Anmelden
16273 - 16281 von 86443 Fotos
Haustiger
Aufwachen
jetzt noch rechts abbiegen, dann bin ich zuhause...
Wasserfall
wunderschöner Ausblick  (geschärfte Version)
Genüsslich futtern...
Undine trennt die "Spreu vom Weizen"
Meer, soweit das Auge reicht
Faschingsumzug

Foto-Infos

Hochgeladen von Alwin am Dienstag, 28.02.2012 um 11:16 Uhr.
Fotograf: Alwin
Titel: Aufwachen
Tags: schneeglöcklein, sonnig, frühlingsbote, blust
Kategorie: Natur
Ort: Solothurn, Schweiz
Bildaufrufe: 3076
Downloads: 4
Dateigröße: 5.1 MB
Bildgröße: 2830 x 3684 Pixel (Entspricht 23,96 cm x 31,19 cm bei 300 dpi)
Beschreibung: Schneeglöcklein als Frühlingswecker
URL:
Lizenz: Creative Commons License
Schließen

Aufwachen

Aufwachen

Foto-Infos

Hochgeladen von Alwin am Dienstag, 28.02.2012 um 11:16 Uhr.

Beschreibung: Schneeglöcklein als Frühlingswecker
URL:
Fotograf: Alwin
Tags: schneeglöcklein, sonnig, frühlingsbote, blust
Kategorie: Natur
Ort: Solothurn, Schweiz
Bewertung: Bewertung: 3.33/5
Bildaufrufe: 3076
Downloads: 4
Dateigröße: 5.1 MB
Bildgröße: 2830 x 3684 Pixel (Entspricht 23,96 cm x 31,19 cm bei 300 dpi)
Lizenz: Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 2.0 Germany License.

EXIF-Infos

Keine EXIF-Infos vorhanden.

Lightbox Download

Kommentare/Bewertungen

Bewertung: 3.33/5

Kommentare anzeigen/verfassen

17

3.33 von 5 Punkten bei 6 Bewertungen. 17 Kommentare.

Bitte melde Dich an um einen Kommentar zu schreiben.

Benutzerbild von Dito
Dito sagte am Freitag, den 16.03.2012 um 11:56 Uhr:

Hallo Bea,
die Anwender "scharfer Methoden" findest du nicht nur bei vereinzelten Usern, die hier hin und
wieder auffallend wirken. Nein, auch die sogenannten Meister verstehen die Sache bestens zu handhaben. Oftmals etwas hübscher verpackt, aber dennoch mehr oder weniger verletzend.
Was hier abgeht ist unrühmlich und einer Fotoseite unwürdig. Meine Hoffnung, dass sich da jemals was ändern wird, ist sehr gering. Bleibt also letzten Endes nur die "Veränderung" der eigenen Person,auf eine andere Seite abzuwandern. Genügend Beispiele, die diese Kinderreien längst abgeschafft haben, gibt es ein paar.

Gruß dito

Benutzerbild von bea lehnhoff
bea lehnhoff sagte am Freitag, den 16.03.2012 um 10:27 Uhr:

hi dito, das nenne ich doch mal eine freundliche und hübsch verpackte Kritik...
Damit kann jeder leben, denke ich.
Ich könnte es jedenfalls.
Ich sehe den Sinn dieser scharfen Kritiken nicht.
Wenn jemand etwas zu sagen hat, dann sollte er das tun, aber nicht mit erhobenem Finger, das steht keinem hier zu.
Denn wenn man das einmal genau betrachtet, geht es ja hier um nichts, es soll Freude bereiten und den usern helfen, auf gemachte Fehler zu achten, durch die abgegebenen Kritiken.
Denn lernen tun wir doch alle gerne, es kommt nur darauf an, wie es uns beigebracht wird.
Man kann ein Bild nicht gut finden, daran kann auch niemand etwas ändern, aber man kann auch Fehler suchen, weil man sie finden will, damit man demjenigen den Tag vermiest, denn man weiß ja, wie er reagieren wird.
Und ehrlich, Kritiken, die mit erhobenem Finger abgegeben werden, müssen nicht sein, so etwas ist ein unkollegiales und mieses Verhalten, das macht man nicht, selbst dann nicht, wenn man Andreas Gursky heißt.
Er ist der Beste, wenigstens für mich und er hat Stil, wie viele Leute, die ihr Können unter Beweis gestellt haben.
Grüße
Bea

Benutzerbild von Dito
Dito sagte am Freitag, den 16.03.2012 um 03:31 Uhr:

