Anmelden
8830 - 8838 von 86440 Fotos
Adler II
In ihrem Auge glänzet dann Erinnerung auf (IX)
Frösche & Erbsen
Weißer Mohn
Adler
Garten
Dämmerung Leeuwarden
Sonnenuntergang Australien
Mann mit Regenschirm

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Dienstag, 21.10.2014 um 13:15 Uhr.
Fotograf: ThomasSchaal
Titel: In ihrem Auge glänzet dann Erinnerung auf (IX)
Tags: erinnerung, hoffnung, lied, memory, hope, song, wind
Kategorie: Natur
Ort: Jülicher Börde
Bildaufrufe: 2160
Downloads: 0
Dateigröße: 5.1 MB
Bildgröße: 4000 x 2250 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 19,05 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! fliege fort! Die Sonne schleicht zum Berg und steigt und steigt und ruht bei jedem Schritt. Was ward die Welt so welk! Auf müd gespannten Fäden spielt der Wind sein Lied. Die Hoffnung floh – Er klagt ihr nach. Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! Fliege fort! O Frucht des Baums, du zitterst, fällst? Welch ein Geheimnis lehrte dich die Nacht, daß eisiger Schauder deine Wange, die Purpur-Wange deckt? – Du schweigst, antwortest nicht? Wer redet noch? – – Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! fliege fort! Ich bin nicht schön – so spricht die Sternenblume –, Doch Menschen lieb ich und Menschen tröst ich – Sie sollen jetzt noch Blumen sehn, nach mir sich bücken. Ach! Und mich brechen – In ihrem Auge glänzet dann Erinnerung auf, "Erinnerung an Schöneres als ich: – – ich seh's – und sterbe so." – Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! Fliege fort! (Friedrich Wilhelm Nietzsche, (1844 - 1900), deutscher Philosoph)
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

In ihrem Auge glänzet dann Erinnerung auf (IX)

In ihrem Auge glänzet dann Erinnerung auf (IX)

Foto-Infos

Hochgeladen von ThomasSchaal am Dienstag, 21.10.2014 um 13:15 Uhr.

Beschreibung: Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! fliege fort! Die Sonne schleicht zum Berg und steigt und steigt und ruht bei jedem Schritt. Was ward die Welt so welk! Auf müd gespannten Fäden spielt der Wind sein Lied. Die Hoffnung floh – Er klagt ihr nach. Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! Fliege fort! O Frucht des Baums, du zitterst, fällst? Welch ein Geheimnis lehrte dich die Nacht, daß eisiger Schauder deine Wange, die Purpur-Wange deckt? – Du schweigst, antwortest nicht? Wer redet noch? – – Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! fliege fort! Ich bin nicht schön – so spricht die Sternenblume –, Doch Menschen lieb ich und Menschen tröst ich – Sie sollen jetzt noch Blumen sehn, nach mir sich bücken. Ach! Und mich brechen – In ihrem Auge glänzet dann Erinnerung auf, "Erinnerung an Schöneres als ich: – – ich seh's – und sterbe so." – Dies ist der Herbst: der – bricht dir noch das Herz! Fliege fort! Fliege fort! (Friedrich Wilhelm Nietzsche, (1844 - 1900), deutscher Philosoph)
URL:
Fotograf: ThomasSchaal
Tags: erinnerung, hoffnung, lied, memory, hope, song, wind
Kategorie: Natur
Ort: Jülicher Börde
Bewertung: Bewertung: 3.85/5
Bildaufrufe: 2160
Downloads: 0
Dateigröße: 5.1 MB
Bildgröße: 4000 x 2250 Pixel (Entspricht 33,87 cm x 19,05 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Hersteller Canon
Modell Canon EOS 6D
Aufnahmedatum 20.10.2014 17:10:32
ISO-Zahl 1000
Belichtungszeit 0,0080 s (1/125)
Blende f/11 (11/1)
Brennweite 200mm (200/1)
Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.85/5

Kommentare anzeigen/verfassen

14

3.85 von 5 Punkten bei 7 Bewertungen. 14 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von pixpoint
pixpoint sagte am Dienstag, den 28.10.2014 um 20:56 Uhr:

Das Traktordach find ich zu kurz für eine aussagekräftige Linie. Das ist auf dem gedrehten Photo nämlich auch waagrecht. (da läuft exakt eine Hilfslinie drüber)
Aber keine Angst, ich lass es eh' schon "gut sein".

