Lichtspuren dank Erdrotation bei LZB) hinterlassen hatten, aber ich habe das als Wahrzeichen echten fotografischen Handwerks interpretiert. So sind LZBs halt nun mal (genau wie in Glaskugelbildern das Bild in der Kugel auf dem Kopf stehen muß, um echt zu sein).
Gruß philEOS

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von buche
buche sagte am Dienstag, den 08.12.2015 um 11:30 Uhr:

Moin, Olli!
Ja, das ist im Prinzip das gleiche Bild, aber ein anderes Ergebnis. Und ja, ich fotografiere ausschließlich in RAW. Ausgang war ein HDR, das ich nur zweimal bearbeitet hatte. Nicht jeder Tag ist gleich, nicht jeden Tag sieht man ein Bild genauso wie am vergangenen. Beim ersten Mal (sorry für das Wasserzeichen, da war ich unaufmerksam) war ich selbst von den Farben überrascht, die sich durch die Langzeitbelichtung ergeben haben. Beim fertigen JPEG war mir eigentlich alles zu bunt. Beim zweiten Mal bin ich den Umweg gegangen, aus dem HDR ein TIFF zu erstellen, um mehr Bildinformation beibehalten zu können. Komprimiert habe ich es erst vor dem Hochladen auf piqs.de. Hier wollte ich aber bewusst das Quirlige, Lebendige aus dem Bild nehmen. Klare Formen und Ruhe, beinahe Sterilität wollte ich haben. In etwa habe ich erreicht, was ich wollte. Mir soll es ja auch gefallen. Dieses Bild habe ich zur Zeit als Desktop-Hintergrund und sehe es immer wieder gern. Auf die Sterne habe ich bewusst verzichtet, denn durch die lange Belichtung hatten sie zu weit gezogen.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Montag, den 07.12.2015 um 21:36 Uhr:

Also wenn das die gleiche Aufnahme ist wie die vorige gelöschte, und Du folglich die Belichtung nach Belieben rauf und runter regeln kannst, dann ist die Ausgangsdatei wohl im RAW-Format. Dann könntest Du doch auch gleich mal probieren, eine normale, eine über- und und eine unterbelichtete Entwicklung zum HDR zu verrechnen (vgl. http://piqs.de/forum/5/2020/). Beim hier vorliegenden Exemplar ist logischerweise zuviel von der Wasseroberfläche und den Schattenseiten der Kogge im Dunkeln, und die Sterne sind auch weitgehend verschwunden. Die Atmosphäre fand ich im vorigen Abzug eindeutig besser.
Gruß philEOS

Bewertung: 3/5