Liebe Bea,
Überragende Leistungen kann ich nur im "literarischen" Teil von Piqs finden.
Dort wird die Energie verbraucht, die man für bessere Bilder nötig hätte.
Bei dieser Art von Bildern bin ich ein Freund der Freistellung. Deshalb sagt es mir persönlich
weniger zu. Das Blau hat für mich zu viel Dominanz, ein hellerer Ton wäre vielleicht günstiger.
Alles in allem aber, ein Piqs gerechtes Dreierbild.
Gruß dito

Benutzerbild von bea lehnhoff
bea lehnhoff sagte am Freitag, den 16.03.2012 um 02:30 Uhr:

ach weißt Du, lieber Heinz, wenn jemand wirklich gute Fotos einstellt, dann steht er vielleicht ab und an einmal etwas über den Dingen und versteht nicht, warum jemand diese oder jene Einstellung oder Position usw. gewählt hat.. Mein Mann, er ist recht gut in Mathe. konnte nie verstehen, wieso meine Söhne das Fach Mathe. nicht sofort verstanden haben, er reagierte ähnlich, wie dieser scharf kritisierende user. Aber ich muß dazu sagen, mein Mann ist wirklich ein Ass, was die Mathematik betrifft. Trotzdem habe ich auch in diesen Fällen fast jedesmal eine Krise bekommen, weil ich nicht verstehen konnte, dass man sein Wissen soooo mies an jemanden, es ist ja eigentlich gleichgültig an wen, weitergeben will. Aber wenn hier ein user, man möge mir verzeihen, Arbeiten abliefert, die unter dem Durchschnitt liegen, dann denke ich, er sollte sich mäßigen mit "negativen" Kritiken. René stellt wirklich tolle Fotos ein, da können sich viele eine Scheibe von abschneiden und dann kommt soooo jemand und kritisiert ihn aufs Heftigste? Also, das kann man ja wohl nicht glauben. Ich denke immer, ich sehe nicht richtig und wische mir die Augen aus. Ein user, der überragende Leistungen bringt, kann sich MAL solch einen Schnitzer inpunkto scharfer Kritik erlauben, aber...hmmmm, ich schreibe besser nicht weiter, sonst habe ich eine Klage wegen Beleidigung am Hals (:0))))))))

Benutzerbild von Heinz-Hasselberg
Heinz-Hasselberg sagte am Donnerstag, den 15.03.2012 um 23:17 Uhr:

Nachtrag: Dieses Foto eines einzelnen Schneeglöckchens halte ich persönlich für gelungen und schön. Es ist durchaus gut verwendbar und technisch empfinde ich es als weitgehend einwandfrei.
Beste Grüße, Heinz

Benutzerbild von Heinz-Hasselberg
Heinz-Hasselberg sagte am Donnerstag, den 15.03.2012 um 23:09 Uhr:

Meine Hochachtung zu diesem Statement, Bea.

Wir alle hier haben doch die Möglichkeit, auch kurze aber trotzdem freundliche Kitik-Kommentare zu schreiben, ohne Sternevergabe und ohne solche bewusst verletzenden "Nachtrete-Aktionen". Aber wenn in einem Kommentar (http://piqs.de/fotos/137172.html - Autor: "JoeWalker") dann meine Sichtweisen als "vorsichtig formuliert sehr weltfremd und konstruiert" bezeichnet werden, wird mir klar, wo bei Piqs und einigen "Usern" Nachholbedarf besteht.

Herzliche Grüße, Heinz

Benutzerbild von bea lehnhoff
bea lehnhoff sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 20:14 Uhr:

Du sagst es lieber Renè.....ich hasse solche arroganten "Einwürfe".
Das macht man einfach nicht.
Man kann andere Leute nicht mit einem Wort kritisieren, sebst dann nicht WENN man wirklich dem Meister aller Klassen sehr nahe kommt.
Ich war eine sehr lange Zeit in einer anderen Community.
Der Adminstrator hatte eine Menge Ahnung, er kritisierte auch sehr gerne und das war gut so. Von ihm habe ich eine Menge gelernt.
Aber er hat es so gemacht, dass man mit dem, was ihm nicht gefallen hat, auch etwas anfangen konnte. Im Zweifel hat er dann gefragt, ob er das Foto bearbeiten dürfte..danach hat er es eingestellt, unter dem Namen des Fotos und dann " à la Fritz".

Und dieser Mann hatte es auch drauf, da hatte man Respekt.
Das hatte wirklich Hand und Fuß, was er kritisierte...

