Anmelden
5932 - 5940 von 87174 Fotos
Farben
Blick in die Ferne
Sonnenherz
Wallaby
Am Strand von Binz
Fuchs im Winter
Brindisi 2
Brindisi 1
der alte mühlenteich

Foto-Infos

Hochgeladen von Markus Stöcklein am Mittwoch, 23.09.2015 um 20:22 Uhr.
Fotograf: Markus Stöcklein
Titel: Fuchs im Winter
Tags: natur, wintertime, fuchs, countryside, field, feld, winter
Kategorie: Tiere
Ort: Bei Römhild in Thüringen
Bildaufrufe: 1367
Downloads: 0
Dateigröße: 5.6 MB
Bildgröße: 4608 x 3456 Pixel (Entspricht 39,01 cm x 29,26 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Fuchs auf Schneebefallenem Feld
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Fuchs im Winter

Fuchs im Winter

Foto-Infos

Hochgeladen von Markus Stöcklein am Mittwoch, 23.09.2015 um 20:22 Uhr.

Beschreibung: Fuchs auf Schneebefallenem Feld
URL:
Fotograf: Markus Stöcklein
Tags: natur, wintertime, fuchs, countryside, field, feld, winter
Kategorie: Tiere
Ort: Bei Römhild in Thüringen
Bewertung: Bewertung: 3.00/5
Bildaufrufe: 1367
Downloads: 0
Dateigröße: 5.6 MB
Bildgröße: 4608 x 3456 Pixel (Entspricht 39,01 cm x 29,26 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Panasonic
Modell DMC-FZ72
Aufnahmedatum 14.02.2015 17:09:16
ISO-Zahl 100
Belichtungszeit 0,0050 s (1/200)
Blende f/5,9 (59/10)
Brennweite 215mm (21500/100)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.00/5

Kommentare anzeigen/verfassen

2

3.00 von 5 Punkten bei 3 Bewertungen. 2 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Markus Stöcklein
Markus Stöcklein sagte am Donnerstag, den 24.09.2015 um 20:48 Uhr:

danke, hoffe den nächsten treffe ich besser.

Benutzerbild von Olli.Garch
Olli.Garch sagte am Donnerstag, den 24.09.2015 um 19:27 Uhr:

Hier spielt die Belichtungsautomatik der Kamera einen Streich: Im Bemühen um ein im Durchschnitt neutral belichtetes Bild wird der Schnee unterbelichtet und erscheint darum grau. Abhilfe schafft, wenn man bei der Belichtungskorrektur an der Kamera eine Überbelichtung von 2/3 bis 1 EV einstellen könnte, oder aber nachträglich bei der Bearbeitungssoftware den Weißabgleich korrigiert.
Der Fuchs würde trotzdem unscharf bleiben, denn für diese enorme Brennweite war die Verschlußzeit selbst mit 1/200 noch zu lang, um Verwacklungsunschärfe sicher auszuschließen.
Gruß philEOS