LG
Martin

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Dienstag, den 28.10.2014 um 20:47 Uhr:

Dann setz doch mal die Horizontale beim Hauptmotiv, dem Traktordach an.

Aber lass gut sein Martin.

Bei solch einem Landschaftsfoto exakt die "Geraden" zu suchen überspannt den Bogen.

Vielen Dank für deine Mühe.

VlG thomas

Benutzerbild von pixpoint
pixpoint sagte am Dienstag, den 28.10.2014 um 20:18 Uhr:

Man kann zwar rechts hinter den Büschen etwas erkennen, das ein Haus sein könnte, aber da sieht man keine Kante um zu beurteilen ob das schief ist oder nicht. Und eine Antenne seh ich schon gar nicht.

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Dienstag, den 28.10.2014 um 16:18 Uhr:

Quatsch, demnach steht das Haus im HG also schief.

VlG thomas

Benutzerbild von pixpoint
pixpoint sagte am Montag, den 27.10.2014 um 09:35 Uhr:

Hallo Thomas,

ich hab auf der folgenden Seite versucht zu erklären was ich meine:

http://www.pixpoint.net/piqs/

LG
Martin

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 25.10.2014 um 20:25 Uhr:

Nun Martin,
leider habe ich bisher von dir noch keine Antwort erhalten.
Schau dir das Foto bitte nochmals genauer an.
Die vertikalen Linien, die Antenne auf dem Gebäude im Hintergrund und ebenso die Stämme der Bäume sind hundertprozentig in der Senkrechten. Somit kann ich deinem subjektiven Eindruck widersprechen.

VlG thomas

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Samstag, den 25.10.2014 um 17:06 Uhr:

Herzlichen Dank Nicola.

VlG thomas

Benutzerbild von Nicola
Nicola sagte am Samstag, den 25.10.2014 um 11:41 Uhr:

Hey, das ist ja mal eine ganz andere Aussage von deinen Bilder.
Szenerie und Farben gefallen mir sehr gut. Unten hätte ich gerne noch etwas mehr Platz.
lG Nicola

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 13:03 Uhr:

Liebe Anne, weißt du wieviel Grüntöne es gibt?

Die Aufklärung ist ganz einfach.
Manches grün ist satter als das Andere.
Aber vielleicht hat der Bauer zuviel gedüngt ;-)

Ich persönlich finde das Foto sogar etwas zu trist.

Auf jeden Fall, herzlichen Dank für dein Feedback und dass du mein Foto nicht abgewertet hast ;-)

VlG thomas

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Freitag, den 24.10.2014 um 13:00 Uhr:

Das solltest du aber mal genauer erklären Martin...

Benutzerbild von pixpoint
pixpoint sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 21:38 Uhr:

Schöne Stimmung, aber für mich hängt das Bild rechts etwas herunter. Ich würde es ca 1.5° - 2°gegen den Uhrzeigersinn drehen.
LG
Martin

Bewertung: 3/5

Benutzerbild von uggla
uggla sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 20:58 Uhr:

Erinnerungen an das Landleben?
Ich finde die Wiese, den hinteren Streifen zu grün, die Bäume hingegen natürlich gefärbt. Ich bitte um Aufklärung, Thomas
Das Motiv, die Aufteilung des Bildes alles bestens.
l.g.Anne

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von ThomasSchaal
ThomasSchaal sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 20:14 Uhr:

Vielen Dank Heike.

Nun, leider ist die piqs-Schärfe hier wieder gruselig schlecht.

Wie kann es angehen, dass ein gestochen scharfes Foto hier so bescheiden abgebildet wird?

VlG thomas

Benutzerbild von Heike.S.
Heike.S. sagte am Donnerstag, den 23.10.2014 um 19:43 Uhr:

Tolle Farben!

lg Heike

Bewertung: 4/5