Anmelden
8533 - 8541 von 86443 Fotos
slippery when wet
Weinend, weil alles vergeht (XII)
Weinend, weil alles vergeht (XI)
Weinend, weil alles vergeht (x)
Angler bei Sonnenuntergang
Rheinfall Schaffhausen
Träume nur, Seele… (V)  us d Flor blühen dir duftige Veilch Seele – Tönt denn der Glocken dumpfhallender Klang dir wie ein sc
SEE am Morgen 1
Laubwald

Foto-Infos

Hochgeladen von ravens_legacy am Samstag, 15.11.2014 um 23:37 Uhr.
Fotograf: Rick Finster
Titel: slippery when wet
Tags: glas, kanten, nahaufnahme, schwarzlicht, scherben, makro, ultraviolett, schwarz, splitter, licht, macro, light, uv, glass, closeup, black, edge
Kategorie: Sonstiges
Ort: Zuhause
Bildaufrufe: 1395
Downloads: 2
Dateigröße: 6.1 MB
Bildgröße: 4042 x 2580 Pixel (Entspricht 34,22 cm x 21,84 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Nachdem meine UV-Lampe umfiel konnte ich mit der Birne natürlich nix mehr anfangen. Außer sie zum Motiv zu machen ...
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

slippery when wet

slippery when wet

Foto-Infos

Hochgeladen von ravens_legacy am Samstag, 15.11.2014 um 23:37 Uhr.

Beschreibung: Nachdem meine UV-Lampe umfiel konnte ich mit der Birne natürlich nix mehr anfangen. Außer sie zum Motiv zu machen ...
URL:
Fotograf: Rick Finster
Tags: glas, kanten, nahaufnahme, schwarzlicht, scherben, makro, ultraviolett, schwarz, splitter, licht, macro, light, uv, glass, closeup, black, edge
Kategorie: Sonstiges
Ort: Zuhause
Bewertung: Bewertung: 3.25/5
Bildaufrufe: 1395
Downloads: 2
Dateigröße: 6.1 MB
Bildgröße: 4042 x 2580 Pixel (Entspricht 34,22 cm x 21,84 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 60D
Aufnahmedatum 09.11.2014 13:05:55
ISO-Zahl 800
Belichtungszeit 2,5000 s (1/0,4)
Blende n/a
Brennweite 50mm (50/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.25/5

Kommentare anzeigen/verfassen

3

3.25 von 5 Punkten bei 4 Bewertungen. 3 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ravens_legacy
ravens_legacy sagte am Sonntag, den 16.11.2014 um 22:28 Uhr:

Vielen Dank euch beiden,

Naja, das Rauschen ... stört mich ehrlich gesagt auch ziemlich, aber dem komplett Herr zu werden würde zeitlich einen enormen Aufwand bedeuten.

Und was die Beleuchtung angeht ... ich könnte die Bilder deutlich heller machen, da ich auch hier fast immer 3 Belichtungen überlagere. Allerdings finde ich es nicht wirklich zu dunkel. Eine hellere Einstellung würde ja bedeuten, dass sämtliche Glanzlichter ausreisen.
Und was meinst Du mit der Farbstimmung? Die ist so blau, da es sich dabei um schwarzes Glas handelt. Das heißt ein Großteil des reflektieren Lichts ist mit UV-Strahlung übersättigt, da kann ich schlecht die Farbstimmung ändern. Je nach Lichteinfall etc. schimmert eben alles Blau oder lila. Hier wurde lediglich eine einzige Lichtquelle eingesetzt (ein LED-Strahler) also kann folglich nur eine Lichttemperatur "zu sehen" sein.

Heike, dass hat abstrakte Fotografie nunmal so an sich. Mir geht es bei den Bildern hier nicht darum etwas klares, vollständiges abzubilden. Vielmehr soll der Geist des Betrachters zum "weiterspinnen" angeregt werden. Das Gewicht liegt auf den Strukturen und Mustern, auf den Formen, die einen im besten Fall vage an etwas vertrautes erinnern mögen.

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Sonntag, den 16.11.2014 um 19:58 Uhr:

Du machst Fortschritte Rick.
Der Splitter ist recht scharf abgebildet und von der Idee her nicht schlecht.
Allerdings stört mich in der 100% Vergrößerung das partielle Rauschen.

Wie du ja schon erwähnt hast, dir fehlt es an der Ausleuchtung. Dies kannst du bei derartigen Objekten mit der Belichtungszeit wett machen.
Versuche auch einmal mit der Farbtemperatur zu arbeiten. Und ganz wichtig, möglichst mit Lichtquellen in der gleichen Kelvinzahl arbeiten.

VlG thomas

Benutzerbild von Heike.S.
Heike.S. sagte am Sonntag, den 16.11.2014 um 18:11 Uhr:

Bei deinen Makros bin ich immer hin- und hergerissen.
Was mir gefällt, sind Farbe und das "Funkeln".

Verkaufen könntest du es ja als alles Mögliche, wenn die Beschreibung nicht wäre.
In jedem Fall tut es dem Auge gut, die Aufnahmen wirken interessant, wenn ich eigentlich auch nicht so recht weiß, was ich da anschaue. :-) Trotzdem schön!

lg Heike

Bewertung: 4/5