Aber solch ein "ÜBEN" oder Ähnliches, also, das muß doch nun wirklich niemand haben.
Ob das Foto nun gut oder schlecht ist, darauf kommt es eigentlich gar nicht an.
Das ist wirklich Ansichtssache.
piqs ist in meinen Augen eine Community, in der man Fotos einstellt, die den Leuten, die auch ihre Fotos einstellen, oder auch anderen Leuten, gefallen oder auch nicht.

Und wenn hier nicht ein solch netter Kreis wäre, denn häufig sind es die gleichen Leute, die die Beiträge abgeben, wäre das völlig anonym, oder nicht ?????
Jeder wäre auf sich gestellt und das ist eigentlich in einer obligatorischen Foto-Community nicht so.
In einer solchen Community sind nicht eine solche Menge Leute, der Kreis ist privater, überschaubar, man kennt sich.
Dort kann man nicht einfach so beitreten.
Und ist man darin, wird man gemocht oder auch nicht, kommt darauf an, was man bringt, aber leider auch, was man hat.
Hat man viel und das ist dann auch noch teuer, kann man Probleme bekommen, dann hast Du Neider und das ist gar dann gar nicht soo schön. Denn wenn man dann Pech hat, werden sie dafür sorgen, dass Dir möglichst viele Knüppel vor die Füße geworfen werden. Da muß man dann durch und irgendwann wird es auch dem, der die größte Ausdauer hat, langweilig.
Das ist der Nachteil der geringen Anzahl der Mitglieder.
Aber wenn man sich da ein wenig zurück nimmt, macht die Leute nicht auf sich aufmerksam und benimmt sich ordentlich, dann klappt das eigentlich sehr gut.
Leider hat unser "Fritz" dann irgendwann die Community geschlossen, ich denke, ihm war das zuviel. Er war streng, hat auch herum gemoppert, aber er war gerecht und hat dann gezeigt, was er meinte, was bei den Fotos falsch gelaufen war und erklärt, wie man das besser machen könnte... aber "ÜBEN" also so etwas wäre ihm niemals eingefallen, denn der Mann hatte Format.
Schade, dass es diese Community nicht mehr gibt :o((.

Liebe Grüße
Bea

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 19:38 Uhr:

Waldemar,
üben.
**

das meint Bea gell?
Gruss
René

Benutzerbild von Tina 46
Tina 46 sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 19:33 Uhr:

Hallo Bea,sicherlich hast Du recht wenn du sagst dir gefällt das Foto und ist eine Frage des Geschmacks,,aber das ist nicht alles,,in einem Bewertungssystem wie hier bei piqs gelten andere Kriterien,sie wurden in der Vergangenheit leider sehr vernachläßigt,,Man kann auch ein Foto schön reden,,ist aber nicht im Sinne des Erfinders.In anderen Foren hätte dieses Foto null Chancen,,denn da wird ernsthafte Kritik geübt und jeder ist bemüht daraus zu lernen.Sollte eigentlich hier auch so sein.
Meister aller Klassen gibt es hier nicht ,aber sie wissen worauf es ankommt,was aber nicht heißt daß sie alles besser umsetzen können,kommt immer auf deren Möglichkeiten und Geschick an
LG Waldemar

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von bea lehnhoff
bea lehnhoff sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 19:05 Uhr:

also sooo schlimm finde ich das Foto ja auch wieder nicht. Das Wetter ist so trist und wenn man auf das Foto guckt, zeigt es ein wenig überschwenglich den Frühling an.

Mir gefällt des. Auch die dunklen Halme stören mich nicht. Wäre da nur dieses Glöckchen zu sehen, nee, das wäre mir zu langweilig.

Mir ist das Foto direkt aufgefallen, als es eingestellt wurde und ich fand es hübsch.
Die Farbgebung ist etwas für gestresste Gemüter, finde ich.

Es wirkt auf mich, wie ein Stillleben und ich könnte mir vorstellen, dass das einigen Leuten gefällt..

Und solche eine Kritik wie "ÜBEN" (da fehlt noch: ZU MITTIG) finde wirklich total überflüssig, denn das Foto ist wirklich eine reine "Geschmacksfrage", beziehungsweise "Ansichtssache"..

Nicht jedem gefällt alles, muß es ja auch nicht.

Mir persönlich gefällt auch Manches nicht, aber auf nur einen Wort zu schreiben und den User zu brüskieren, finde ich echt unfair und ausgesprochen überheblich.

Dann sollte man sich raushalten und gar nichts schreiben, oder es besser machen.

Fühlt man sich wie der Meister aller Klassen, dann steht man darüber, denn ob das dann auch so ist, das steht dann auf einem anderen Blatt.
Liebe Grüße
Bea

Benutzerbild von JoeWalker
JoeWalker sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 13:48 Uhr:

Üben.

