Anmelden
5815 - 5823 von 87174 Fotos
Goldrecycling
Was für ein Gebiss
der erste Schnee
Raupe der Pfeileule 2015
Raupe der Pfeileule-1- 2015
Tango argentino
Rostige Zeugen der Vergangenheit
Burano
Nasser Landesplatz 2

Foto-Infos

Hochgeladen von diver am Donnerstag, 15.10.2015 um 09:18 Uhr.
Fotograf: diver
Titel: Was für ein Gebiss
Tags: fisch, sands, tauchen, grund, wasser, ägypten, kugelfisch, unterwasser, dive, rotesmeer, sand, fish, diving, water, egypt, reason, underwater
Kategorie: Tiere
Ort: El Gouna
Bildaufrufe: 1148
Downloads: 0
Dateigröße: 2.1 MB
Bildgröße: 1143 x 1338 Pixel (Entspricht 9,68 cm x 11,33 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Riesenkugelfisch
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Was für ein Gebiss

Was für ein Gebiss

Foto-Infos

Hochgeladen von diver am Donnerstag, 15.10.2015 um 09:18 Uhr.

Beschreibung: Riesenkugelfisch
URL:
Fotograf: diver
Tags: fisch, sands, tauchen, grund, wasser, ägypten, kugelfisch, unterwasser, dive, rotesmeer, sand, fish, diving, water, egypt, reason, underwater
Kategorie: Tiere
Ort: El Gouna
Bewertung: Bewertung: 3.67/5
Bildaufrufe: 1148
Downloads: 0
Dateigröße: 2.1 MB
Bildgröße: 1143 x 1338 Pixel (Entspricht 9,68 cm x 11,33 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Panasonic
Modell DMC-FX01
Aufnahmedatum 22.06.2009 13:09:56
ISO-Zahl 80
Belichtungszeit 0,0040 s (1/250)
Blende f/5,6 (56/10)
Brennweite 4,6mm (46/10)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.67/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.67 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von diver
diver sagte am Donnerstag, den 15.10.2015 um 16:17 Uhr:

Die Tierchen können bis zu 120 cm lang werden, der hatte wohl so ca. 60cm und ich war so 1-2 m entfernt. Nah ran heißt - speziell bei meiner Kamera - das Allheilmittel für ordentliche Aufnahmen.
Danke und Gruß
Joachim

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 15.10.2015 um 14:26 Uhr:

In der Tat, beeindruckende Zähnchen. Und so schön weiß. Putzt bestimmt regelmäßig mindestens 3 Minuten. Der rot verfärbte Boden rund ums Maul gemahnt an die letzte blutige Mahlzeit. Das wär doch Material für einen Horrorfilm!
Ich weiß nicht, welchen Cropfaktor man bei der FX01 heranziehen müßte, um die Brennweite in KB-Äquivalent umzurechnen, aber mir scheint, Du warst ganz schön nahe dran an diesen furchterregenden Beißerchen. Wie groß ist das Tier?
Gruß philEOS