Anmelden
9055 - 9063 von 86555 Fotos
In Motion
A340-600
Kolibri
Bahnhof
Verschleierte Welten
Und wehend den weinenden Vogel in Traum . . .
Und schenkt ihre Seele den Träumen (XIII)
Und schenkt ihre Seele den Träumen (XII)
Das Märchen (IX)

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Mittwoch, 22.10.2014 um 13:23 Uhr.
Fotograf: ThomasSchaal
Titel: Und wehend den weinenden Vogel in Traum . . .
Tags: nebel, traum, lied, vogel, song, bird, fog, dream
Kategorie: Natur
Ort: Naturschutzgebiet Barmener See, Jülich
Bildaufrufe: 2426
Downloads: 0
Dateigröße: 3.5 MB
Bildgröße: 3887 x 2591 Pixel (Entspricht 32,91 cm x 21,94 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Gleichwie eine kreischende Schar von jungen Vögeln stürzen Erinnerungen raschelnd herab durch die welken Blätter des herbstenden Herzens. Gebeugt vom Wetter der Leidenschaften, spiegelt der Baum den Stamm im Bache der Reue, der traum- verloren leis rauschend weiter rinnt. Ein feuchter Hauch steigt auf und spinnt ein sanftes Nebeln von Ast zu Ast. Nun hör ich bebender Lauscher fast kein Rauschen mehr, nur das schluchzende Lied des Vogels, der mit der Jugend schied. Er ruft die Verlorne. Sein schmelzender Schlag ist so silberrein wie am ersten Tag. Der Mond erhebt sich still und bleich, und die Nacht, so sommerschwül und weich von Schwermut, wiegt den fröstelnden Baum und wehend den weinenden Vogel in Traum . . . (Paul Verlaine)
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Und wehend den weinenden Vogel in Traum . . .

Und wehend den weinenden Vogel in Traum . . .

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Mittwoch, 22.10.2014 um 13:23 Uhr.

Beschreibung: Gleichwie eine kreischende Schar von jungen Vögeln stürzen Erinnerungen raschelnd herab durch die welken Blätter des herbstenden Herzens. Gebeugt vom Wetter der Leidenschaften, spiegelt der Baum den Stamm im Bache der Reue, der traum- verloren leis rauschend weiter rinnt. Ein feuchter Hauch steigt auf und spinnt ein sanftes Nebeln von Ast zu Ast. Nun hör ich bebender Lauscher fast kein Rauschen mehr, nur das schluchzende Lied des Vogels, der mit der Jugend schied. Er ruft die Verlorne. Sein schmelzender Schlag ist so silberrein wie am ersten Tag. Der Mond erhebt sich still und bleich, und die Nacht, so sommerschwül und weich von Schwermut, wiegt den fröstelnden Baum und wehend den weinenden Vogel in Traum . . . (Paul Verlaine)
URL:
Fotograf: ThomasSchaal
Tags: nebel, traum, lied, vogel, song, bird, fog, dream
Kategorie: Natur
Ort: Naturschutzgebiet Barmener See, Jülich
Bewertung: Bewertung: 4.50/5
Bildaufrufe: 2426
Downloads: 0
Dateigröße: 3.5 MB
Bildgröße: 3887 x 2591 Pixel (Entspricht 32,91 cm x 21,94 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 4.50/5

Kommentare anzeigen/verfassen

10

4.50 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 10 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Sonntag, den 26.10.2014 um 20:03 Uhr:

Freue mich sehr über dein Lob liebe Heike.

VlG thomas

Benutzerbild von Heike.S.
Heike.S. sagte am Sonntag, den 26.10.2014 um 19:58 Uhr:

Da muss ich Nicola recht geben, die Farben wirken hier wirklich sehr weich und sanft.
Als würde die Sonne versuchen, sich durch den morgendlichen Wolkenschleier zu kämpfen.

lg Heike

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 25.10.2014 um 16:55 Uhr:

Vielen Dank liebe Nicola.

VlG thomas

Benutzerbild von Nicola
Nicola sagte am Samstag, den 25.10.2014 um 11:36 Uhr:

Weiche, stimmungsvolle, sanfte Farben.
Gefällt mir gut
lG Nicola

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 18:44 Uhr:

...und weich von Schwermut, wiegt den fröstelnden Baum und wehend den weinenden Vogel in Traum.

Herzlichen Dank liebe Anne.

VlG thomas

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 18:20 Uhr:

Perfekt und dazu der Text von Verlaine
L.G.Anne

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 14:49 Uhr:

Stimmt Rick.
Aber wenn die Platform stimmt braucht man nicht viel rumfummeln.

Das Foto ist im Spätherbst entstanden, so zwischen 7:30 und 8:00.

VlG thomas

Benutzerbild von ravens_legacy
ravens_legacy sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 14:31 Uhr:

In den EXIFs steht leider keine Urhzeit (und auch sonst nicht wirklich viel). Naja, ich gebe zu ich bin ein Langschläfer :D (zumindest am Wochenende, unter der Woche bekomm ich selten mehr als 5-6 Stunden Schlaf).
Dass ich aber auch anders kann sollten Dir meine derzeitigen Bilder berichten (für die bin ich um 5 raus) ;]
Und dann häng die Helligkeit eines Bildes ja nicht nur vom physikalisch vorhandenen Licht ab.

Bewertung: 5/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 13:56 Uhr:

Rick!!! So früh war es noch nicht heller ;-)

Aber ist klar, wenn man bis mittags in der Kiste liegt,weiß man das nicht -lol-

Herzlichen Dank für dein Feedback Rick.

VlG thomas

Benutzerbild von ravens_legacy
ravens_legacy sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 13:06 Uhr:

Wunderbar. ich hätte es vielleicht etwas heller gemacht, aber das ist ja wohl Geschmacksache.

Bewertung: 5/5