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Tina 46
Tina 46 sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 12:18 Uhr:

Hallo,,nur noch mal zur Klarstellung,,René hat es verdeutlicht was ich mit der Bewertung meinte,es wäre nicht gerechtfertigt gegenüber den vielen guten "echten 4ern ",dieses Foto auf diese Ebene zu heben,,meine 2 nur deshalb um die Gesamtbewertung zu senken.Ein deutlicher Unterschied zwischen gegebenen 3 ,4 oder 5 Sternen sollte schon erkennbar sein.Bei einer Bewertung zählt nun mal nicht der momentane Eindruck,vielmehr spielen die technische Feinheiten der der Bildgestaltung eine große Rolle.
Möchte nur darauf hinweisen daß großzügige Bewertungen dem User in keinster Weise dienlich sind.
Ehrliche und sachliche Kritiken verhelfen dem User zum echten guten Bild,man lernt daraus,, das ist ja auch der Sinn eines Bewertungssystems.
Also in diesem Sinne ,auf eine weitere erfolgreiche Motivjagd ,
LG Waldemar

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Gabi172
Gabi172 sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 08:25 Uhr:

Ich habe es mir mal runtergeladen, es bearbeitet! Jetzt steh ich vor dem Problem: Das bearbeitete Foto sieht verdammt langweilig aus, da gerade hier der HG lebendig ist. Vielleicht hätte ich die beiden dunklen Halme stehen lassen sollen? Werde es mal weiter versuchen. Aber mir gefällt das Foto immer noch sehr gut und es wirkt interessant ;-)
LG Gabi

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von renelutz
renelutz sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 07:50 Uhr:

Ägsgüsi Alwin wenn ich etwas mitdiskutiere...

Hier sieht man typisch die grosse Schwierigkeit der Sternenvergabe.

Ich habe ein gewisses Verständnis mit Waldemar.
Er sieht die 4 Sterne hier im Vergleich mit seinem Foto hier:
http://piqs.de/fotos/136880.html
Ich weiss, solche Quervergleiche sind sehr problematisch, aber verständlich!

Und Gabi, ich weiss auch was Du meinst, eine zwei ist etwas hart, aber das wird hier oft gebraucht um die Gesamtnote zu reduzieren, ist mir auch schon des öfteren passiert...

Zu Deinem Bild Alwin.
Ein schönes Motiv aus einer guten Perspektive!
Ich weiss, nicht jedermann ist ein PS Künstler. Die von Waldemar erwähnten Korrekturen sind aber ziemlich einfach. Vor allem der Streifen rechts und die dunklen Halme (Mitte und links) stören mich auch.
Das Weiss des Schneeglöckleins sollte etwas mehr Zeichnung haben.
Und in der 100% Ansicht rauscht es im Blau schon recht.

Nichts für ungut Alwin!
Vieles ist Geschmacksache!
So ist halt piqs.de!

Liebe Grüsse aus Bern
René

Benutzerbild von Gabi172
Gabi172 sagte am Mittwoch, den 29.02.2012 um 07:10 Uhr:

Ups Waldemar, ein OK hätte das Bild dann aber schon verdient! Das Schneeglöckchen ist scharf, die Regenwurmperspektive nicht schlecht und der Himmel farbliche sehr ansprechend. Klar, es ist nicht perfekt, aber es leuchtet und belebt den Augenblick, wenn es auf dem Monitor aufgeht!
Ok, ich bin ein Mädchen, ich empfinde anders!
LG Gabi

Bewertung: 4/5

Benutzerbild von Tina 46
Tina 46 sagte am Dienstag, den 28.02.2012 um 21:56 Uhr:

Da hat es die EB aber sehr gut gemeint,wenn die BA so gut wäre wie das Motiv,wäre ich einverstanden,,den dunklen Halme im HG links könnte man ja noch akzeptieren,der rote Halm im oberen Drittel stört da schon sehr,ebenso der Helle Schatten am rechten Bildrand und der dunkle Halm in der Mitte,,,geht leicht zu entfernen,,um es kurz zu sagen,,es ließe sich einiges verbessern,,ich mache es ungern aber eine 4 ist entschieden zu hoch bewertet
LG Waldemar

Bewertung: 2/5

Benutzerbild von Gabi172
Gabi172 sagte am Dienstag, den 28.02.2012 um 19:03 Uhr:

Aah, echter Frühling! Wunderschönes Foto!
Der helle Streifen stört etwas, vielleicht sollte man mal versuchen, zu stempeln.. Werde es mal probieren ;-)
LG Gabi

Bewertung: 4/5